Messen Sie das Gewicht des Schweins gemäß der Tabelle

Pin
Send
Share
Send
Send


Die eigentliche Aufgabe einer kleinen Schweinefarm besteht darin, das Gewicht eines Schweins ohne Gewicht zu bestimmen, da es unter den Bedingungen eines Privathauses nicht immer einfach ist, große Tiere zu wiegen. Landwirte aus der Situation heraus, indem sie spezielle Tabellen oder einfache Formeln verwenden. Sie wurden von Experten entwickelt und erlauben es, die notwendigen Berechnungen mit geringfügigen Fehlern durchzuführen. Diese Fähigkeiten helfen Ihnen, die besten Rationen für den Schweinezuchtbereich in jeder Phase ihrer Entwicklung auszuwählen.

Bedeutung und Methoden zur Messung des Ferkelgewichts

Beim Anbau von Fleisch-, Speck- oder Talgschweinrassen sollte der Besitzer eines privaten landwirtschaftlichen Betriebs das Gewicht des Schweins kontrollieren. Damit steht in direktem Zusammenhang mit der Ernährungsumstellung, der Dosierung von Tierarzneimitteln. Am genauesten bestimmen Sie das Lebendgewicht der Schweine, die gewogen werden können. Im Folgenden werden wir herausfinden, wie man das Gewicht eines Schweins misst, ohne auf dem Betrieb spezielle Frachtgewichte zu haben.

Verwenden Sie zu diesem Zweck häufig die Tabelle, um das Gewicht der Schweine zu messen. Standardnummern sind bereits enthalten. Aber um sie verwenden zu können, müssen Sie die richtigen Messungen am Tier vornehmen. Sie messen die Körperlänge und den Umfang des Brustbeins. Das Maßband wird horizontal von der Mitte des Halses bis zum Schwanzende und auch vertikal von den hinteren Ecken der Schulterblätter um das Brustbein herum platziert. Anhand dieser Daten lässt sich das Gewicht eines Ferkels leicht anhand von speziellen Formeln, Koeffizienten, bestimmen.

Wie benutze ich die Tabelle?

Die Indikatoren für das durchschnittliche Lebendgewicht hängen direkt von der Körpergröße ab, die bei Frauen und Männern unterschiedlich ist. Diese Parameter werden durch Alter und Rasse beeinflusst. Unter den größten Rassen der europäischen Schweinezucht nehmen das englische weiße Schwein, Duroc und Landrace den zentralen Platz ein. Entsprechend den Körpermaßen, deren Verhältnis, die in der Tabelle zur Bestimmung des Gewichts von Schweinen verwendet werden, wird das ungefähre Gewicht in Kilogramm angegeben.

Es ist für jeden leicht zu verstehen, wie das Gewicht eines Schweins ohne Gewicht anhand der Tabelle erkannt werden kann. Wenn zum Beispiel die Körperlänge eines Ferkels 70 cm beträgt und der Körperumfang 84 cm beträgt, beträgt das ungefähre Tiergewicht 41 kg. Somit ist eine ungefähre Bestimmung der Masse eines Schweins aus Messungen leicht durchzuführen.

Um das Lebendgewicht eines Schweins genauer herauszufinden, werden zusätzliche Berechnungsmethoden verwendet.

Verwenden Sie die Formel und die Tabelle der Gewichtszunahme von Jungtieren

Sie können die Masse anhand einer einfachen Formel berechnen. In diesem Fall sind auch Messungen der Körperlänge und des Brustumfangs eines Schweinefleischs erforderlich.

Es reicht aus, die Indikatoren zu multiplizieren, die sich aus der Messung des Körpers eines Tieres ergeben, und dann die resultierende Arbeit durch den Nährwert zu teilen.

Gleichzeitig wird der letzte Indikator rein visuell ermittelt. Zum Beispiel charakterisiert ein mageres Schwein k = 162; gut ernährt - k = 156; dicker - k = 142.

Um das tatsächliche Gewicht von Schweinen herauszufinden, werden auch häufig Altersnormen für die Körpergewichtszunahme verwendet. Solche Verhältnisse spiegeln sich in einer speziellen Schweinegewichtstabelle wider. Ihre Daten werden entsprechend den Ergebnissen der Kontrollmessung von Tieren angepasst.

Wir stellen eine Tabelle der Durchschnittsgewichte für Ferkel unterschiedlichen Alters vor:

Daher ist die Verwendung einer indikativen Tabelle ein anderer Weg, um das Gewicht eines Schweins ohne Gewicht zu ermitteln. In diesem Fall wird der gemessene Indikator auf der Grundlage der Normen für den Alterszuwachs bestimmt. Um die genaue Masse des Jungschweins herauszufinden, wird empfohlen, Kontrollwägungen durchzuführen.

Sie können mehr über die Alterskriterien erfahren, indem Sie den Artikel "Wie viel Schweine wiegen: eine Tabelle mit Höhe und Gewicht pro Monat" verwenden.

Piggy-Einstufung nach Fettigkeit

Wie viel ein Schwein direkt wiegt, bestimmt nicht nur seine Größe, sondern auch seine Fettigkeit.

Je nach Gesundheitszustand eines Ferkels werden fünf Gruppen nach diesem Indikator unterschieden:

  • Speckwuchs bis zu 8 Monate mit einem Gewicht von 80 bis 105 kg und einer Körperlänge von 1 m (Fettdicke zwischen 6 und 7 Wirbeln beträgt 1,5-3,5 cm);
  • Fleischsorte von Ferkeln mit einem Gewicht von 60 bis 130 kg und einer Speckdicke von 1,5 bis 4 cm sowie Gold mit einem Lebendgewicht von 20 bis 60 kg und einer Fettdicke von 1 cm;
  • fette Eber, Sauen mit einer dicken Fettschicht von 4,1 cm;
  • Schweine und Schweine schwerer als 130 kg mit Schmalz 1,5-4 cm;
  • reine Milchferkel.

Je nach Fettgehalt werden Schlachttiere in die Kategorien Speck, Fett, Halbkörper, Schinken und Fleisch eingeteilt. Zu den Bacon-Arten zählen kastrierte Schweine, Schweine bis zu 110 kg im Alter von 6-10 Monaten, die einen runden Körper mit langem Rücken und einer flachen Bauchlinie haben. Das Fett solcher Tiere ist hart und dick.

Speckige Kategorien von Wildschweinen, Sauen zeichnen sich durch eine Fettschicht von mehr als 7 cm, einen geraden Körper und einen breiten Rücken aus. Halbschweine haben die gleichen äußeren Anzeichen, aber eine dünnere Fettschicht. Schinkenrassen sind noch weniger dick und ihre Prozesse sind leicht greifbar. Fleisch gefütterte Schweine haben eine dünne Fettschicht von bis zu 3 cm.

Pigmentgewichtszunahme nach Altersnormen

Das Übergewicht der Ferkel hängt von externen und internen Parametern ab. Ernährungsgewohnheiten und Haltungsbedingungen sind wichtige externe Faktoren. Außerdem bringen Schweine verschiedener Rassen Babys unterschiedlicher Größe zur Welt.

Die Bestimmung des Gewichts der Schweine auf dem Tisch gibt ein vollständiges Bild der Dynamik des Prozesses. Unter günstigen Bedingungen wiegen 2-Monats-Schweine 20 bis 25 kg, und in 6 Monaten übersteigt sie 100 kg. Durch Kenntnis dieser Indikatoren können Sie die Richtigkeit der Ernährung kontrollieren.

Darüber hinaus ist die Bestimmung des Gewichts eines Schweins in der Größe die Grundlage für die Berechnung der Fleischschlachtung. Von den 100% der Masse des geschlachteten Tierknochens sind 10%, Fett - 20%, Fleisch - 70%. Daher ist es wichtig, die Schweinemasse in jeder Maststufe zu kontrollieren und sich auf das Endergebnis zu konzentrieren.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat und Interesse geweckt hat, setzen Sie bitte Likes.

Schreiben Sie in die Kommentare, wenn Sie Formeln und Tabellen verwenden mussten, um die Masse der Schweine zu bestimmen.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien