Über Kaninchenrasse

Pin
Send
Share
Send
Send


Zu den Verwandten der größten der Welt gehören Kaninchen der Rasse Risen. Die erste Erwähnung stammt aus dem 16. Jahrhundert. Der Vorteil dieser Tiere ist ein hohes Gewicht von Erwachsenen, hervorragende Fleischeigenschaften und eine gute Anpassung an unterschiedliche klimatische Bedingungen. In der Tat kann die Zuchtlinie durchaus als universell bezeichnet werden. Dieses Merkmal war der Schlüssel zu seinem Ruhm und verbreitete sich auf dem ganzen Planeten.

Aus der Geschichte der Rasse

Die Vorfahren der Kaninchenrasse sind die Belgier. Die Tiere waren groß und hatten ein charakteristisches Merkmal - dickes Silberfell. Das Gewicht einer erwachsenen Person könnte 6 kg erreichen.

Im 19. Jahrhundert wurden die flämischen Kaninchen nach Deutschland gebracht. Einheimische Züchter zogen aus ihrer eigenen Zuchtlinie, die einzigartige Eigenschaften aufweist. Die Deutschen haben dieses Geschäft erfolgreich gemacht - und so entstand die Reesen-Rasse, die weltweit Anerkennung fand.

Die neue genetische Linie der Kaninchen unterscheidet sich in beeindruckenden Dimensionen von ihren Vorfahren. Gewicht über 7 kg. Die offizielle Registrierung von "Deutsche-Riesen" erfolgte 1937. Seitdem wurden keine wesentlichen Änderungen an den Merkmalen der Rasse vorgenommen.

Trotz der offiziellen Anerkennung der Linie und des Vorhandenseins eigener Rassestandards glauben einige Züchter immer noch, dass deutsche Riesen nur eine Unterart des belgischen Flandres sind.

Sorten deutscher Riesen und Rassestandards

Kaninchen der Rizen-Rasse gehören zu den größten Ohrenvögeln, die zu Hause gezüchtet werden können. Züchten Sie Tiere, um ein schmackhaftes Diätfleisch und wertvolles Fell zu erhalten.

Auferstandene Kaninchen haben ihre eigenen Eigenschaften, so dass es leicht von Vertretern anderer Rassen zu unterscheiden ist. Beachten Sie anerkannte Standards:

  • Körper länglich, etwa 75 cm lang;
  • Muskulatur gut entwickelt;
  • Kopf ist groß, voluminös mit kräftigen Wangen;
  • Kaninchenaugen weit gesetzt, reichbraun;
  • Ohren lang, dicht, aufrecht - 17-20 cm;
  • entwickelte Brust mit einem Umfang von mindestens 40 cm;
  • Kaninchenpfoten sind gut entwickelt, dick und kraftvoll;
  • das Fell ist dick, kurz, die Länge der Zotten beträgt nicht mehr als 4 cm;
  • Körpergewicht - 8-15 kg.

Es gibt verschiedene Varianten dieser Rassenlinie. Das Hauptmerkmal in dieser Angelegenheit ist die Farbe. Während der Zucht wurde übrigens viel Aufmerksamkeit auf die Fellfarbe des Kaninchens gelegt, da die Größe der erwachsenen Tiere ihre Felle besonders wertvoll macht.

Normalerweise haben die Kaninchen-Riesen ein graues, sogenanntes "Kaninchen" -Fell. Diese Farbe wird als Standard für diese Linie erkannt. Darüber hinaus enthält die Beschreibung der Rasse Informationen über andere Wollfarben - Schwarz, Blau, Weiß und Rot.

Riesenkaninchen, weiß lackiert, sind das Ergebnis einer spontanen Mutation der für die Farbe verantwortlichen Gene.

Vertreter der Rasse mit bernsteinfarbenen Pelzmänteln werden auch Goldrizen genannt. Einige Züchter versuchen, sie als eigenständige Riesenart aus Deutschland zu präsentieren. Tatsächlich ist diese Einordnung jedoch falsch, da der Unterschied nur in der Farbe der Wolle liegt.

Zusätzliche Informationen zur Rasse

Rizena fasziniert mit ihren Dimensionen. Sie sind aber inhaltlich sehr anspruchsvoll. Ja, und eine frühe Reifung kann einfach nicht angerufen werden. Das ungefähre Verhältnis des Körpergewichts eines Kaninchens zu seinem Alter wird aus Gründen der Bequemlichkeit in der Tabelle gezeigt:

Gleichzeitig wiegt das neugeborene Kaninchen nur etwa 90 g, aber dank der fetthaltigen und nährenden Muttermilch kann er stündlich wachsen.

In Anbetracht der Besonderheiten der Art ist es möglich, die Fruchtbarkeit von Weibchen in der Rasse zu unterscheiden - in einem Wurf 10–12 Kaninchen. Kaninchen sind sehr gute Mütter, also überleben fast alle Babys.

Spezielle Fortpflanzungsmuster, die eine schnelle Zunahme des Viehbestands mit dieser Rasse darstellen, sind jedoch nicht miteinander vereinbar. Die Mindestpause zwischen Okrolami beträgt 10 Monate. Diese Eigenschaft ist für viele Kaninchenzüchter ein erheblicher Nachteil und zwingt dazu, sich für eine andere Rasse zu entscheiden.

Frauen werden im Alter von 9 Monaten geschlechtsreif. Es ist wichtig, die richtigen Zuchttiere auszuwählen - sie müssen vollkommen gesund sein und genau den Rassestandards entsprechen. Das Alter spielt sowohl für den Mann als auch für das Weibchen eine Rolle.

In dem Käfig, in dem das Paar sitzt, sollte es keine Ablenkungen geben - selbst Wasser und Essen sind verboten. Das Männchen ist immer das erste, das in der Voliere läuft, und nur dann das Weibchen. Wenn Sie das Gegenteil tun, verteidigt der Hase Rizen sein Territorium und lässt das Crawlen nicht zu.

Eine saugende Frau braucht einen separaten geräumigen Käfig. In dem Moment, in dem es beginnt, ein Nest für Einstreu zu bilden, ist es wichtig, eine ausreichende Menge an „Baumaterialien“ bereitzustellen - Heu und weiches Stroh. Es wird nicht empfohlen, der Frau zu helfen, während des Okrol-Prozesses gegessen zu werden. Wenn bei den Babys ein menschlicher Geruch auftritt, lehnt die Mutter sie ab und füttert sie nicht.

Voraussetzungen für die Haftbedingungen

Kaninchenzucht Auferstandene andersartige und ruhige Natur. Aus diesem Grund werden sie oft als Haustiere aufgetaucht. Wenn jedoch kleine Kinder im Haus sind, kann der deutsche Riese sie beim Spielen versehentlich verletzen. Die körperliche Stärke des Tieres ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Riseny forderte Haftbedingungen. Die Berechnung der erforderlichen Fläche erfolgt auf der Grundlage eines Raumes von 100 x 110 x 70 cm pro erwachsenem Tier. Die Kaninchen brauchen mehr Platz - 170 x 110 x 50 cm.

Wenn im Käfig nicht genug Platz ist, wird das Kaninchen apathisch und er entwickelt schnell Übergewicht.

Es ist wichtig, ein geräumiges Gehege für tägliche Spaziergänge auszustatten. Nur er sollte vor Zugluft und direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Diese natürlichen Faktoren sind für Kaninchen schädlich.

Im Laufe der Zucht der Zuchtlinie konnte eine starke Immunität bei Tieren erreicht werden - die Riesenes sind praktisch nicht anfällig für Krankheiten, es ist ziemlich leicht, kleine Fröste zu tolerieren. Aber für den Winter brauchen sie auf jeden Fall einen warmen Raum, der vor dem Wind geschützt ist und besonders bei kaltem Frost erhitzt wird. Die angenehme Lufttemperatur für Kaninchen beträgt 19 Grad.

Deutsche Riesen der Riesenrasse fordern Sauberkeit - Feuchtigkeit und Schmutz werden zum Grund für eine Abnahme der Immunität. Achten Sie auf gute Belüftung. Muffige Raumluft kann bei Kaninchen verschiedene Erkrankungen auslösen. Darüber hinaus müssen die Räumlichkeiten alle 6 Monate vollständig desinfiziert werden. Dies ist eine wirksame Präventionsmaßnahme gegen viele Infektionskrankheiten.

Die erste Impfung von Kaninchen wird durchgeführt, wenn sie das Alter von 6 Wochen erreicht haben. Es gibt nur zwei erforderliche Impfungen in der Liste - UGBC und gegen Myxomatose. Im Falle der Zucht von Tieren dieser Rasse in der Grube wird sicherlich eine Impfung gegen Tollwut hinzugefügt.

Fütterungsfunktionen

Der Anbau und die Fütterung von Kaninchen der Riesenrasse unterscheiden sich praktisch nicht vom Inhalt anderer Rassen. Der Unterschied liegt gerade in den Dimensionen des Tieres - er braucht auch mehr Platz und Nahrung.

Die Ernährung des Kaninchens sollte abwechslungsreich sein und das Tier mit allen notwendigen Mineralien und Vitaminen versorgen. Das ungefähre tägliche Menü für den Fleischgiganten besteht aus Heu, Silage, Fertigfutter und Frischwasser.

Als Top-Dressing können Sie frisches Gemüse und Obst, Äste von Obstbäumen und Weiden, Tops, Rinden und Kiefernadeln verwenden. Grüns sind besser, um etwas getrocknetes zu geben - dieses Produkt wird vom Verdauungssystem des Kaninchens leichter aufgenommen.

Wenn das Gras vom Tau oder Regen nass ist, kann es zu Blähungen und sogar zum Tod des Kaninchens kommen. Die Fütterung von Rizenov mit Grünpflanzen von Leguminosen hilft, die Wachstumsrate junger Menschen zu erhöhen. Für eine schnelle Gewichtszunahme können Sie gekochtes Gemüse - Kartoffeln, Karotten, Rüben - in die Diät geben und mit vorgefertigtem Futter mischen.

Auch für Wasser gibt es bestimmte Anforderungen. Es ist besser, es aus der Quelle zu nehmen, gekochte oder gefilterte Flüssigkeit enthält nicht die notwendigen Spurenelemente und Sauerstoffpartikel.

Wie wählt man Stammesvertreter aus?

Experten empfehlen für die Zucht, um junge Kaninchen aus Frühlingswurf zu kaufen. Diese Wahl ist durch die Tatsache gerechtfertigt, dass die Tierration zu dieser Jahreszeit aufgrund des Vorhandenseins einer großen Anzahl nützlicher Grüns vielfältiger und voller ist. Frühlingskaninchen sind immer stärker und mehr Winter.

Das optimale Alter für den Kauf beeindruckt - 4 Monate. Es ist wichtig, dass der Züchter einen guten Ruf hat und alle erforderlichen Unterlagen für junge Kaninchen einschließlich der Impfkarte vorlegen kann.

Wenn es eine solche Gelegenheit gibt, wählen Sie unabhängig voneinander Kaninchen aus verschiedenen Würfen aus. Kaufen Sie nicht zu ruhige Tiere sowie diejenigen, die versuchen, sich in einer Ecke zu verstecken.

Das Kaninchen muss einen normalen Körperbau haben, nicht zu dünn, aber ohne Anzeichen von Fettleibigkeit. Einige skrupellose Züchter können Dünnheit als aktives Wachstum einer Person abschreiben. Diese Aussage ist jedoch grundlegend falsch, und die Einsparungen bei der Ernährung von Jungtieren werden das zukünftige Wachstum des Riesen negativ beeinflussen.

Das Haar eines gesunden Kaninchens ist glatt, gleichmäßig und glänzend. Ausfluss aus Nase, Augen und Ohren fehlt. Schauen Sie sich die Vorderpfoten an. Wenn die Zotten zusammengeklebt sind, reinigt das Tier seine Nase oder Augen, und die visuelle Reinheit des Tieres während der Inspektion zeigt die Höflichkeit des Besitzers an. Von dem Kauf auf dieser Farm sollte aufgegeben werden.

Vergessen Sie nicht, den Mund des Kaninchens zu inspizieren. Bissfehler deuten auf weitere Probleme mit Zähnen und Ernährung hin.

Lernen Sie andere Arten von Riesenkaninchen in dem Artikel "Beschreibung des deutschen bunten Riesenbauers" kennen.

Also, wenn dieser Artikel Ihnen geholfen hat, alle notwendigen Informationen über deutsche Hasen Risen zu finden.

Teilen Sie in Kommentaren mit, welche Tricks Sie für die Zucht von Kaninchen verwenden.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien