Abferkelter Kalender des Schweins mit Tabelle und Zeichen der nahen Geburt

Pin
Send
Share
Send
Send


Diejenigen, die den Sau-Farrow-Kalender erfunden haben, erleichtern den zukünftigen Schweinezüchtern die Arbeit. Dank einer solchen Tabelle können Sie das geschätzte Geburtsdatum der Babys schnell ermitteln, sodass Sie keine langen Aufzeichnungen mehr führen oder wichtige Informationen im Kopf behalten müssen. Wir helfen Ihnen, herauszufinden, wie Sie mit einem solchen Spickzettel arbeiten und wie Sie die bevorstehende Arbeit nicht verpassen. Außerdem werden wir Sie lehren, falsche und reale Kämpfe zu erkennen und Ihnen zu sagen, wie Sie sich in unvorhergesehenen Situationen verhalten sollen.

Der Wert des Zeitpunkts der Durchführung

Bevor Sie zum Schweinekalender wechseln, sollten Sie wissen, warum ein solches System entwickelt wurde. Es wird vermutet, dass die Schwangerschaft einer Sau durch ein Datum ausgedrückt wird, das aus drei Tripeln besteht: 3 Monate, 3 Wochen und 3 Tage. Aber 114 Tage sind Durchschnittsindikatoren, die mehr schaden als helfen können.

Dies liegt an der Tatsache, dass das Schwein Babys von 101 bis 126 Tagen trägt. Der Fehler im geplanten Abferkeltermin kann mehr als 2 Wochen betragen, was zu kritischen Situationen führt, da Sie keine Zeit für die Vorbereitung haben. Details zum Zeitpunkt des Tragens von Babys können Sie dem Artikel "Wie lange die Schwangerschaft bei Schweinen" entnehmen.

Nun wollen wir nur noch visuell zeigen, womit die Verwendung von Durchschnittsdaten in diesem Bereich der Schweinezucht belastet ist. Es ist bewiesen, dass an Tag 114 nur 25% der Sauen geboren werden. Infolgedessen werden Sie bei Verwendung von Durchschnittswerten in 85% des geschätzten Zeitpunkts der Abferkelung falsch verstanden. Lesen Sie, wie Sie dies verhindern können.

Lernen, keine Fehler zu machen: mit einem Tisch arbeiten

Wir haben bereits gesagt, wozu der falsche Termin für das Abferkeln führt. Nun werden wir verstehen, wie wir den Liefertermin herausfinden und uns auf diese Veranstaltung vorbereiten können. Dies ist wichtig, da die Sau unmittelbar vor dem Abferkeln in eine separate Maschine überführt wird.

Der einfachste und modernste Weg, Fehler in Datumsangaben zu vermeiden, besteht darin, den Kalender für Schweineschweine zu verwenden. Die nachstehende Tabelle hilft Ihnen bei der Lösung dieses Problems.

Mal sehen, wie man mit diesen Daten arbeitet. In der oberen Zeile werden alle vorhandenen Monate aufgelistet. Geben Sie in der linken Spalte Zahlen von 1 bis 31 ein - die Anzahl der Tage im Monat. Wir wissen, dass beispielsweise die Gebärmutterbesamung am 1. April stattgefunden hat. Wir suchen den April in der obersten Zeile und in der linken Spalte finden wir die Zahl "1".

Die Kreuzungszelle gibt den voraussichtlichen Liefertermin an. Der Unterschied zur "Berechnungsmethode" besteht darin, dass der Kalender den frühesten Zeitpunkt für den Beginn des Abferkelns von Sauen anzeigt, sodass der Landwirt Zeit hat, kritische Situationen vorzubereiten und zu verhindern. Außerdem ist es praktisch, mit einem solchen Spickzettel zu arbeiten.

Es ist wichtig, das genaue Datum zu bestimmen: Schwangerschaftsvorsorge

Die Schweinezucht ist jedoch nicht nur eine komplexe Wissenschaft, sondern auch harte Arbeit. Insbesondere in der Schwangerschaft benötigen Tiere besondere Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit. Für den Fall der Fälle sollten Sie daher immer mit Schwierigkeiten vor und nach dem Datum rechnen, an dem die Sau furchen kann.

Vor dem geplanten Abferkeltermin (es ist falsch, die Geburt eines Schweinelamms zu nennen), werden Sauen in einen separaten Raum gebracht, um geeignete Bedingungen für sie vorzubereiten. Zunächst wird die Temperatur in der Maschine auf 25 Grad erhöht, da die Ferkel und ihre Mutter in dieser Zeit Wärme brauchen.

Um Komfort im Raum zu schaffen, müssen Sie die Wände isolieren, UV- und Heizlampen vorbereiten. Es ist notwendig, ein frisches und weiches Bett zu legen, Sauen mit hochwertigem Futter und sauberem Wasser zu versorgen. Darüber hinaus kann die Geburt an einem der Tage des berechneten Intervalls beginnen. Sie sollten also ein sauberes Tuch, Tragehilfen und Werkzeuge für die Geburt zur Hand haben.

Beginnen Sie bald: physiologische Manifestationen

Der Beginn des erwarteten Abferkelens kann nicht nur durch Berechnungsmethoden bestimmt werden, sondern auch einfach durch Untersuchung der Sau. Physiologische Manifestationen treten 2-3 Tage vor der Geburt im Detail auf, so dass Sie, wenn sie entdeckt werden, mit den letzten Vorarbeiten fortfahren können.

Das Schwein vor dem Abferkeln hat also die folgenden äußeren Unterschiede:

  • vergrößerte Schamlippen;
  • geschwollene Brustwarzen;
  • gerötete Schleife;
  • schlaffer Bauch;
  • Durchbiegung der Wirbelsäule.

Es ist ziemlich schwierig zu bestimmen, wie viele Tage noch vor dem Auftreten von Ferkeln verbleiben, aber einen Tag vor der Geburt von den Brustwarzen erscheint Kolostrum, wenn es gedrückt wird.

Fällt die Sau mindestens einmal ab, liegt die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Lieferung bei über 80%. Es ist jedoch notwendig, die Pervorotka genau zu beobachten, um alle oben genannten Anzeichen zu sehen und Zeit zu haben, bei Komplikationen zu helfen.

Anzeichen einer Annäherung an die Geburt

Das Verhalten des Schweins vor dem Abferkeln besser als bei allen Tabellen zeigt, dass die Geburt bald beginnen wird. Zum Beispiel zeigt eine Sau Angst, besonders wenn sie zuerst geerntet wird.

Bei starker Ängstlichkeit der Angst ist es notwendig, das Schwein, das sich in Bewegung befindet, durch die Voliere zwangsweise einzuschränken, und einige Tage vor Beginn der Wehen - es vollständig vom Kontakt mit der äußeren Umgebung zu isolieren.

Es gibt andere Kuriositäten bei schwangeren Königinnen. Zum Beispiel fängt es an, Stroh zu sich zu ziehen und eine Art Nest daraus zu legen. Darüber hinaus läuft Mumps vor der Geburt viel, legt sich jedoch oft hin und beginnt sich wieder ziellos zu bewegen, ohne einen Platz für sich selbst zu finden.

Selbst ein Neuling in der Tierhaltung kann die oben genannten Anzeichen des Abferkelens erkennen. Hauptsache, man muss wissen, wonach er suchen muss. Trotz der hohen Aktivität wird das Schwein kurz vor der Geburt in eine Ecke gehämmert, dreht sich auf die Seite und bleibt stehen. Sobald dies geschieht, warten Sie auf den Start des Versuchs.

Folgen einer falschen Datumsermittlung

Einige Funktionen des Abferkelens erfordern eine vorbereitende Vorbereitung. Gerade geborene Ferkel brauchen also eine Heizung, für die sie in einen Korb unter den Heizlampen gestellt werden. Wenn Sie es nicht sofort tun, können die Kinder sterben.

Nachdem sie ein Jungtier aus einem abferufigen Schwein genommen hat, wird die Fruchtblut bei Bedarf auseinander gerissen. Nach diesem Vorgang werden Ferkel ins Licht gezogen und mit sauberen Lappen abgewischt, die zuvor vorbereitet werden müssen. Wenn Sie dies nicht vor der Geburt tun, haben Sie während des Erscheinens von Schweinen keine Zeit dafür, und die Tiere können ersticken, da Sie sie nicht rechtzeitig vor Schleim retten können.

Erfahrene Landwirte wissen, dass die Reaktionsgeschwindigkeit von Neugeborenen und manchmal auch von den Sauen abhängt. Aber selbst wenn Sie noch keine Erfahrung auf diesem Gebiet haben, hilft Ihnen ein kompetenter Ansatz für das Abseilen, eine zeitnahe und genaue Berechnung des Geburtsdatums und eine sorgfältige Vorbereitung des Prozesses, um mit den möglichen Schwierigkeiten fertig zu werden.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel "Farrow-Schwein zum ersten und späteren Zeitpunkt".

Manchmal hilft ein kompetenter Ratschlag besser als Dutzende gelesene Artikel. Zögern Sie nicht, Kommentare zu schreiben, denn die Kommunikation mit Kollegen wird nur von Nutzen sein.

Um diesen Artikel auf Ihrer Social Media Wall zu speichern, klicken Sie einfach auf "Repost erstellen".

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien