Wir machen unabhängig voneinander Schichten für Schichten

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Nest für Legehennen ist ein sehr wichtiger Teil der Anordnung eines Hühnerstalles. Vögel in der Natur machen es sich auch bequem, weiche Stellen, an denen Babys später wachsen können. Wenn Sie also ein bequemes Nest machen, werden die Eier nicht im ganzen Haus verstreut. Und Sie können die Produktivität Ihrer Hühner kontrollieren.

Beschreibung

Diejenigen, die lange Zeit Haushühner gezüchtet und gehalten haben, wissen, dass ihre Qualität besser ist, wenn mehr Nester und Eier vorhanden sind. Ein auf den ersten Blick unauffälliges Objekt im Haus verhindert, dass Lebensmittel genutzt werden können, und trägt zu deren Sauberkeit bei.

Bevor Sie beginnen, einen geeigneten Ort zum Eierlegen zu finden, müssen Sie über dessen Platzierung nachdenken. Tatsache ist, dass Hühner darin mitgeführt werden, wenn bestimmte Anforderungen erfüllt werden.

  1. Das Nest sollte nicht sichtbar sein, es ist wünschenswert, eine kleine abgedunkelte Ecke auszuwählen und dort zu platzieren.
  2. Im Nest ist es nicht wünschenswert, viel Licht zu bekommen.
  3. Platzieren Sie die Eiablage sollte trocken und warm sein. Suchen Sie sich also einen solchen Platz im Haus aus und legen Sie Stroh oder Sägemehl auf.
  4. Legen Sie die Liegefläche nicht auf den Boden, da dies feucht und kalt wird. Etwa 30 Zentimeter vom Boden entfernt - die ideale Höhe des Nestes.

Anweisungen zum Herstellen

Jeder von uns repräsentiert also, wie das Nest aussehen sollte. Es ist eine kleine Kiste oder ein Korb mit Strohhalm oder Sägemehl. Es ist einfach so ein bequemer Ort, den jeder Besitzer für seine Hühner arrangieren kann. Wenn Sie keine geeignete Schachtel haben, können Sie leicht aus Sperrholz, Platten oder einem anderen geeigneten Naturmaterial herstellen.

Viele Züchter fragen: Wie viele Nester reichen für eine bestimmte Anzahl von Hühnern? Es ist klar, dass nicht alle Vögel gleichzeitig getragen werden müssen, aber hier können zwei oder drei noch ihre privaten Plätze einnehmen. Es wird angenommen, dass ein Nest für fünf Schichten sein sollte. Wenn Sie also 15 Hühner leben, gibt es drei Stellen zum Legen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass sich die Legehennen an jeden Ort gewöhnen sollten. Es kommt vor, dass der Besitzer den Ort des Nestes ändert und die Hühner immer noch in einer vertrauten Ecke hetzen. Denken Sie deshalb vor dem Aufstellen über alles nach, und sagen Sie vorher, ob es für die Vögel günstig ist, dort lange zu bleiben. Wenn Sie nur Hühner fangen wollen, sollten Sie sie im Voraus an den Ort des Legens bringen.

Nest normal

Um diese Option zu nutzen, sind weder Festigkeit noch Material erforderlich. Als Beispiel können Sie eine normale Schachtel für Gemüse nehmen. Genau das ist die Größe des Platzes für das Verlegen von Mauerwerk aus hellem Sperrholz. Heu oder Stroh auf den Boden legen - und hier ist ein Nest fertig.

Wenn Sie eine große Farm haben, ist es ratsam und sehr praktisch, den Ort der Verlegung in Form einer Batterie zu gestalten. Sie lassen sich auch sehr einfach zu Hause und vor allem aus improvisierten Mitteln herstellen.

Dafür brauchen Sie:

  1. Nehmen Sie ein langes Brett oder Sperrholz und teilen Sie es in drei Teile.
  2. Dann an jedem Teil Seiten zu konstruieren.
  3. Decken Sie das Nest mit Stroh oder Heu ab und stellen Sie es in einem angemessenen Abstand vom Boden auf. Als nächstes eine Leiter zum Heben machen

Nest-Stand

Hast du schon mal einen Stand für deinen Hund gemacht? Wenn ja, dann mach das Nest selbst, es wird dir nicht schwer fallen.

Herstellung

  1. Machen Sie das übliche bequem für die Größe der Hühnerkiste ohne die Vorderwand.
  2. Schneiden Sie in ein massives Sperrholz oder eine Platte ein kleines rundes Loch für den Durchtritt von Vögeln
  3. Legen Sie die Vorderwand ein, legen Sie den Müll ein.

Wie Sie sehen, ist alles ganz einfach. Genau das gleiche Prinzip und die Akkusockel können wie auf dem Foto gemacht werden.

Eiernest

Es ist sehr praktisch, einen Platz für das Legen von Hühnern mit einem Eierbagger zu haben, besonders wenn Sie nicht regelmäßig Nester während des Tages kontrollieren können. Außerdem ist es nicht schwierig, sich selbst Hand zu machen. Dazu ist lediglich die Verfügbarkeit von Material und etwas Zeit erforderlich. Der Hauptunterschied einer solchen Vorrichtung ist das Vorhandensein des Bodens mit einer leichten Neigung. Ihm zufolge rollt das Ei in eine vorbereitete Schale.

Herstellungsprozess

  1. Wir machen die übliche Kiste oder einen Stand für Hühnerfleisch.
  2. Anstelle des üblichen flachen Bodens legen wir eine leicht geneigte Fläche fest, genug um 10 Grad.
  3. Machen Sie unter dem schrägen Boden ein Loch und befestigen Sie das Tablett. Dazu können Sie einen beliebigen Kunststoffbehälter verwenden, z. B. ein längliches Tablett aus dem Kühlschrank.
  4. Legen Sie nicht zu viel Bettzeug, damit das Ei frei rollen kann. Um den Fall im Tablett zu mildern, legen Sie ein weiches Tuch oder Sägemehl ab.

Wie es in der Praxis aussieht, schlagen wir vor, die Zeichnung zu betrachten.

Nestmuster

Hühner haben einen bequemen Platz zum Mitnehmen, und jetzt können Sie sicher sein, dass jedes Ei sicher und gesund bleibt. Erfolge!

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien