Dampf hilft dem Imker

Pin
Send
Share
Send
Send


Bienen zeichnen sich durch einen Zusammenbruch und eine Schwächung des Immunsystems aus. In unserer Zeit können sich Insekten äußeren aggressiven Faktoren nicht immer eigenständig widersetzen. Dann helfen verschiedene moderne Vorbereitungen den Imkern. Einer von ihnen ist Stimovit. Es wird Ihnen helfen zu verstehen, dass für das Medikament Stimovit für Bienen die Anweisung ist, die wir jetzt betrachten werden.

Was für ein Medikament Stimovit?

Es ist für niemanden ein Geheimnis, dass Bienen sehr empfindlich auf die ökologische Umwelt reagieren. Heute werden bei der Verbrennung von Kraftstoff im Luftraum Schadstoffe freigesetzt. Agronomen, die die Anzahl der Produkte erhöhen möchten, verwenden chemische Düngemittel bei der Verarbeitung von Anbauflächen. All dies führt unweigerlich zu Boden- und Luftverschmutzung. Und Bienen werden in verschiedenen Zonen gezüchtet, auch in Städten.

Die Bienen sammeln Nektar und Pollen und bringen alle schädlichen Elemente von außen in den Bienenstock. Diese Substanzen aus kontaminierten Produkten dringen in den Körper von Insekten ein. Danach sind sie und ihre Brut oft krank, sterben oder ihre Lebenserwartung sinkt.

Die wichtigste Aufgabe bei der Zucht von Bienen ist das Züchten starker, produktiver Bienenkolonien. Denn die Qualität der Bienenprodukte hängt direkt von der staatlichen Ebene der gesamten Familie ab.

Das Medikament Stimovit erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen nachteilige äußere Faktoren. Dieses Werkzeug ist eine biologisch aktive Fütterung mit anregender Wirkung. Stimovit besteht aus Mikro- und Makroelementen, Aminosäuren, Vitaminen und anderen Elementen. Daher beeinflusst es das Wachstum und die Produktivität der Bienen positiv. Seine Wirkung wurde bereits von vielen heimischen Imkern geschätzt.

Imker konzentrieren sich auf den Fütterungsprozess. In der Tat verlieren ihre Insekten ihre Aktivität, wenn die erforderlichen Mengen an Honig, Wasser und Perga fehlen. Als Folge einer unzureichenden Menge an Proteinfutter tritt Proteindystrophie auf. Mit einem Mangel an Pollen und Pollen hilft Steamov. Die Zugabe zu Lebensmitteln beschleunigt das Wachstum und erhöht die Ausdauer von Insektenfamilien.

Dieses Werkzeug wird im Frühjahr oder Herbst während der Knappheit von Bienenbrot in Bienenstöcken und der Pollensammlung aktiv eingesetzt, um die Stärke der Familien zu erhöhen. Es ist nicht ungewöhnlich, wenn bei der Fütterung mit Perga oder Pollen die sogenannte Wiederinfektion auftritt. Wenn gleichzeitig Stimovit dem Futter zugesetzt wird, steigt die Resistenz der Insekten gegen Parasiten und Viren.

Gebrauchsanweisung

Zuckersirup wird mit Stimovit versetzt. Die günstigste Zeit ist der Frühling und das Ende des Sommers sowie der Herbstbeginn. Zu diesem Zeitpunkt ist Unterstützung erforderlich, um die Kräfte zu heben. In warmem Zuckersirup, 1: 1 verdünnt, müssen Sie Stimovit in einer Menge von 5 Gramm Pulver für einen halben Liter Sirup auflösen. Im Frühjahr brauchen Sie für eine Familie bis zu fünfhundert Milliliter Lösung.

In der Zeit von Sommer bis Herbst, sobald der Honig abgepumpt wird, sind je nach Stärke der Familie zwei Liter erforderlich. Geben Sie den Kurs drei Tage, dreimal täglich. Es gibt keine Kontraindikationen für von Bienen gesammelten Honig nach Erhalt des Arzneimittels.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: Imkerei: Dampfwachsschmelzer (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien