Wie viele Kaninchen leben?

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gibt eine Reihe von Faktoren, die die Lebensdauer von Kaninchen beeinflussen. Dieses Thema ist besonders für Züchter zu Beginn der Kaninchenzucht interessant. Die Anzahl der Jahre, in denen die Tiere gelebt haben, hängt direkt vom Besitzer ab, da er über sein Schicksal entscheidet. In dem Artikel beschreiben wir, wie sich diese Figur von häuslichen, wilden und dekorativen Tieren unterscheidet, und Sie lernen, die Zeichen eines alternden Individuums wahrzunehmen und Wege zu finden, um sie zu bekämpfen.

Wie viele Jahre dauert das Leben von Wildkaninchen?

Biologen, die Vertreter der Hasenfamilie in freier Wildbahn beobachteten, verglichen die freien Bedingungen mit dem Gehalt der Tiere zu Hause oder im Kaninchenbau. Daher kamen wir zu dem Schluss, dass die Lebensdauer von Kaninchen vollständig vom Lebensraum abhängt, einschließlich der Futterqualität.

Freie wilde Tiere leben durchschnittlich 2-3 Jahre. Erweitern Sie ihre Existenz, um hungrige Raubtiere, Wetterbedingungen, schlechte Ernährung und Krankheiten zu verhindern. Viele neugeborene Kaninchen sterben in Nerzen und werden von Regenwasserströmen überschwemmt.

Bei jeder zweiten Konzentration von Aufmerksamkeit, ständiger Pflege und einer endlosen Suche nach Nahrung wird der Hase nicht lange leben - er wird definitiv nachlassen. Und stirbt dann an den Zähnen von Raubtieren, an Kälte, Hunger oder Krankheiten.

Alles wird vom Eigentümer entschieden

Kaninchen-Züchter jeden Ranges bestimmen die Lebenserwartung von Haustieren anhand der Durchführbarkeit für den Haushalt. In der Landwirtschaft lebende Ohren leben im Durchschnitt selten länger als 7-8 Monate.

Dieses Alter eignet sich für Tiere und Fleisch sowie für die Schalenfarmen, da in der Regel bereits das Höchstgewicht und alle Altershäutungen bestanden. Von dem Moment an, wenn das Kaninchen nicht mehr an Gewicht zunimmt, wird es unrentabel, es einzudämmen.

Eine Person kann das Leben der Tiere möglicherweise verkürzen, indem sie in 3-4 Monaten mit der Schlachtung beginnt, wenn das Fleisch zarter und lecker ist. Für die Fortführung der Rasse hoch fruchtbarer Weibchen und Männchen umfassen die Produzenten im Durchschnitt 3-4 Jahre, besonders produktiv können bis zu 5 Jahre alt werden.

Trotz der Tatsache, dass die Bedingungen auf den Kaninchenfarmen günstig sind, werden Wildkaninchen lange Zeit nicht zu Hause leben.

Gewöhnliche Produktionskaninchen können, wenn sie als Haustier in das Haus gebracht werden, 7 bis 8 Jahre mit guter Pflege leben, einige Personen bis zu 10 Jahre.

Hängende Ohren verlängern das Leben

Die durchschnittliche Lebensdauer von Zierkaninchen beträgt 5-8 Jahre. Aber manche Menschen leben bis 10-12.

Die Anzahl der Erdjahre in ohrenartigen Haustieren wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Wie viel das dekorative Kaninchen lebt, hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Rassen;
  • Haftbedingungen;
  • angeborene Gesundheit;
  • Ernährung;
  • Möglichkeiten, mit ihrer eigenen Art zu kommunizieren.

Experten haben herausgefunden, dass die Lebensdauer dekorativer Kaninchen oft von den Ohren und der Körpergröße abhängt. Die Besitzer der aufgerichteten Ohren - etwa 7-8 Jahre, und in lop-eared zwei Jahren mehr - 9-10.

Bei Zwergen (Mini) von Hausdekorationen hält das Leben 5-7 Jahre. Es stellt sich heraus, dass sie weniger sind als der Rest den Besitzern mit ihrer Existenz gefallen wird.

Große dekorative Fluffies werden ein wenig länger leben, und Langlebern im Haushalt werden als dekorativ betrachtet, nicht als Zwerg, mit abgehobenen Ohren. Aber unabhängig von der Rasse, die Sie wählen, können Sie das Leben von Haustieren verlängern.

Was kann das Leben von Ohrentieren verkürzen

Wie bereits erwähnt, hängt die Lebenserwartung eines Kaninchens in einer Farm direkt mit der Produktionsaufgabe einer bestimmten Farm zusammen. Wenn die Tierrasse Fleisch ist, werden sie bis zum maximal möglichen Gewicht gezüchtet. Wenn es sich bei den Tieren um Pelz handelt, erreicht der Besitzer maximale Produktivität von der Haut. Die durchschnittliche Lebenserwartung normaler Straßenkaninchen, die auf solchen Farmen gezüchtet werden, beträgt 1-3 Jahre.

Es gibt jedoch Faktoren, die die Lebensdauer von Kaninchen außerhalb des Zeitplans verringern können. Dazu gehören: schlechte Vererbung, geringe Immunität und ungünstige Lebensbedingungen.

Wenn das Kaninchen von schwachen oder kranken Eltern empfangen wird, ist sein Gesundheitszustand schlecht. Schlechte Pflege und schlechte Qualität oder schlechte Ernährung verkürzen die Lebensdauer von Kaninchen. Die Immunität unter widrigen Bedingungen ist stark reduziert, so dass sich Tiere leicht mit Infektionskrankheiten infizieren können und sterben.

Was die Lebensdauer von Lagomorphs verlängert

Denken Sie daran, wie viele Jahre das Kaninchen nicht leben muss. Dieses Dilemma für ihn kann den Besitzer lösen.

Aber leider kommt es vor, dass Krankheiten oder Unfälle beeinflussen, wie viele Jahre die Kaninchen leben. Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Stationen und schaffen Sie günstige Lebensbedingungen. Alle Details in den Artikeln "Zur Zucht von Kaninchen zu Hause für Anfänger" und "Zur Zucht von Kaninchen im Zustand des Betriebes."

Es ist sehr wichtig, auf die Psyche der Tiere zu achten, da Hasen sehr schüchtern sind. Sie können sogar krank werden, wenn sie vernachlässigt werden, ganz zu schweigen von dem Stress, der mit einem harten Aufschrei verbunden ist.

Das dekorative Kaninchen zu Hause lebt länger, wenn es kastriert wird. Tierärzten wird empfohlen, dieses Verfahren zur Vermeidung von Körperabnutzung durchzuführen, falls Sie nicht regelmäßig Würfe von Haustieren erhalten möchten. Um das Wesentliche der Operation zu verstehen, lesen Sie unseren Artikel "Kaninchenkastration: Wie und Warum".

Wir schaffen günstige Bedingungen

Schützen Sie Ihr Haustier unabhängig davon, ob es zu Hause ist oder sich in einem Käfig auf der Straße befindet, vor möglichen Verletzungen. Prüfen Sie die Qualität der Häuser auf das Fehlen schneidender, durchbohrender Teile. Achten Sie auf die Zuverlässigkeit der Verstopfung, damit der Hase die Tür nicht öffnen kann und nach draußen fallen kann, insbesondere wenn sich die Wohnung in einer höheren Position befindet.

Füttern Sie Ihre Ohren nur mit frischen, hochwertigen Produkten und geben Sie ihnen unbegrenzten Zugang zu sauberem Trinkwasser. Verwenden Sie spezielle Trinker, aus denen die Kaninchen kein Wasser gießen können und nicht nass werden.

Reinigen und desinfizieren Sie regelmäßig Käfige, Futter und Trinker. Dadurch wird die Möglichkeit einer Infektion mit Infektionskrankheiten vermieden. Versuchen Sie, die Kaninchen während der Arbeit nicht zu erschrecken, rasseln Sie nicht mit Werkzeugen in ihrer Nähe.

Verlängern Sie die Lebensdauer dekorativer Kaninchen

Wenn Sie ein inländisches langohriges Haustier besitzen, ein dekoratives Kaninchen, dann ist es für Sie besonders interessant, wie viele dieser Lebewesen leben.

Zunächst hat die Genetik festgelegt, wie viele Jahre dekorative Kaninchen leben. Darüber hinaus wird die Anzahl der Jahre, die in verschiedenen Rassen gelebt werden, unterschiedlich sein.

Neben der elementaren Einhaltung der Anforderungen an die Sauberkeit im Lebensraum des Kaninchens und der Verfügbarkeit von stets frischem Futter und sauberem Trinkwasser können Sie die Qualität und Anzahl der Kaninchenjahre verbessern, indem Sie dem Tier den richtigen Tagesablauf bieten. Lassen Sie das Tier jeden Tag mindestens eine Stunde aus dem Käfig. Besser am Morgen - dann ist das Tier am aktivsten.

Schaffen Sie Ihrem Tier eine psychologische Atmosphäre der Ruhe und Sicherheit.

Eine gute Methode zur Verlängerung des Lebens besteht darin, Tiere paarweise zu halten. Die Kommunikation mit den Mitmenschen wirkt sich nicht nur positiv auf die Stimmung, sondern auch auf die Lebensdauer des Zierkaninchens aus.

Zeichen des Alterns

Nachdem wir oben beschrieben haben, wie viele Kaninchen leben, sprechen wir hier über die Zeichen des Alterns.

Natürlich kann das Alter einfach anhand der Anzahl der geleisteten Jahre beurteilt werden. In der Regel wird Ihre Station nach ungefähr 3 Jahren unweigerlich Anzeichen von Welken aufweisen.

Das erste, was Ihnen ins Auge fällt, ist das Aussehen des Tieres. Die Haare beginnen herauszufallen, die Haare sind sehr dünn. Augensklera wird nicht so durchsichtig, sondern wird im Laufe der Jahre völlig wolkig. Pet Bauch sackt durch, wird schlaff.

Das Verhalten und die Bedürfnisse von Ohren ändern sich ebenfalls allmählich. Der Appetit wird im Laufe der Jahre immer schlimmer, so dass das Kaninchen weniger zu sich nimmt. Verspieltheit und Aktivität werden spürbar reduziert - das Tier möchte etwas länger schlafen, um allein zu sein.

Den Tod eines engohrigen Freundes zu beobachten, ist natürlich schmerzhaft. Dies ist jedoch eine Unausweichlichkeit, auf die man schon beim Erwerb eines Tieres vorbereitet sein muss. Lebe einfach mit deinem Liebling seine letzten Tage. Sei ihm so aufmerksam und fürsorglich wie in seinen jungen Jahren.

Langhaarige Ohren

Unter Hasen gibt es langlebige Tiere. Es gibt Fälle, in denen Hauskaninchen seit mehr als fünfzehn Jahren leben. In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts lebten die großohrigen Flops, die auf einer der australischen Inseln domestiziert waren, 18 Jahre und 10 Monate und erreichten die Marke von 19 Jahren nur wenig.

Und im Guinness-Buch der Rekorde wurde ein weiterer Meilenstein verzeichnet - 17 Jahre. So viel lebte ein amerikanisches Tier mit dem Spitznamen Du. Diese lange Leber lebte im Bundesstaat New Jersey. Im Weltregister berühmter Erfolge wurde er als Rekordhalter bekannt.

Schreiben Sie in den Kommentaren, wie viele Jahre Ihre Haustiere gelebt haben und unter welchen Bedingungen Sie sie geschaffen haben, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Wenn Sie nützliche Informationen über die Lebenserwartung von flauschigen langohrigen Haustieren erhalten haben, geben Sie bitte Likes an und teilen Sie diesen Artikel mit Freunden in sozialen Netzwerken.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: Kaninchen. Reportage für Kinder. Anna und die Haustiere (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien