Wie kann ich ein Schwein mit einer Pistole erschießen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie keine Möglichkeit haben, ein Schwein zu schlachten, können Sie ein Schwein mit einer Pistole erschießen. Wie dies mit minimalem Schaden für das Tier geschieht, erklären wir in diesem Artikel. Diese Methode gilt nicht als human, sondern wird von Bewohnern von Farmen in abgelegenen Gebieten in großer Entfernung zu anderen Siedlungen verwendet. Wenn Sie gezwungen sind, eine Waffe zu verwenden, um ein Schwein zu töten, müssen Sie dies schnell tun, ohne unnötiges Leiden zu verursachen.

Grundlegende Methoden und Methoden zum Schlachten von Schweinen

Traditionelle Methoden zum Schlachten von Schweinen beinhalten die Verwendung eines scharfen, steifen Messers, mit dem ein präziser Schlag auf das Herz ausgeübt wird. Entweder wird das Tier durch Schneiden der Halsschlagader oder der Jugularvene ausgeblutet. Dazu wird ein genauer Schnitt am Hals des Schweins gemacht und das in ihn fließende Blut wird in speziellen Behältern gesammelt.

Einige Landwirte bevorzugen die Schlachtung mit einer starken elektrischen Entladung, für die sie spezielle Elektroschockpistolen verwenden, die einen hohen Strom erzeugen.

In einigen Fällen verwenden Sie für einen erwachsenen, vollmundigen Eber oder große Sauen einen Vorschlaghammer, der einen starken Schlag auf die Stirn ausübt. Das betäubte Tier bindet sich und wird danach auf traditionelle Weise geschlachtet.

Die Art des Schlachtens mit Hilfe von Schusswaffen unterscheidet sich. Es wird verwendet, um ein erwachsenes Tier zu punkten, wenn es nicht möglich ist, einen oder mehrere Assistenten um Hilfe zu rufen. Wie man ein Schwein mit einem Gewehr oder einem Luftgewehr tötet, werden wir weiter erzählen.

Verwenden Sie eine Flinte nur als letzten Ausweg.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, sich professionell in der Tierhaltung zu engagieren, Schweine für sich selbst oder für den Verkauf zu züchten, aber Sie leben alleine in abgelegenen Gebieten, dann können Sie sich beim Schlachten eines Schweins nur auf Ihre eigene Kraft verlassen.

Selbst ein 7-8 Monate altes Schwein mit einem Gewicht von 100-120 kg kann zu ernsthaften Problemen führen. Bei einer Standardmästung eines Tieres bis zu einem Gewicht von 160-200 kg ist es sehr schwierig, es mit einem Messer zu schlagen. Mit einem großen Wildschwein oder einer aussortierten Sau kann ein Bergmann ohne Assistenten nichts ausrichten.

Wir empfehlen nicht, auch nur zu versuchen, einen großen Eber oder ein Schwein zu schlachten, da ein aggressives Tier, das aus sich selbst herausgelaufen ist, sehr gefährlich wird und eine Person ernsthaft verletzen kann.

In dieser Situation kann der einzige Ausweg die Verwendung von Schusswaffen sein. Ein Schuss zu töten, um ein starkes Tier zu töten, ist fast unmöglich, aber es wird fast sicher auf die Seite fallen, und es mit einem präzisen Messerhub zu beenden, ist keine schwierige Aufgabe mehr.

Holen Sie sich die Erlaubnis und kaufen Sie eine Waffe

Zuallererst müssen Sie jedoch das Recht erwerben, zivile Selbstverteidigungswaffen zu kaufen, mit denen Sie Hausschweine jagen und schlachten können.

Um die Erlaubnis zum Erwerb, Besitz und Gebrauch ziviler Waffen zu erhalten, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • das Erwachsenenalter erreichen (18 Jahre);
  • sich ständig am Ort ihrer Registrierung aufhalten;
  • sich nicht bei einem Narkologen und einem Psychiater registrieren zu lassen und auch keine anderen medizinischen Kontraindikationen zu haben;
  • wenn zuvor ein Strafregister vorhanden war, muss es gelöscht werden;
  • Sie müssen nicht zur Polizei fahren und werden in den letzten 12 Monaten nicht zur administrativen Verantwortung gebracht.
  • Spezialkurse zu den Regeln für den Umgang mit Schusswaffen absolvieren und das entsprechende Zertifikat erwerben.

Nur wenn Sie diese Anforderungen vollständig erfüllen, können Sie die Erlaubnis erhalten, zivile Waffen zu kaufen und in einem Fachgeschäft zu kaufen.

Es ist am besten, einzelne oder zwei-fassige Flinten mit Kaliber 12 oder 16 oder TOZ-Sportgewehre zu töten, die Kugeln von 5,45 mm abschießen.

Vorbereitung einer Flinte und eines Schweins zum Schlachten

Die Waffe muss immer in gutem Zustand sein, und bevor das Schwein geschlachtet wird, muss es erneut sorgfältig geprüft, gereinigt und geschmiert werden. Es ist am besten, eine Kugelladung zu verwenden. Es hat eine große Kraft, und die Kugel selbst ist später leichter von der Karkasse zu entfernen.

Ein Fraktionsschuss hinterlässt eine große Anzahl von Pellets im Körper eines Schweins, die im Schweinefleisch nur schwer zu finden sind, und es ist fast unmöglich, solches Fleisch auf dem Markt zu verkaufen.

Wenn Sie ein Schwein zubereiten, stellen Sie es für 12 bis 24 Stunden auf, und 3-4 Stunden vor der Schlachtung muss es den Zugang zu Trinkwasser einschränken. Mit diesen Maßnahmen können Sie den Darm von Abfallprodukten und die Blase von Urin reinigen.

Es ist ein großes Plus, wenn Sie Ihr Ferkel oder erwachsenes Schwein kurz zum Schlachten waschen. Verwenden Sie dazu ein weiches Tuch und warmes Wasser mit einer Temperatur von etwa 30 bis 35 Grad Celsius. Wenn das Tier in einem sauberen Stift gehalten wurde, ist es nicht erforderlich, den Badevorgang durchzuführen.

Gemetzel schoss in den Kopf

Wenn Sie vorhaben, ein großes Schwein ohne Hilfe von Assistenten selbst zu erschießen, stellen Sie sicher, dass sich an Ihrem Schlachtplatz eine Stange fest in den Boden eingegraben hat, an der ein Tier angebunden werden kann.

Es ist sehr einfach, ein hungriges Schwein zu einem Schlachtplatz zu locken. Geben Sie etwas zu essen in einen kleinen Trog oder eine Schüssel und stellen Sie diese vor diese Säule.

Wenn das Schwein anfängt zu fressen, beruhigt es sich ein wenig, und Sie können eine Schleife auf den Hals des Schweins werfen. Das zweite Ende des starken Seils sollte an diesem Pfosten befestigt sein. Erst danach solltest du eine Waffe bekommen, deren Anblick das Schwein ein wenig erschrecken kann.

Es gibt keinen einzigen Weg, ein Schwein mit einem Gewehr zu töten, und jeder Schweinehalter setzt dabei seine eigene Methode ein. Einige ziehen es vor, hinter dem Ohr oder in der Ohrmuschel zu schießen. Es zerstört das Gehirn und führt zum schnellen Tod des Tieres.

Der Hauptnachteil dieser Methode ist, dass das Schwein im Herzen gelähmt ist und fast alles Blut in den Muskelfasern verbleibt, was die Qualität des Schweins beeinträchtigt.

Dieses Fleisch hat ein nicht sehr ästhetisches Aussehen und einen besonderen Geschmack, der es nicht erlaubt, es auf dem Markt zu verkaufen. Für den Hausgebrauch ist solches Schweinefleisch zwar durchaus geeignet.

Wie man ein Herz schießt und ein Schwein schneidet

Praktischer und qualitativ ist die Umsetzung eines Schusses im Herzen eines Schweins. Dieses Verfahren ist ziemlich kompliziert, da es einen genauen Geschossschlag zwischen der dritten und vierten Rippe des Tieres erfordert, und es ist fast unmöglich, die Genauigkeit des Treffers zu überprüfen.

Wenn der Schuss richtig gemacht wurde, fällt das Schwein sofort und stirbt ziemlich schnell an Blutverlust. Das durchgesickerte Blut sammelt sich in der Brusthöhle des Tieres und kann während des Schneidens der Karkasse ausgewählt werden.

Einzelne Schweineproduzenten verwenden die kombinierte Methode, ein erwachsenes Schwein oder ein Wildschwein mit einer Waffe zu schlachten. Dazu schießen sie auf einen an einen Pfosten gebundenen Wildschwein, betäuben ihn, verursachen jedoch keine tödlichen Verletzungen.

Ein betäubtes Tier muss mit einem speziell vorbereiteten Messer auf der linken oder rechten Halsseite scharf schlagen. Versuchen Sie, die V. jugularis oder die Halsschlagader zu öffnen. Mit einem exakten Schlag aus der Wunde beginnen starke Blutungen und es ist notwendig, den Behälter für die Blutentnahme zu ersetzen.

Befindet sich an der Schlachtstelle ein spezieller Querbalken mit einem Blocksystem, kann selbst ein nicht sehr starker Züchter den Schlachtkörper eines geschlachteten Schweins anheben, um eine vollständige Blutung zu gewährleisten.

Das Töten von Hausschweinen mit einer Waffe ist verboten

Offizielle Gesetze verbieten die Tötung eines Hausschweins mit Schusswaffen, da es in einem Wohngebiet durchgeführt wird und das Leben und die Gesundheit anderer Bewohner Ihres Gehöfts und des gesamten Ortes gefährden kann.

Der Besitzer eines kleinen landwirtschaftlichen Betriebes hat die Möglichkeit, professionelle Bergleute in Anspruch zu nehmen, die Ihr Schwein schnell und schmerzlos schlachten können.

Ansonsten können Sie es dem Schlachthof übergeben oder lebend an Menschen verkaufen, die sich auf den Ankauf von Tieren, deren Schlachtung und Zerlegung von Schlachtkörpern sowie den Verkauf von Fleisch und Schmalz auf dem Markt spezialisiert haben.

Diese Methode ist unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten möglicherweise nicht sehr vorteilhaft, aber sie wird Sie von Problemen mit Gewissenserscheinungen und Mitleid für das Haustier befreien, das Sie töten möchten.

Verwenden Sie Luftpistolen mit Vorsicht.

Nun wollen wir sehen, ob es möglich ist, ein Mastschwein oder ein erwachsenes Schwein mit Hilfe eines Luftgewehrs zu töten. Denken Sie daran, dass das Schießen eines starken Tieres aus der Pneumatik eine schwierige Aufgabe ist, die nur dann sinnvoll ist, wenn Waffen mit einem Kaliber größer als 6,35 mm verwendet werden und zwei volle Tanks mit Luft gefüllt sind.

Ein solches Gewehr sollte eine Mündungsenergie im Bereich von 650 J erzeugen, die ausreicht, um einem Tier, das mit dem Leben nicht kompatibel ist, eine Wunde zuzufügen.

Sie können eine großkalibrige pneumatische Waffe verwenden, um Schweine zu schlachten, aber Sie müssen äußerst vorsichtig sein. Wenn es Ihnen nicht gelingt, das Schwein vom ersten Schuss an zu töten, beginnt das Tier, das den Schmerz gespürt hat, auszubrechen und den Hals zu verletzen, auf den die Seilschlaufe geworfen wird. Gleichzeitig werden Hormone der Angst in ihrem Körper produziert, die den Geschmack von Fleisch stark beeinträchtigen.

Daher können Sie, selbst wenn Sie das Tier ordnungsgemäß veredeln, das Fleisch mit dem echten Geschmack von Schweinefleisch nicht wiedergeben, und Quetschungen und Quetschungen treten in der fettigen Schicht auf, wodurch dessen Aussehen beeinträchtigt wird.

Die Verwendung einer Schusswaffe ist die gefährlichste Methode, um Schweine zu schlachten. Trotz einer Reihe von Mängeln, einschließlich der Unmenschlichkeit gegenüber Tieren, hat er ein Existenzrecht. Besonders auf Farmen, die weit entfernt von anderen Siedlungen liegen.

Setzen Sie eine Klasse, wenn der Artikel für Sie interessant und nützlich war.

Erzählen Sie uns in den Kommentaren, wie Sie ein Schwein mit einem Gewehr schlachten.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien