Kann ich einem Kaninchen Milch geben?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie sich entschließen, zu Hause Zuchttiere zu züchten, werden Sie definitiv darüber nachdenken, ob einem Kaninchen Milch gegeben werden kann. Es scheint, dass diese Tiere Säugetiere sind und von ihrer Mutter gefüttert werden. Dieses Produkt ist jedoch für Ohrentiere nicht immer nützlich. Es gibt nicht nur eine Reihe von Einschränkungen bei der Verwendung, sondern es hängt auch davon ab, wem es gehört. Eine unbedachte Einführung in die Ernährung von flüssigen Lebensmitteln kann negative Folgen haben und zum Tod eines Haustieres führen.

Gefährliches Kaninchenprodukt

Kaninchen sind fast alles fressende Tiere, die mit frischem und getrocknetem Gemüse, rohem und gekochtem Gemüse, Obst, Körnern sowie jungen Trieben von Bäumen und Sträuchern gefüttert werden können.

Kaninchen-Züchter stellten fest, dass die Tiere zu Hause Kuhmilch perfekt trinken und auch Trockenfutter für Katzen und Hunde mögen. Die Ernährung ist jedoch das größte Problem. Sie können ihren Appetit nicht zurückhalten und nehmen keine Nahrung auf, die Sie ihnen geben.

Übermäßiges Essen und schlechte Ernährung können zu Übergewicht und Versagen der Fortpflanzungsfunktionen führen. Übermäßige Fütterung von Kaninchen mit Kuhmilch führt zu Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, die Verstopfung und Blähungen verursachen.

Als Nächstes erklären wir Ihnen, ob Sie Kaninchen Kaninchen Milch geben können und was bei unzureichender Laktation bei einem stillenden Kaninchen ersetzt werden sollte.

Kuhmilch durch Ziege oder Hündin ersetzen

Nach der Geburt des Nachwuchses produziert das Weibchen Milch, die mit Fetten und Fettsäuren gesättigt ist. Es ist viermal fetter als eine Kuh und ermöglicht es dem kleinen Kaninchen, sich schnell zu entwickeln und seine Immunität zu stärken.

Wenn sich das Kaninchen weigert, die Nachkommen zu füttern, sterben die Jungen ohne Fütterung garantiert.

Es ist nicht angebracht, verlassenen Babys aufgrund ihres niedrigen Nährwerts Kuhmilch zu füttern, und für ein dekoratives Tier ist dies einfach gefährlich, da es zum Tod führen kann.

Trockenmilch kaufen Sie am besten in einem Zoogeschäft. Normalerweise wird es für die Aufzucht von Welpen verwendet und eignet sich hervorragend für die Aufzucht von Babykaninchen. Manchmal erhalten Babys Ziegenmilch in ihrer Zusammensetzung so nah wie möglich an Kaninchen.

Jede an Kaninchen verabreichte Milch muss vorher gekocht werden, indem die Bakterien zerstört werden, die Darmverstimmungen verursachen können. Die Tiere können sie nur auf 37 Grad vorkühlen.

Adler werden in kleinen Portionen gefüttert, aber oft. Gleichzeitig muss sichergestellt sein, dass sie keine Tumore des Bauches haben. Lesen Sie mehr im Artikel "Was füttert kleine Kaninchen."

Merkmale der Fütterung erwachsener Tiere

Nachdem die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zwei Monate alt geworden sind, braucht der Hase die Brust der Mutter nicht und ernährt sich ausschließlich von pflanzlicher Nahrung. Es wird auch nicht empfohlen, Haustiere mit diesem Produkt zu Hause zu füttern. Es gibt jedoch einige Ausnahmen:

  • bei der Behandlung von Vergiftungen, deren Ursache nicht festgestellt wird;
  • für die Pflege von abgereicherten Kaninchen;
  • um den Körper sukrolnoy Frauen zu stärken.

Um solche Probleme zu beseitigen, ist es besser, weniger fette Kuhmilch zu verwenden. Vergiftete Tiere schütten 3-4 mal täglich 3-4 Esslöffel des Produkts in den Mund. Die darin enthaltenen Substanzen erweichen die Schleimhaut des Magens und neutralisieren die Wirkung der toxischen Substanz teilweise.

Wenn Sie ein Kaninchen, das an der Krankheit leidet, stillen, müssen Sie ihm nicht mehr als 50 g frische Kuhmilch pro Tag als Köder geben.

Füttern des Saugers und der eingekreisten Weibchen

Neugeborene Züchter von Kaninchen geben Milch bei den geborenen Weibchen und stimulieren so ihre Laktation. Dies sollte jedoch nicht getan werden, um keine Fettleibigkeit zu verursachen. Lesen Sie mehr im Artikel "Was Sie brauchen, um das Kaninchen nach einem Hund zu füttern."

In flüssigem Brei für säugende Kaninchen können Sie serumreiche Spurenelemente hinzufügen.

Um die Gesundheit von trächtigen Kaninchen zu fördern, ist es notwendig, flüssige Massen zu geben, die auf der Grundlage von zerkleinertem Getreide, Fleisch- und Knochenmehl, Fleisch- und Fischproduktionsabfällen hergestellt werden.

Kuhmilch sollte nicht mehr als 10% dieser Maische betragen, die vorgekocht werden sollte, etwas Salz, Kreide und faserreichen Ölkuchen hinzufügen. 1-2 mal pro Woche können Sie mit Milch befeuchtete Haustiere mit Brot füttern. Dies sollte am Abend vor dem Schlafengehen des Hasen erfolgen.

Setzen Sie eine Klasse, wenn der Artikel für Sie interessant und nützlich war.

Erzählen Sie uns in den Kommentaren über Ihre eigenen Erfahrungen mit der Fütterung von Kaninchen mit Milch.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: 7 Tag altes Kaninchen wird gefüttert Handaufzucht (September 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien