Über Kaninchenrassen

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Auswahl der Kaninchenrasse in der Fleischrichtung sollte auf dem Zusammentreffen mehrerer Merkmale gleichzeitig basieren. Zuallererst wird Aufmerksamkeit auf Vorgeschwindigkeit, Größe, Konstitution und physiologische Merkmale gelegt. Jeder der Faktoren ist sehr wichtig. Versuchen wir herauszufinden, welche Fleischsorten für den Eigenanbau am besten geeignet sind. Sprechen Sie auch über die Geheimnisse und Tricks der schnellen Mast.

Die Vorteile der Fleischlinie

Die beliebtesten sind heute Kaninchen von Fleischrassen. Dies erklärt sich aus dem Nährwert von Kaninchenfleisch. Der Hauptunterschied dieser Fleischsorte besteht darin, dass sie hauptsächlich aus Muskelmasse besteht. Das Fruchtfleisch ist reich an Vitaminen und Mikroelementen und enthält sogar weniger Cholesterin als mageres Rindfleisch.

Das wertvollste ist das Fleisch eines jungen Hauskaninchens. Das Fleisch hat eine zarte rosa Farbe und enthält überhaupt kein Fett.

Allgemeine Merkmale von Kaninchenfleischrassen:

  • Fruchtbarkeit und hohes Überleben von Nachkommen;
  • großes Gewicht;
  • hoher Abwärtsindex;
  • frühe Reife;
  • unprätentiöse Pflege.

Wenn man vom Abstiegsindex spricht, sei darauf hingewiesen, dass dies eine Zunahme der mageren Körpermasse ist. Da ich zu Hause Kaninchen für Fleisch anbauen möchte, möchte ich mit minimalen Kosten das höchstmögliche Ergebnis erzielen.

In Anbetracht dessen, dass Rassen von Kaninchen für die Zucht von Fleisch künstlich geschaffen wurden, waren viele ihrer Eigenschaften maximal verbessert. Inklusive Anpassungsfähigkeit an Umgebungsbedingungen.

Als nächstes betrachten wir die größten Rassen von Kaninchen, die sich für den Anbau zu Hause eignen.

Ohrige Riesen

Weißes Neuseeland. In Anbetracht der besten Fleischrassen von Kaninchen können wir vor allem die weiße neuseeländische Linie herausgreifen. Äußerlich sehen die Vertreter dieser Art stark und kräftig aus, mit großen Knochen, einem massiven Kopf und riesigen Ohren. Das Fell ist weiß, dick und kurz. Zu den charakteristischen Merkmalen zählen ein ausgeprägter Rand der Extremitäten und rote Augen.

Graue Riesen. Eine andere beliebte Rasse von Kaninchen für Fleisch ist der graue Riese. Diese Linie ist leicht zu züchten und selbst zu wachsen. Ihre Vertreter sind resistent gegen verschiedene Krankheiten, produktiv und unprätentiös. Charakteristische Merkmale - große aufrechte Ohren, massiver Körper (bis zu 66 cm), kräftiger Rücken mit abgerundeter Kruppe. Das Fell ist dick und kurz. Farbe - verschiedene Grauschattierungen.

Belgische Flandre. Es bezieht sich auf die Anzahl der Broiler-Kaninchen. Daraus folgt, dass die Hauptmerkmale der Linie die Frühreife und die riesigen Abmessungen sind. Das Gewicht einer erwachsenen Person beträgt etwa 10 kg. Diese flauschigen Riesen erhielten den Status der größten Vertreter der Kaninchenart.

Trotz seiner beeindruckenden Größe wirkt Flandre sehr attraktiv - breite, aufrechte Ohren und ein flauschiger Schwanz sind das Markenzeichen der Linie. Diese Rasse kann nicht als die rentabelste für die heimische Zucht bezeichnet werden, da Einzelne nach Inhalt verlangen, unersättlich und anfällig sind. Aber für große Farmen sind diese riesigen Kaninchen perfekt.

Kalifornier. Wenn man bedenkt, welche Kaninchenrassen für die Fleischrichtung von Vorteil sind, sollte man unbedingt die California-Linie erwähnen. Vertreter dieser Art haben eine sehr interessante Farbe. Der Hauptton des Mantels ist weiß und die Ohren, der Schwanz, die Nase und die Beine sind sattbraun und schwarz. Die Vorteile umfassen sehr wertvolles Fleisch, große Größe, starke natürliche Immunität und Fruchtbarkeit. Minus - Zuchttiere sind teuer.

Chinchilla und Silber. Sowjetische Chinchilla-Kaninchen bildeten die Grundlage der Kaninchenzucht in den nördlichen Regionen unseres Landes. Erwachsene Vertreter dieser Linie werden 72 cm lang und können über 6 kg wiegen.

Der Hauptvorteil der Rasse ist die Anpassung an niedrige Temperaturen. Diese frühreifen Kaninchen sind Broiler, sie sind sehr fruchtbar und besitzen eine starke Immunität.

Eine andere Fleischkaninchenrasse, angepasst an unser raues Klima - europäisches oder Poltava-Silber. Bezieht sich auf die Anzahl der Linien, die für die Heimzucht vorteilhaft sind.

Silberkaninchen sind reichhaltig, lebensfähig und wachsen schnell. Ein wichtiger Vorteil ist ihr wertvolles Fell.

Lassen Sie uns als Nächstes über das Wachstum von Broiler-Kaninchen sprechen - Merkmale, Schlüsselaspekte und mögliche Schwierigkeiten bei der Pflege.

Allgemeine Merkmale von Fleischriesen

Alle Broiler-Rassen sind gleich. Fleischertrag über 60% bei einem Lebendgewicht von 5 kg. Bei längerer Fütterung kann das Körpergewicht 10 kg überschreiten.

Zuchtfleischkaninchen haben normalerweise größere Hinterbeine. Dieses Merkmal wird durch die Tatsache erklärt, dass dieser Teil die größte Belastung verursacht, die mit dem großen Gewicht des Tieres verbunden ist.

Bei der Auswahl einer Kaninchenrasse für die Haus- oder Industriezucht richtet sich die Aufmerksamkeit in der Regel auf die Riesen. Dies ist angesichts der Vorteile dieser Rassenlinien nicht überraschend. Zu den für jeden von ihnen charakteristischen Vorteilen zählen die Fruchtbarkeit, die gutmütige Natur der Tiere, wertvolles Fleisch und natürlich große Größen.

Es ist unmöglich, die hervorragenden mütterlichen Qualitäten von Kaninchen nicht zu bemerken - und deshalb können wir über die hervorragende Überlebensrate der kleinen Kaninchen sprechen.

Aber alle besten Kaninchenrassen, die schnell wachsen, haben bestimmte Nachteile. Diese Eigenschaften sind wichtig, um zu entscheiden, welche Kaninchenrasse am besten zu züchten ist.

Nachteile von Broiler-Rassen:

  • lange Pubertät - die Reife kommt im Alter von 6-8 Monaten;
  • Aufgrund der Tatsache, dass der Hase bereits groß geboren wurde, befinden sich selten mehr als 8 Babys in einem Wurf.
  • Nach dem Verstemmen treten bei Frauen häufig Komplikationen auf, die gerade durch das große Gewicht der Kaninchen verursacht werden.
  • solche Rassenarten erfordern die strikte Einhaltung der Fütterungsregeln;
  • Riesen können Erkrankungen der Gelenke und Knochen entwickeln;
  • Für große Kaninchen sind geräumige Käfige mit festem Boden besser geeignet.

Die letztere Bedingung trägt dazu bei, das für die Zucht der Rasse erforderliche Startkapital zu vergrößern.

Es sind jedoch Broilerzuchtlinien, die zu den rentabelsten für die Zucht zählen. Kaninchen wachsen schnell und Kaninchen zeichnen sich durch hohe Konsumenteneigenschaften aus. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Einhaltung bestimmter Regeln. Wir werden weiter darüber reden.

Merkmale wachsender Broilerrassen

Broiler-Kaninchen haben eine gute Immunität und passen sich perfekt an die Umgebungsbedingungen an. Deshalb werden sie auch auf der Straße gezüchtet, ohne notwendigerweise eine warme Winterstraße zu arrangieren.

Weibchen sind fruchtbar und bringen bis zu 5 Würfe pro Jahr. Ein ausgezeichneter Mutterinstinkt und das Vorhandensein großer Milchmengen sorgen für ein hohes Überleben der Nachkommen. Kaninchen können, wenn nötig, nicht nur ihre eigenen, sondern auch andere Kaninchen füttern.

Die Gesundheit des Fleischriesen hängt direkt von der Qualität der täglichen Ernährung ab. Basis ist ein Spezialfutter, angereichert mit Vitaminen und Spurenelementen, Heu und Wasser. Grüns, frisches Gemüse und Obst, Äste und Nadeln sind auch für Riesen von Nutzen, aber sie können nicht die Hauptnahrungsgrundlage sein. Diese Produkte dienen ausschließlich als Top-Dressing.

Die Ausgaben für Nahrungsmittel sind die größten Ausgaben für Broiler-Kaninchen. Aber gerade deshalb können Jungtiere im Alter von 3 Monaten zur Schlachtung gebracht werden.

Auswahl der richtigen Rasse

Der Erfolg der Zucht von Kaninchenfleischrassen hängt direkt von der Loyalität der getroffenen Entscheidung ab. Bedenken Sie, auf welcher Grundlage die endgültige Entscheidung getroffen wird.

In der ersten Phase müssen Sie Ihre Ziele klar definieren. Wenn nur Fleisch interessiert ist, wählen Sie die Fleischrichtung. Wenn parallel in den Fellen Interesse besteht, achten Sie auf die Vertreter der Fleisch-Tier-Richtung.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Rasse das besondere Klima Ihrer Region. Es wird empfohlen, lokale Lineale auszuwählen, die automatisch an die jeweiligen Wetterbedingungen angepasst werden.

Überprüfen Sie jede Person vor dem Kauf sorgfältig auf Mängel und Anzeichen von Krankheit.

Wenn der Anbau nur Kaninchen ist, kaufe Albino-Kaninchen. Ein charakteristisches Merkmal von Albinos ist eine sehr ruhige Disposition. Dadurch benötigen sie weniger Energie für das Laufen, wachsen schneller und verbrauchen wenig Futter.

Von großer Bedeutung ist nicht nur die Rasse, sondern auch deren "Reinheit". Es wird empfohlen, in großen Baumschulen mit gutem Ruf Rasseproben zu kaufen. Dort wird der Kauf etwas teurer sein, aber er garantiert den Kauf eines guten Vertreters der Kaninchenrasse, dessen Beschreibung Sie anzieht.

Schnelle Gewichtszunahme

Das Mästen von Kaninchen vor der Schlachtung hat seine eigenen Merkmale und Geheimnisse. Das schnelle Wachstum der Muskelmasse, das für Masthühnerrassen typisch ist, wird genau durch das Einhalten des richtigen Fütterungsmusters erreicht. Wenn Sie sich nach dem Prinzip ernähren - oft sehr viel, aber egal was, dann stirbt das Tier eher, als dass es schnell wächst.

Es gibt drei Maststufen - Vorbereitungsphase, Haupt- und Endphase. Die Dauer jedes Zeitraums beträgt etwa 10 Tage. In der Anfangsphase passt sich das Verdauungssystem des Kaninchens dem konzentrierten Futter an. Das heißt, die Heumenge nimmt allmählich ab und die Menge an Spezialfutter nimmt zu.

In der zweiten Stufe werden kohlenhydratreiche Mischungen in die Ernährung aufgenommen. Für diese Zwecke werden meistens gekochte Kartoffeln verwendet, die mit Kleie gemischt sind. Ein solches Futter hat auch einen positiven Einfluss auf den Geschmack von Kaninchen.

Damit Muskelmasse wächst und nicht Fett, ist es wichtig, die Menge des separat erzeugten Getreides zu kontrollieren. Die Verwendung von Kraftfutter und "Maische" macht es nicht überflüssig, der Diät Vollkornprodukte hinzuzufügen - Mais, Erbsen, Gerste oder Hafer.

Der Schlüsselaspekt der dritten Stufe besteht darin, zu verhindern, dass das übermäßig gefütterte Kaninchen den guten Appetit verliert. Bei der Gewichtszunahme des Kaninchens treten bestimmte Veränderungen auf, die sich in erster Linie auf die Geschwindigkeit der Stoffwechselvorgänge beziehen. Dies führte zu einem Rückgang des Bedarfs an Nahrungsmitteln.

Stimulans Appetit sind aromatische Kräuter - Sellerie, Dill, Petersilie, Chicorée. Wermut hat den gleichen Effekt, aber es wird nicht empfohlen, es Kaninchen zu geben, die nach diesem Muster der schnellen Gewichtszunahme gemästet wurden. Ätherische Öle können dem Fleisch Bitterkeit verleihen.

Dem Wasser wird eine kleine Menge Salz zugesetzt, was auch das Interesse des Kaninchens an Futter erhöht. Lesen Sie mehr in dem Artikel "Kann ein Kaninchensalz gegeben werden".

Wenn Kaninchen schlecht essen und appetitanregend sind, können sie für einige Tage mit kalorienreichen Köstlichkeiten gefüttert werden - gebratene Samen und gebratene Eicheln. Danach werden alle Personen zum Schlachten geschickt.

Noch einige Mastertricks

Männer sind wünschenswert, zwei Wochen vor Beginn der Mastration kastriert zu werden. Das Verfahren wirkt sich positiv auf die Gewichtszunahme und die Geschmackseigenschaften von Fleisch aus.

Junge Kaninchen sollten in Gruppen eingeteilt werden, zu denen Personen gleicher Größe und Alter gehören. Dies hilft, Situationen zu vermeiden, in denen stärkere Tiere schwächere Tiere von den Zufuhrgeräten vertreiben.

Die Zellen, die Kaninchen enthalten, sollten nicht zu groß sein - körperliche Aktivität trägt dazu bei, dass der Körper die Kalorien ineffizient nutzt. Aber selbst unter zu engen Bedingungen wird es für die Giganten extrem schwierig sein, einen guten Appetit zu erzeugen.

Kaninchen sind nachtaktive Tiere, so dass ihr größter Appetit in der Abenddämmerung aufwacht. Wenn die Zellen am Nachmittag künstlich beschattet werden, können Sie die Zeit der Nahrungsaktivität verlängern. Die Anzahl der Fütterungen pro Tag - mindestens viermal.

Bitte geben Sie ein "Gefällt mir" an, wenn Sie mit diesem Artikel die Probleme beim Aufziehen von Fleischkaninchen verstanden haben.

Teilen Sie in den Kommentaren mit, welche Methoden der Schnellfütterung von Kaninchen bereits von Ihnen getestet wurden.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien