Belgische Riesen - Flandre-Kaninchen

Pin
Send
Share
Send
Send


Kaninchen der Rasse Flandr zu Recht gelten als eine der ältesten europäischen Rassen der Fleisch-Shkurkovy-Richtung. Über die Jahre seines Bestehens hat sich das Haustier weltweit einen positiven Ruf erworben. Die wichtigsten Faktoren und Eigenschaften sind die Abmessungen. Dies ist genau der Fall, wenn Größe von Bedeutung ist.

Bewertung

Viele Fotos zeigen den Vorteil der Flandre-Rasse gegenüber anderen Kaninchenarten. Es geht um den guten Ruf, seit vielen Jahren erhielt das großohrige Haustier Insignien und den Status eines der bekanntesten und am weitesten verbreiteten. Der belgische Riese braucht keine besondere Pflege, es reicht aus, seine Gesundheit von Zeit zu Zeit zu überwachen und den Käfig sauber zu halten. Ihre Frauen haben eine gute Milchigkeit und Fruchtbarkeit, wobei die Geburtenrate nicht hoch ist. Bis zu 12 Babys können 5-7 Mal pro Jahr bringen.

Herkunft

Der belgische Ushastik ist mit einer historischen Region in Frankreich, Flandern, verbunden. Sie steht jedoch nicht in direktem Zusammenhang mit diesem regionalen Posten. Der Ursprung der Art wird Belgien zugeschrieben, aber seine historischen Nachkommen - die patagonischen Kaninchen stammten aus Lateinamerika. Laut verschiedenen Quellen wurde die erste Flandre vor mehr als drei bis vierhundert Jahren nach Europa gebracht.

Aussehen

Die Foto- und Videobeschreibung dieser historischen Rasse zeugt von ihrer großen Ausdehnung. Große Parameter sind weitgehend auf die Beweglichkeit zurückzuführen - sie haben einen langgestreckten Körper, große und lange Beine, so dass Kaninchen unbeholfen wirken. Der belgische gutaussehende Mann hat einen ziemlich großen Kopf sowie die dichten Wangen mit einem leicht geschwollenen Look. Die durchschnittliche Länge beträgt weder mehr noch weniger - 17 bis 19 cm, der Körper ist etwa 65 bis 70 cm, der Brustumfang ist 35 bis 40 cm und das Gewicht beträgt etwa 8 bis 10 kg.

Flandre ist darüber hinaus für seine großen und fast senkrechten Ohren bekannt. Das Foto gibt einen Grund, die Farbe des Riesen in den folgenden Standardfarbtönen zu unterscheiden: Sand, Silber, Sandorange, Graurot, Blau, Weiß, Dunkelgrau und Schwarz. Manchmal weicht der Farbbereich jedoch von den Standardrahmen ab. Es ist zu beachten, dass die Kaninchenriesen häufig zu Hause verwendet werden und als erste vollwertige dekorative Ohren angesehen werden.

Wie züchten?

Die Zucht der Nachkommen weiblicher Flandre erfordert eine gewisse Toleranz. Sie können sie nach 8 Monaten reduzieren. Dies ist fast 3,5 Monate mehr als bei anderen. Die besten Nachkommen werden von Frauen im Alter von zwei bis drei Jahren gebracht. Die Ohren, die lange Zeit gestillt wurden, haben einen erheblichen Vorteil. Neben der Tatsache, dass sie viel schneller an Größe gewinnen, haben sie auch ein sehr starkes Immunsystem, das später vererbt wird.

Kaninchen Flandr brauchen geräumige Wohnungen. Zum Beispiel benötigt eine Frau mit Nachwuchs einen Käfig mit einer Größe von 170x110x50. Für einen einzelnen erwachsenen Riesen genügt ein Käfig mit einer Größe von 110x70x50 cm. Gleichzeitig zeigen viele Fotos und Videos, dass sich das Tier im Freien gut fühlt, auch wenn es klimatisch schwierig ist. Wenn Sie sich für die Zucht mit dem Kauf von Nachwuchs entscheiden, sollten Babys ab 2 Monaten besonders berücksichtigt werden. In dieser Zeit gelten sie bereits als stark.

Pflege und Wartung

Die erfolgreiche Zucht und Erhaltung gesunder Nachkommen erfordert besondere Aufmerksamkeit für ihren Lebensraum. Angesichts der Hautfarbe des Tieres sollte der Käfig geräumiger gewählt werden. In keinem Fall darf der Käfig keinen Netzboden haben - dies kann die Pfoten des Haustieres beschädigen. Der Standort sollte warm und trocken gehalten werden und Zugluft sollte vermieden werden. Füttern Sie das Tier mindestens zweimal täglich.

Ein gesundes und gut gefüttertes Haustier sollte frisches und gekochtes Gemüse, Heu, grünes Gras, Samen und eine große Menge Getreide essen. Die Ernährung ist wichtig für die Diversifizierung, da das Kaninchen mit einer einheitlichen und ausgewogenen Ernährung die wichtigsten Vitamine für den Körper erhält. Außerdem sollte im Käfig immer sauberes Wasser zum Einsatz kommen. Es muss mindestens einmal täglich gewechselt werden. Die qualitativ hochwertige Ernährung und die regelmäßige Zufuhr von Wasser stimulieren die Produktion von Brustdrüsen bei Frauen, wodurch sich der Nachwuchs dynamisch entwickelt.

Bewertungen Züchter

Das belgische Flandre ist sowohl für Käufer als auch für Verkäufer ein gutes Geschäft. Der erste bekommt in seinem Inhalt ein großes und gleichzeitig ruhiges, ausgeglichenes, unprätentiöses, industriell vorteilhaftes Haustier. Die zweite wird angesichts der erheblichen Kosten großzügig belohnt.

Der Riesenkaninchen ist auch bei Züchtern beliebt. Viele Experten bemerken Flandrs intellektuelle Fähigkeiten und daher ist er häufig ein Held eines Familienvideos. Dieses Haustier fällt unter die Beschreibung eines freundlichen und aufgeschlossenen Kommunikationsvertreters von Westeuropa.

Fotogalerie

Foto 1. Belgisches Kaninchen auf dem Tisch Foto 2. Riesenflandre in der Kaninchenfabrik Foto 3. Kaninchen in Live-Umgebung

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: Deutscher Riese von Vivian Steiner (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien