Zum Inhalt der Ferkel im Winter

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Fütterung und Haltung von Schweinen im Winter ist eine besondere Zeit, von der der Erfolg aller Aktivitäten der Tierzüchter abhängt. Dies gilt sowohl für einen privaten Wohnsitz als auch für einen großen Bauernhof. In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen warmen Tierraum für zu Hause und für die Großproduktion organisieren. Betrachten Sie einige Besonderheiten der Pflege schwangerer Sauen und Babys und lernen Sie, wie Sie Haustiere in der Kälte füttern.

Winterstandzeit

Ein Züchter jeden Ranges sollte sich um seine Haustiere kümmern. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Haltung der Ferkel im Winter gewidmet werden. Zu dieser Zeit gibt es oft zwei wichtige Stadien der Schweinezucht - die Endphase der Mast und die Aussaatphase der Trächtigkeit. Mütter benötigen im Gegensatz zu trächtigen Königinnen und neugeborenen Ferkeln eine weniger ehrfurchtsvolle Haltung, aber ihre Überwinterung sollte ebenfalls organisiert werden.

Schweine vertragen mäßig niedrige Temperaturen. Aber in einem für den Winter unvorbereiteten Raum können Tiere nicht vollständig existieren. Der Bauernhofbesitzer muss daher den Stift isolieren. Und das Wichtigste ist, die Schweine vor den Auswirkungen von Zugluft zu retten.

Befindet sich der Hof in einem sehr harten Winterstreifen, ist es sinnvoll, die Schweinezucht mit dem Bau eines warmen Schweinestalls mit Heizung zu beginnen.

Wie bereiten wir uns auf den Winter vor?

Für Breitengrade, in denen das Thermometer nicht unter -18 Grad fällt, gibt es kostengünstigere Methoden zum Isolieren bestehender Gebäude für Schweine. Der Besitzer kann:

  • die vorhandenen Fenster und die Decke im Stift zu wärmen;
  • Risse in den Außenwänden loswerden;
  • Wände mit Brettern oder Strohblöcken umhüllen;
  • einen weiteren Dielenboden in einem Abstand von 20 cm vom ersten auf den Boden legen;
  • eine extra warme Strohschicht legen;
  • Hängen Sie den Eingang mit Sackleinen oder anderem dichtem Material auf.
  • heben Sie den Stift auf speziellen Stützen (während der Bauphase) über dem Boden an;
  • Der Eingang zum Stift befindet sich auf der Leeseite.

Es ist wichtig zu wissen, dass mäßig niedrige Temperaturen für Schweine nicht so gefährlich sind wie Zugluft.

Der Inhalt von Schweinen auf nicht entfernbarer Einstreu

Japanische Bauern haben ihre Methode der Überwinterung der Schweine in überdachten unbeheizten Hangars angeboten. Die Neuheit wurde von Schweinezüchtern aus vielen Ländern übernommen. Die Tiere werden in Gruppen gehalten, wobei die erste tiefe, etwa 0,2 bis 0,3 m dicke Strohschicht auf dem Boden liegt. Die verschmutzte Bodenfläche wird nicht gereinigt, sondern jedes Mal mit frischem Stroh gefüllt. Sie können also ca. 3-4 Monate handeln.

Die Exkremente, die sich in den unteren Schichten zersetzen, geben ausreichend Wärme ab. Und die Schweine haben die Möglichkeit, sich mit einer Strohdecke zu verstecken, die mit dem Kopf in der Bettdecke vergraben ist. Nach 4 Monaten wird das gesamte gebrauchte Stroh mit einem Bulldozer herausgedrückt und eine neue Schicht gegossen.

So können Sie Mastschweine und Einzelpersonen für die Zucht auswählen. Die Züchter sind sich in der Beurteilung der Durchführbarkeit der oben genannten Methode der Winterhaltung von Schweinen uneins. Es gibt kategoriale Aussagen von Biologen, dass Tiere, die im Winter nicht in ungeheizten Räumen mit Haaren bedeckt sind, einfach nur ein Spott sind.

Die Erfahrung von Experten zeigt, dass Tiere im Winter in einem ungeheizten Raum mehr Energie für die Aufrechterhaltung der Wärme aufwenden, was den Futterverbrauch erhöht. In unserem Land ist diese Methode für Ferkel in den südlichen Regionen akzeptabel.

Strohdecke

Die Daten zur Haltung von Schweinen auf einem Bauernhof können auch für die Schweinezucht zu Hause verwendet werden, wenn der private Eigentümer aus irgendeinem Grund beschlossen hat, das Vieh bis zum Frühjahr zu verlassen. Nur der Umfang der Räumlichkeiten wird unterschiedlich sein.

Einen Hangar für einen privaten Wohnsitz wird natürlich niemand bauen. Aber um einen Schweinestall für die Kälte vorzubereiten, ist ein eifriger Besitzer ein Muss. Die Wahl des Dämmverfahrens für Schweineställe hängt von den finanziellen Möglichkeiten ab. Die Hauptbedingung für die Haltung von Tieren sollte jedoch auch das Fehlen von Zugluft sein.

Die Winterbedingungen im Schweinestall sollten nicht nur darauf abzielen, die Wärme- und Feuchtigkeitsniveaus aufrechtzuerhalten, sondern auch den Tieren einige emotionale Vorteile bringen. Eine Erhöhung der Strohmenge für Bettwäsche schafft somit die Möglichkeit für junge und erwachsene Menschen, sich mit dem Kopf zu graben. Außerdem können Schweine sogar schlafen, wenn sie unter einer so warmen Strohdecke sitzen. Und das machen sie gerne.

Trennung günstig

Schwangere Sauen haben ein besonderes Konto. Und neugeborene Ferkel brauchen mehr Wärme als ihre Mutter. Unmittelbar nach der Geburt in der Höhle der Jungen sollte die Lufttemperatur + 30 + 32 Grad betragen.

Um die Milchproduktion zu verbessern und die Aktivität aufrechtzuerhalten, muss die Sauensaat selbst in einen Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als +18 Grad gebracht werden. Daher lässt die Abferkelmaschine in einer Farm normalerweise das Geburtsschwein durch eine leichte Konstruktion von den Ferkeln trennen. Diese Trennung ist auch vorteilhaft für die Verhütung von Verletzungen bei Babys.

Ein Teil der Höhle, in dem die neugeborenen Ferkel austrocknen, muss mit einer Infrarotlampe weiter erhitzt werden. Zu Hause kann der Eigentümer dem Schwein gestatten, im warmen Raum seines eigenen Hauses ein Nest zu arrangieren.

Schaffung eines Mikroklimas im Schweinestall

Unabhängig davon, wo die Schweine den Winter verbringen, auf einem großen Bauernhof oder auf einem privaten Bauernhof, sollten Tiere bestimmte thermische Bedingungen im Raum schaffen. Die Temperatur für jede Schweinekategorie sollte unterschiedlich sein. Es ist wichtig, nicht nur die Ablesungen des Thermometers, sondern auch die Luftfeuchtigkeit zu berücksichtigen und für einen hochwertigen Luftaustausch zu sorgen, so dass Zugluft ausgeschlossen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie ein gutes Strohbett haben.

So können Jungtiere, die älter als 165 Tage sind, zwischen +8 und +15 Grad, jünger als dieses Alter, bei + 14 + 20 gehalten werden. Für neugeborene Ferkel mit einer Sau ist eine Temperatur von + 20 + 23 Grad für die Zeit vor der Trennung der Babys von den säugenden Weibchen notwendig.

Ein ebenso wichtiger Faktor ist die Luftfeuchtigkeit. Für alle Tierkategorien sollte es innerhalb von 75% liegen. Und es muss ständig auf diesem Niveau gehalten werden.

Die allgemeine Regel: Die Lufttemperatur im Schweinestall sollte +23 Grad nicht überschreiten, die Luftfeuchtigkeit sollte 75% betragen, wenn keine Zugluft vorhanden ist.

Heizung und Lüftung

Landwirte, die in der Schweinezucht tätig sind, sollten bei starkem Frost über ihre Maßnahmen nachdenken. Da es üblich ist, Schweine in brennbarem Stroh zu halten, ist die Wahl des Heizgerätes von großer Bedeutung.

Es ist sehr gut, wenn die einzelnen Räumlichkeiten des Schweinestalls mit einer Fußbodenheizung ausgestattet sind. In ihnen können schwangere und säugende Sauen mit Kälbern platziert werden. Sie können Infrarotlampen verwenden. Wie oben erwähnt, sind sie besonders nützlich zum Erhitzen von neugeborenen Ferkeln. Kann aber in der Zeit extremer Kälte dienen.

Bei der Auswahl der Heizung ist es wichtig, die Luftfeuchtigkeit im Raum zu kontrollieren. Die Luft sollte nicht zu feucht sein, aber auch schädlich, um zu viel zu trocknen. Bequem und sicher ist die obige Zahl von 75%.

Denken Sie an die Bedrohung durch Zugluft und überlegen Sie, wie Sie den Raum belüften. Sie können den Dämpfer in den Schweineställen mit Lüftungsschächten bei Kälte verwenden. Einige Bauern zum Erwärmen füllen den Boden des Schachts mit Stroh und drücken ihn mit einem Rost.

Was im Winter Schweine füttern

Im Winter werden die Tiere mindestens zweimal täglich mit Wurzelfrüchten, Mischfutter, Heumehl und ganzem Heu gefüttert. In privaten Nebenbetrieben werden außerdem Lebensmittelabfälle und Reinigungsgemüse verwendet. Die allgemeine Regel: Schweine sollten im Winter Zugang zu warmem (15-18 Grad) Trinkwasser und zu nahrhafteren Lebensmitteln haben.

In der Diät müssen Sie Mineralstoffzusätze eingeben. Es kann sich um Asche, Kreide oder sogar um Gips handeln. Im Winter brauchen die Schweine mehr als im Sommer. Es ist bequemer, den Kaloriengehalt des Futters aufgrund von Fisch- und Fleischnahrungsmittelabfällen zu erhöhen.

Um mehr über Lebensmittel in der Kälte zu erfahren, lesen Sie den Artikel "Über die Fütterung und Pflege vietnamesischer Ferkel im Winter." Übrigens, diese Rasse ist neben Ungarisch Mangalitsa die am besten geeignete Schweineart, um sich unter schwierigen klimatischen Bedingungen zu halten.

Ein Stück Salz und warmes Wasser

Tiere im Winter benötigen vor allem Mineralien, so dass Sie diese mit einfachem Speisesalz in einen separaten Behälter geben können. Vorzugsweise in einem Gewirr - Schweine lecken es allmählich.

Denken Sie daran, dass das Licht des Wintertages sehr kurz ist. Vergessen Sie daher nicht, das Licht einzuschalten, wenn Sie mit dem Füttern der Schweine beginnen. Dies ist sehr wichtig, da ständige Nahrung im Dunkeln die Tiere träge macht, ihre Immunität nachlässt und statt Fleisch nur Fett abgelagert wird. Nur im Hinblick auf einen möglichen normalen Stoffwechsel im Körper von Schweinen und die ordnungsgemäße Funktion des Verdauungssystems.

Schwangere Sauen sollten trockene Blätter, bessere Brennnesseln sowie Kreidestücke oder Asche erhalten.

Ab den ersten Lebenstagen ist es notwendig, die Schweine mit zusätzlichem Futter zu füttern. Babynahrung sollte auch reich an Mineralien sein. Für neugeborene Kälber ist es wichtig, eine unbegrenzte Menge warmes (18-20 Grad) Trinkwasser von einem Zitzentrinker und zu Hause nur aus einer Flasche mit Zitze zu erhalten.

Wenn der Artikel hilfreich war, bitte ein Like setzen.

Sagen Sie uns in den Kommentaren, welche Bedingungen Sie für Ihre Haustiere im Winter schaffen.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: Spanferkel auf dem Smoker grillen --- Klaus grillt (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien