Wie bereiten wir die Bienen auf den Winter vor?

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Winter ist eine sehr wichtige Phase im Leben eines Imkers. Wie richtig er seine Insekten auf die Kälte vorbereiten kann, hängt von allen weiteren Ergebnissen der Arbeit, der Stärke der Familien und natürlich der Honigsammlung ab. Sprechen wir über die Vorbereitung der Bienen auf den Winter.

Wann anfangen

Sie sollten anfangen, während der letzten Honigernte über das Überwintern der Arbeiter nachzudenken. Warum Denn einer der Punkte eines erfolgreichen Winters für einen Imker ist eine starke Bienenfamilie. In dieser Zeit sollten alte oder schwache Personen ausgesondert und dann mit Gewalt in Gruppen gruppiert werden. Das Ergebnis sind schwache und starke Familien.

Die besten Familien tolerieren natürlich den Winter leichter, verbrauchen weniger Futter und produzieren weiterhin hervorragende Nachkommen. Bei einem schwachen Imker treten zusätzliche Probleme auf, mehr Arbeit erscheint und das Einkommen sinkt. Im Allgemeinen sollte der Eigentümer den ganzen Winter über den bevorstehenden Winter nachdenken. Im Herbst ist es jedoch zu spät, um sich vorzubereiten. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie nur die Ergebnisse Ihrer Arbeit überprüfen.

Was und wie?

Eine verantwortungsvolle Vorbereitung auf das Überwintern ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Imkerei. Daher gibt es in der Praxis bewährte Stufen dieses Verfahrens. Für den Anfang müssen Sie Essen zubereiten. Bauen Sie anschließend Bienenfamilien auf, sammeln Sie das Nest, führen Sie eine vorbeugende Behandlung durch und bereiten Sie den Winterraum vor.

Bienenzubereitung

Die beste Zeit für die Futterernte ist der Juli. In diesem Fall sollte sich jeder Imker auf die erste Hälfte der Periode der Hauptbestechung konzentrieren. Es gibt zwei Möglichkeiten. Die erste besteht darin, einfach zwei Waben auf jeder Seite des Nestes zu belassen. Die zweite besteht darin, den Honig auszuwählen und vor der Nestmontage im Lagerhaus zu lagern.

Für ein hervorragendes Überwintern benötigen Insekten etwa 25 kg Honig. Ein Imker sollte bedenken, dass es besser ist, leichte Sorten für den Winter zu lassen, zum Beispiel Linden, da dort nur wenige Mineralien vorhanden sind. Heidehonig kann auch für den Winter übrig bleiben, aber Sie sollten wissen, dass es als Futter nur im Frühjahr zum Familienaufbau geeignet ist.

Während der letzten Herbstinspektion des Futters muss die Qualität des Honigs bzw. das Vorhandensein von Honigtau darin untersucht werden. Dies kann mit der Kalkreaktion erfolgen. Mischen Sie Honig mit Wasser in gleichen Mengen (z. B. 1 Teelöffel). Fügen Sie zwei Teile Calciumhydroxidlösung (2 Teelöffel) hinzu. Das Ergebnis wird über offenem Feuer zum Kochen gebracht.

Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie die Änderungen nicht beobachten. Im Falle von Paddy wird die Lösung trüb oder es bilden sich braune Flocken. Die zweite Methode der Identifizierung wird durch Alkoholreaktion durchgeführt. Wir bieten an, wie Sie es im nächsten Video durchführen können.

Wenn der Imker den Verdacht hat, dass das Futter von schlechter Qualität ist, wird empfohlen, eine Laboranalyse durchzuführen. Es kommt auch vor, dass Gifte in Honig gefunden werden, der nach der Verarbeitung der Felder mit Pestiziden dorthin gelangen könnte. Auf jeden Fall sollten Sie den Nektar durch Zucker ersetzen, dh die Bienen mit Zuckersirup füttern.

Füttern Sie die Bienen sofort mit großen Portionen und nur nachts. Wenn sie ihre gesamte saisonale Sirupdosis verzehren, sollten die Insekten weitere 2-3 Tage lang gefüttert werden. Dies wird durchgeführt, um sie aktiv zu halten, bis der Honig vollständig verarbeitet ist.

Bienenergie aufbauen

Dieses Verfahren wird im Herbst durchgeführt. Es wird empfohlen, 2 Gestelle mit hochwertigen Bienenzellen im Nest zu platzieren, die nur teilweise mit Honig besetzt sind. Machen Sie es am Ende der Hauptbestechung. Danach kann die Gebärmutter ihre Eier legen.

Es gibt viele Methoden, eine Bienenkolonie aufzubauen. Zum Beispiel können Sie ein Bienenhaus für späte Honigpflanzen herausnehmen, oder wenn es eine große Menge Bienenbrot gibt, verwenden Sie stimulierende Fütterungen. Die Hauptsache ist, den Aufbau nicht erst später zu verschieben, denn wenn Sie zu spät kommen, werden die jungen Menschen im Winter sterben, ohne Zeit für ein Reinigungs-Flyout zu haben.

Es ist besser, ein Bienenhaus auf sonnigen Honigfeldern ohne Wind zu platzieren. Es ist notwendig, das Nest oben, unten und an den Seiten gut zu erwärmen. Moos wird zur Isolierung empfohlen, da es hygroskopisch ist. Wenn Sie dies mit normaler Watte tun, wird sich Feuchtigkeit im Nest ansammeln, was zu einer Ansäuerung der Wabe führt. In den Kernen müssen Sie eine Königin für den Vorrat lassen, um den Verlust von Bienen im Winter auszugleichen.

Wie baue ich ein Nest?

Die Vorbereitung der Arbeiter für die Winterperiode beinhaltet auch das Sammeln von Nestern, die bei warmem Wetter stattfinden, aber nachdem fast alle Brutrassen in der Familie geblieben sind. Es gibt 3 Hauptmethoden.

  1. Die Familie führt 9-12 Straßen. Auf den beiden Seiten des Nestes werden Vollgestelle aufgestellt, dann werden zwei Honignüsse und zwei näher an der Mitte platziert, die mindestens 2 kg Honig enthalten. Am Ende beträgt der Nektargehalt also etwa 20 kg.
  2. Die Familie führt 7-8 Straßen. Am Rand des Nestes sollte möglichst vollwertig platziert werden, und dann den Rahmen in absteigender Reihenfolge der Honigmenge einstellen. Im Extremfall sollte mindestens 2 kg Honig sein.
  3. Die Familie umfasst weniger als 6 Fahrstreifen. An den Rändern ist ein Rahmen angebracht, in dem der Honiggehalt nicht weniger als eineinhalb Kilogramm beträgt. Voll gefüllte Rahmen werden in die Mitte des Stockes gestellt, gegenüber dem Eingang.

Fahren Sie nach den Prozeduren mit der Verwitterung des Nestes fort. Von den Seiten können Sie einen Schaum auftragen. In der Mitte des Nestes einen Schnitt machen, der mit einem Gitter geschlossen ist, so dass im Frühjahr die Bienen gefüttert werden konnten. Wenn Sie das Nest mit Deckenbrettern abdecken, wird empfohlen, 3 mm vom Rand entfernt zu sein. Dies geschieht, weil es charakteristisch ist, dass ein Baum mit Feuchtigkeit aufquillt. Auf die Deckenplatten legen Sie auch Isolierung. Erfahrene Imker empfehlen hierfür die Verwendung einer mit Heu gefüllten Tüte.

Verarbeitung von Bienenvölkern

Sobald das Nest fertig ist, muss die Behandlung mit einem Akarizid erfolgen, um Varroatose, Akarapidose oder anderen Krankheiten vorzubeugen. Mit dem gleichen Zweck ist das Antivarroat-Netz in der Imkerei sehr beliebt. Bei der Fütterung von Insekten sollte dem Sirup außerdem Fumagillin zugesetzt werden, um eine Nosematose bei Bienen zu verhindern. Zum Schutz vor der Zecke verbleiben zwei Säcke Ameisensäure und nach 2 Wochen werden sie gegen Teller ausgetauscht.

In der zweiten Septemberhälfte, wenn die letzte Brut herauskommt, müssen Sie die Bienenkolonie hitzebehandeln. Stellen Sie im Herbst sicher, dass Sie sich vor Nagetieren schützen. Der einfachste Weg, regelmäßige Gitter am Hahnloch anzubringen. Denken Sie jedoch daran, dass die Passagengröße für zwei Personen immer offen sein sollte. Es wird empfohlen, auf den ankommenden Brettern in der Nähe der Bienenstöcke eine kleine Bar anzubringen, um den Zugang der Raubvögel zu Ihren Insekten zu beschränken.

Letzte Etappe

Ein Zimnik muss zwei Wochen lang getrocknet und gelüftet werden, bevor er mit Bienenstöcken gefüllt wird. Wenn der Raum jedoch zu trocken ist (weniger als 70%), muss er angefeuchtet werden. Unterirdische Winterhäuser gelten als die besten, weil die Temperatur dort konstant gehalten wird. Gefrierräume müssen isoliert werden. Außerdem sollte ein Belüftungssystem in jedem Winterhaus dauerhaft funktionieren.

Diese Insekten neigen dazu, die Temperatur im Nest zu halten, was jedoch nicht bedeutet, dass es möglich ist, im Winter unachtsam zu behandeln. Die Frage nach dem Verhältnis von Belüftung und Luftfeuchtigkeit ist nach wie vor ein unvollständiges Thema in der Imkerei. Jeder Besitzer wählt das optimale Verhältnis basierend auf den Umgebungsbedingungen.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: Vorbereitung der Einwinterung - Teil 1 - Abschleuderung Volk 1 (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien