Die Schafzucht ist ein profitables und vielversprechendes Geschäft.

Pin
Send
Share
Send
Send


In vielen Betrieben wird der Aufzucht von Schafen und Schafen zunehmend Aufmerksamkeit gewidmet, da diese Tiere hohe Produktivitätsindikatoren aufweisen. Ein ordnungsgemäß vorbereiteter Geschäftsplan für die Schafzucht hilft Ihnen zu verstehen, wie rentabel und effektiv die Schafzucht heute ist.

Schafzucht zu züchten und Widder zu züchten ist ein ziemlich einfacher Prozess, der jedoch ein stabiles Einkommen bringt. Lohnt es sich, diese Tiere jetzt zu züchten? Trotz der Tatsache, dass Agrarexperten diesem Geschäft offiziell eine Rendite von 25% zuteilen, lautet die Antwort "Ja". Ja, es ist von Vorteil, wenn Sie einige Feinheiten kennen und einen Schafzuchtbetriebsplan vor sich haben. Ein kleiner Bauernhof kann nur „auf den Schafen“ an Fahrt gewinnen.

Schafe benötigen keine besonderen Lebensbedingungen, ihre Züchtung und Pflege hängt hauptsächlich von regelmäßigem Gehen und guter Ernährung ab. Es ist auch wichtig, die richtige Rasse auszuwählen. Meist wählen Landwirte Fleisch, Fleisch und Wolle sowie Fleischschafe. Sie bringen den größten Gewinn und hinterlassen nach der Schlachtung die geringste Abfallmenge. Ein zusätzlicher Bonus ist Milch, die gewinnbringend verkauft werden kann. Wenn sich in Ihrem Betrieb mehr als 3-4 Schafe befinden und die Milchmenge etwa doppelt so groß ist, sind Milchzufuhr und Fruchtbarkeit gegeben.

Wo anfangen und wie erstellen?

Alle erfolgreichen Viehzüchter, die große Farmen besitzen, haben früher klein angefangen. Im Durchschnitt reichen zehn Köpfe für eine kleine Farm aus. In einem Jahr wird es klar sein, ob es genügend Schafe gibt, nicht viele Schafe in der Herde, wie sich Tiere verhalten, ob sie gut an Gewicht zunehmen. Und natürlich erfordert das Züchten von Tieren materielle Investitionen - Ausgaben für den Kauf von Schafen und Vieh, Futtermittel, Schneidwerkzeuge und andere Kosten. Außerdem werden wir über die wichtigsten Komponenten eines erfolgreichen Geschäfts berichten.

Registrieren Sie LLC oder SP

Wenn Sie sich offiziell kultivieren möchten, registrieren Sie LLC (IP) mit dem OKVED-Code "01.22.1, Zucht von Schafen und Ziegen". Nach der Registrierung ist es erlaubt, Milch, Wolle und Daunen zu züchten und zu züchten. Wenn Sie jedoch nicht planen, die Milch in Ihrem Betrieb zu verarbeiten, liegt diese bereits außerhalb der Ihnen zugewiesenen Art der Wirtschaftstätigkeit.

Zuchtauswahl und Kauf

Bevor Sie Schafe kaufen, müssen Sie entscheiden, welche Rasse Sie züchten möchten. Gemessen an erfahrenen Landwirten und Rassestandards sind Rindfleisch oder Schafschafschafe am produktivsten. Sie haben eine hohe Ausdauer, sind krankheitsresistent, unprätentiös und können auf Weiden leicht an Gewicht zunehmen. Die Schafe werden entweder selbständig oder auf Empfehlung bereits erfahrener Züchter ausgewählt. Die zweite Option ist immer noch vorzuziehen, da Sie bewährte Lieferanten erkennen können.

In der Herde sollten normalerweise ein Widder und mehrere Weibchen sein. Auf der Herde von mehr als zehn Schafen können Sie zwei Schafe mitbringen. Zuallererst gehen nur die Lämmer auf Fleisch, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie mehr als zwei Männer haben. Ihre Anzahl wird durch Schlachtung geregelt. Solche Rassen wie Gissar, Afghan, Edilbayevsky sind am besten für die Kultivierung. Als Nächstes empfehlen wir Ihnen, sich mit dem Video über den Inhalt der afghanischen Dickschwanz-Schafzucht in einer privaten Viehzucht zu beschäftigen.

Wartung und Pflege

Nach dem Kauf eines erwachsenen jungen Schafes oder eines jungen Kindes ist es wichtig, dass die Tiere ordnungsgemäß gehalten werden. Für sie bilden sie spezielle abgedeckte Stifte, meistens mit Türen, aber manchmal türlose, die auf der Leeseite liegen. Dies geschieht, damit Schafe und Schafe im Winter nicht gefrieren, sondern ausreichend Kühlung erhalten. In heißen Räumen werden Tiere schnell zu Parasiten, und je mehr Schafe im Stall sind, desto heißer sind sie.

Ein weiteres Geheimnis des Schafstalles ist der über dem Boden liegende Boden. Der ungefähre Abstand vom Boden zum Brettboden des Schafhauses beträgt 20 cm Wenn der Boden aus Beton ist, stellen Sie sicher, dass die Tiere auf dicke, trockene Bettwäsche gestellt werden. Stellen Sie sicher, dass immer Futter in den Futterautomaten vorhanden ist - im Winter ist es Heu und im Sommer frisches grünes Gras und Wurzelfrüchte in kleinen Mengen. Um den Umfang der Schafherden stellen Trinker Platz, damit die Schafe trinken können.

Die Betreuung von Haustieren erfordert ein Minimum. Hauptsache ist, dass die Tiere nicht verletzt werden und nicht an Parasiten leiden. Mit gutem Futter und bequemen Lebensbedingungen fühlen sich die Widder hell und schön an und geben starken Nachwuchs. Lämmer werden normalerweise nicht beiseite gestellt, sie befinden sich in der Nähe der Weibchen, laufen mit der Herde mit und nehmen sehr schnell an Gewicht zu, wenn sie auf die richtige Ernährung eingestellt werden.

Tierernährung im Sommer und Winter

Im Sommer ist es ein Vergnügen, die Schafe zu behalten, denn das Hauptanliegen des Eigentümers ist es, die Weide für die Haustiere zu organisieren. Solche Spaziergänge werden als frei bezeichnet: Die Tiere suchen selbst nach Futter, kauen Gras auf den Feldern und fressen grüne Pflanzen. Im Winter ist es am rentabelsten, sich mit viel Heu zu versorgen. Es wird ab Sommeranfang geerntet.

Zum Beispiel lieben Schafe sehr viel Heu, sie mähen es, wenn sich die Blumen öffnen. Trockene Stängel ohne Blätter, sie essen schlecht oder werden überhaupt nicht verwendet. Die Organisation einer angemessenen Ernährung für eine kleine Gruppe von Tieren ermöglicht die weitere Verwendung des gleichen Systems für eine große Herde.

Verkauf von Fleisch und Milch

Ihr Unternehmen wird Gewinne erzielen, wenn es einen Ort für den Verkauf von Fleisch, Fett und Milch gibt. Die Leute kaufen freiwillig hausgemachte Milchprodukte wie Käse oder Hüttenkäse. Auch frisches Fleisch divergiert schnell. Sie können eine Testimplementierung mit Verkäufen an Verwandte, Nachbarn und Freunde beginnen und später versuchen, Lieferungen an Restaurants oder große Cafés zu arrangieren. Es ist lohnend, Fleisch und Milchprodukte auf wöchentlichen Lebensmittelmessen zu verkaufen (sie finden normalerweise an Wochenenden in regionalen Städten statt). Für die regelmäßige Schlachtung müssen ungefähr 50 Schafe gehalten werden (normalerweise ist der Uterus für Schlachtung über 4 Jahre und "zusätzliche" Schafe erlaubt).

Ein Farm-Business-Plan sollte mehrere Elemente enthalten. Lassen Sie uns jeden einzelnen näher betrachten und am Ende die erforderlichen Zuchtkosten berechnen.

Das Vorhandensein von Weiden und Feldern für die Ernte von Heu und Wandern

Der Anbau einer großen Anzahl von Schafen muss einen Platz haben, an dem im Sommer Weiden und Winterwandern möglich sind. Ein Schaf hat eine Flächennorm von 0,1 Hektar. Sie können Land zum Preis von tausend Rubel pro Hektar kaufen. Zum Beispiel in der Region Tambow für 6000 Hektar wollen 22 Tausend Rubel und in Voronezh für das gleiche Gebiet - 12 Tausend Rubel.

Pedigree Erwachsene oder Lämmer

Das Aufwachsen von Babys erhöht Ihre Kosten, so dass in der Regel der Kauf reifer und junger lebhafter und Zuchtböcke geübt wird. Die Kosten für einen erwachsenen männlichen Züchter betragen etwa 15 Tausend Rubel und darüber. Für ein Kilo Lebendgewicht, zum Beispiel Edilbayevsky-Schafe, wollen die Verkäufer 140 bis 160 Rubel.

Geräumige Viehhaltung

Ein Holz- oder Betonhirte mit dicken Betten und Holzzufuhren ist der ideale Ort für Tiere. Wir geben keine Berechnungen der Baukosten an, da diese je nach Größe und Umfang der Konstruktion stark angepasst werden können.

Teilnehmer

Wenn Sie mehrere Dutzend Tiere und mehr züchten möchten, ist es ohne Servicepersonal schwer zu handhaben. Normalerweise arbeiten Milchmädchen und Hirten auf dem Bauernhof, und ein Tierarzt und Strigal sind regelmäßig erforderlich. Es ist nicht schwierig, das Schaf selbst zu scheren zu lernen, so dass Sie manchmal auf Strigale verzichten können.

Transport

Es ist vorteilhaft, einen kleinen Lastwagen oder Lieferwagen zum Transportieren von Fleischkadavern sowie einen Traktor mit Anhänger zum Transport von Heu zu haben. So senken Sie die physischen Kosten und erhöhen die Arbeitsproduktivität, und die Futtermittelvorbereitung wird schneller. Der Minitraktor kostet ab 235 Tausend Rubel und mehr den Anhänger - ab 80 Tausend.

Bestände an Heu und anderen Futtermitteln

Normalerweise wird ein bestimmtes Stück Land mit Luzerne gesät und dann mit Heu gemäht. Im Winter werden etwa 2 kg Heu heller benötigt. An der Anzahl der Ziele können Sie erkennen, wie viel Rohstoffe Sie benötigen. Wenn zum Beispiel 10 Schafe vorhanden sind, sind 20 kg Heu pro Tag erforderlich. Ein Kilogramm Heu für den Verkauf kostet 5 bis 7 Rubel. Die Zusatznahrung besteht aus Gerste, Kleie, Wurzelfrüchten und Mineralstoffzusätzen. Ihre Kosten werden beim Kauf berücksichtigt.

Schafstall-Inventar

Dazu gehören Trinker, Feeder, Melkriegel, Melkmaschinen, Reinigungsgeräte, Schermaschinen. Im Durchschnitt werden solche Ausgaben für eine Person etwa 60-70 Tausend Rubel betragen. Die Kosten für eine Melkmaschine betragen etwa 30 Tausend Rubel.

Nach Berechnungen sollten Sie, um die Herdenzucht in einer Population von 300 Stück gewinnbringend durchzuführen, mindestens eine Million Rubel einlagern! Am Ende erhalten Sie jedoch nur ein Viertel der Ausgaben (250 Tausend) aus dem Verkauf von Wolle, Milch und Fleischprodukten. Um den Gewinn zu steigern, ist es daher sinnvoll, die Dynamik schrittweise zu erhöhen. Aber um alle Nuancen herauszufinden, müssen Sie unbedingt mit einer kleinen Anzahl von Schafen beginnen.

Tipps für Anfänger

  1. Erstellen Sie einen Geschäftsplan, der die ungefähren Kosten angibt. Am Ende übertreffen die realen Kosten in der Regel immer noch die erwarteten.
  2. Untersuchen Sie die Schwächen und Vorteile jeder Rasse, die Sie planen.
  3. Es ist vorzuziehen, Schafe im Frühling oder Winter zu züchten. Daher wird die Paarung, die im August durchgeführt wird, den Nachwuchs Ende Januar oder Anfang Februar ermöglichen.
  4. Erfahren Sie, welche frischen Kräuter und Heuarten für Schafe gut sind.
  5. Erstellen Sie ein praktisches Wasserversorgungssystem im Schafstall.
  6. Düngen Sie Ihre Ernte.
  7. Nutzen Sie die Hilfe und den Rat erfahrener Mitschafzüchter.
  8. Planen Sie einen Arbeitstag auf der Farm.

Video "Hausgemachte Schäferei"

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien