Wir ertränken das Wachs ohne Wachs!

Pin
Send
Share
Send
Send


In den traditionellen Sorgen des Imkers gibt es neben dem Sammeln von Honig und der Pflege von Bienen einen weiteren wichtigen Punkt. Das macht Wachs. In der Volksimkerei gibt es mehrere Möglichkeiten, Wachs zu schmelzen - ohne Wachsraffinerie.

Mit der Zugabe von Wasser

Das Brett ist für diejenigen geeignet, die altes Bienenwachs schmelzen möchten, vielleicht an einem schimmeligen oder zu dunklen Ort. Dies ist normalerweise eine Wabe oder ein altes Stück. Es wird empfohlen, es in warmem, sauberem Wasser zu dämpfen. Nach zwei Tagen Absetzen wird das Wasser abgelassen. Gießen Sie dann destilliertes oder destilliertes Regenwasser ein (ein Pfund Produkt erfordert zwei Liter Wasser). Geschirr muss entweder aus Edelstahl oder aus Aluminium genommen werden. Es ist ratsam, Pfannen mit hohen Seiten für einen solchen hausgemachten "Wachstopf" zu verwenden.

Dann ist es notwendig, die Wabe bei niedriger Hitze zu erweichen, nach dem Erweichen für etwa eine halbe Stunde. Achten Sie darauf, genau das weiche, gereinigte Wasser zu sich zu nehmen, da das Wachs die Qualität des Wachses insgesamt erheblich verschlechtert.

Wenn die Rohstoffe von Schimmel, Verrottung oder anderen Fehlern betroffen sind, sollte sich die Kochzeit auf 2 Stunden erhöhen.

Nach diesem Kochen wird das Bienenprodukt in einen Eimer gegossen, der mit einer Lage Gaze verbunden ist. So ist der gesamte Müll beseitigt. Als nächstes wird das fertig geschmolzene Produkt über Nacht in einem mit einem Tuch verschlossenen Eimer belassen. Das Wasser bleibt am Boden und das erzeugte Wachs steigt auf.

Umschmelzen in der Bank

Das Verfahren eignet sich für das gereinigte Produkt, ohne Vorkörper, Schimmel und Ablagerungen. Ein solches reines Bienenwachs eignet sich für kosmetische Manipulationen. Ein Wachsofen erfordert normalerweise eine große Menge an Rohstoffen, und die Vorteile dieses Verfahrens liegen in einer geringen Menge an Rohstoffen. Das zerkleinerte Produkt (oder in Stücke zerkleinert) wird in ein Glasliterglas gegeben und dieses Glas in einen Topf oder ein Becken mit Wasser gestellt. Das Wasser wird allmählich erhitzt und der Inhalt der Gläser wird gerührt. Wenn das Bienenprodukt aufgeweicht ist, wird es in einen Behälter abgelassen, in dem es gelagert wird.

Wasserbad

Von vielen geliebt, eine sehr einfache Methode des Umschmelzens, ähnlich der Wachsraffination. Es funktioniert fast nach demselben Prinzip. Es ist notwendig, eine emaillierte Pfanne zu nehmen, die gebrauchten Waben oder Waben dort abzulegen und sie dann in eine andere Pfanne (oder ein Becken) mit Wasser größeren Durchmessers zu legen. Als nächstes legen Sie das Design der beiden Tanks auf ein kleines Feuer und warten, bis der Rohstoff weich wird. Stellen Sie immer sicher, dass das Wasser nicht bis zum Ende kocht und die Pfanne mit dem Wachs mindestens zur Hälfte im Wasser bleibt. Wenn das Produkt vollständig gekocht und aufgelöst ist, kann es in spezielle Plastikbecher oder Gläser mit Deckel abgelassen werden.

Mit dieser Methode können Sie ohne Wachsraffinerie in kurzer Zeit viele Rohstoffe schmelzen. Es ist sehr praktisch für den Einsatz im Dorf oder wo verschiedene Annehmlichkeiten auf ein Minimum beschränkt sind.

Nachdem das Wachs abgekühlt ist, kann es entfernt werden, und Sie können sehen, ob sich auf der Unterseite der Barren Rückstände befinden. Wenn ja, wird es mit einem Messer gereinigt. Normalerweise reicht ein Kochvorgang aus, manche wiederholen sie zweimal.

Die Stiftung ertränken

Ohne Wachs ertrinken sie ein wenig anders als gebrauchte Zellen. Für diese Zwecke wird die alte Damen- oder Kinderstrumpfhose (einfach) benötigt. Innen ist verlegt und leichtgewichtig. Dann gebundene Strumpfhosen. Weiter in einem 10 Liter emaillierten Eimer einen Lappen legen. Auf diesem Lappen platzieren Sie Strumpfhosen mit "Füllung". Füllen Sie den Behälter mit Wasser und stellen Sie ihn auf den Herd, damit das Wasser erhitzt wird. Sobald das Wasser heiß wird, schwimmt Wachs. Es wird mit einem Löffel oder Löffel in einem separaten Behälter gesammelt.

Wenn der Prozess abgeschlossen ist, können die Behälter mit Wasser abkühlen, die Flüssigkeit wird jedoch nicht abgelassen, da nach dem Abkühlen an der Oberfläche etwas mehr Bienenprodukt austritt. Ein in einem separaten Behälter zusammengebautes Bienenprodukt ist zum Verkauf oder zur Schaffung eines neuen Fundaments ohne Wachsausschmelzmaterial und zusätzliche Vorrichtungen bereit!

Verwendung von emaillierten Tanks

Eine weitere wunderbare Möglichkeit, Wachs zu schmelzen. Dabei werden zwei emaillierte Tanks mit einem Fassungsvermögen von höchstens 20 Litern verwendet. Gewaschene Rohstoffe, auf einer Reibe oder an den Händen zerdrückt, in einen Tank geben und mit Mull in einer einzigen Schicht zusammenbinden. Der zweite Tank ist zur Hälfte mit reinem destilliertem Wasser gefüllt. Als nächstes erhitzen Sie den Behälter mit Flüssigkeit auf dem Herd oder Feuer (Lagerfeuer).

Nach dem Kochen von Wasser den Tank mit kochendem Wassertank und den Rohstoffen auffüllen. Der Behälter kann durch Verbinden der Griffe miteinander verbunden werden. Die Oberfläche des Tanks ist mit einem alten dicken Tuch oder einer gepolsterten Jacke bedeckt. Erwarten Sie also ein kleines Feuer und erwarten Sie 2 bis 2,5 Stunden. Dann abschalten und über Nacht abfahren. Am Morgen können Sie einen Wachs "Pancake" vom unteren Tank abholen.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien