Besonderheiten der Haltung von Schweinen zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


In ländlichen Gebieten wird die Haushaltung von Schweinen immer häufiger. Damit dieser Beruf jedoch rentabel wird, müssen Sie bestimmte Regeln für die Tierpflege beachten. Dies sind die Aufrechterhaltung eines komfortablen Mikroklimas in einem Schweinestall (Temperatur und Luftfeuchtigkeit), Lüftungs- und Beleuchtungssysteme, Desinfektion des Raumes, ausgewogene Ernährung und Organisation des Gehens. All das werden wir in diesem Artikel besprechen.

Schnell wachsende, fruchtbare Tiere

Verglichen mit anderen landwirtschaftlichen Tieren hat der Inhalt von Schweinen in einem privaten Bauernhof eine Reihe von Vorteilen, die mit ihrer Unprätentiösität und der Fähigkeit der Futteraufnahme sowohl pflanzlichen als auch tierischen Ursprungs verbunden sind.

Aufgrund der Besonderheiten des Verdauungssystems des Ferkels wird mehr als ein Drittel des aufgenommenen Futters absorbiert, wodurch das Tier schnell Muskelmasse und Unterhautfett, so genannter Schmalz, gewinnt.

Wenn das Spanferkel beim Abferkeln ein Gewicht von etwa 1 kg hat, kann ein halbjähriges Schwein mit ordnungsgemäßer Fütterung 100 bis 110 kg wiegen und der Ausstoß von hochwertigem Schweinefleisch und Fett aus jedem Schlachtkörper beträgt 85 bis 87%.

Für die Zucht von Schweinen können Sie alle Räumlichkeiten nutzen, die ein wenig umgebaut werden müssen, um die Hygieneanforderungen zu erfüllen. Zunächst geht es um die Geräumigkeit der Stifte, das Vorhandensein einer guten Belüftung und ausreichende Beleuchtung sowie die Aufrechterhaltung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit auf einem bestimmten Niveau.

Pigsty sollte geräumig sein

Wenn Sie sich für die Zucht von Schweinen in Ihrem Nebenbetrieb entscheiden, sollten Sie den Raum, der als Schweinestall dient, ordnungsgemäß ausstatten. Das Beste daran ist ein freistehendes Gebäude, das mindestens 15 m von der Wohnung entfernt ist.

Die Abfallprodukte von Schweinen haben einen sehr unangenehmen Geruch, daher ist es am besten, den Schweinestall auf der Luvseite des Wohnhauses auszurüsten.

Wenn sich in Ihrem Hinterhof-Grundstück ein freier Raum befindet, ist es am besten, ein neues Gebäude aus Holz oder Ziegeln zu bauen, das es Ihnen ermöglicht, eine stabile Temperatur innerhalb des Raums zu erhalten, sowohl in den heißen Sommermonaten als auch im Winter.

Achten Sie beim Bau eines Schweinestalls oder einer Mini-Schweinefarm auf die allgemein anerkannten Anforderungen in der Schweinezucht, die die ordnungsgemäße Pflege von Schweinen verschiedener Rassen regeln.

Beim Anbau von Schweinen zu Hause ist es für beginnende Landwirte äußerst wichtig, die Größe des Schweinestalls korrekt zu berechnen.

Konventionelle Normen verlangen, dass mindestens ein Mastschwein mindestens 2,5 Quadratmeter hatte. m Quadrat. Für Mastsauen mit Ferkeln ist es am besten, einen separaten Stift von mindestens 5 Quadratmetern zu bauen. Der Eberproduzent sollte getrennt von anderen Schweinen in der Maschine gehalten werden, deren Fläche mindestens 3,5 Quadratmeter betragen sollte. m

Verlege- und Bodenbelagsmöglichkeiten

Achten Sie bei der Ausrüstung eines Schweinestalls besonders auf den Boden. Schweine stöbern gerne im Boden, daher muss der Boden aus dichtem Material bestehen, das wenig anfällig für Zerstörung ist. Für diesen Zweck sind Beton oder moderne Schüttgüter am besten geeignet. Vergessen Sie nicht, spezielle Rillen in der Konstruktionsphase auszustatten, die zum Abflussloch führen, aus dem angesammelter Urin leicht gepumpt werden kann.

Auf dem Boden des Schweinestalls sollte ein Holzfußboden liegen, auf dem die Schweine in der Nacht und in der kalten Jahreszeit Zeit verbringen werden.

In Dänemark wird ein Kunststoffrost auf einen Betonboden mit Rillen für den Urinfluss gelegt. In solchen Räumen ist es sehr leicht zu reinigen, und der mit Urin gefilterte Schweinekot kann sofort als Dünger auf dem Grundstück verwendet werden.

Für die Bedingungen in Russland ist es jedoch nicht sehr geeignet, da der Kunststoff schnell abgekühlt wird, was für Mastferkel unangenehm ist. Der Raum benötigt eine zusätzliche Heizung, was die Rentabilität der heimischen Schweinefarm drastisch verringert.

Lesen Sie mehr im Artikel "Was kann man vom Boden im Schweinestall machen?"

Obligatorische Verwendung von weicher Wurf

Um Ferkel in einem kleinen Schweinestall zu halten, muss ein Bett aus Stroh, Sägemehl oder Heu verwendet werden. Sie werden von den Abfallprodukten von Schweinen gut aufgenommen und werden zu einem hervorragenden Dünger.

Vergessen Sie nicht, dass solche Abfälle unter dem Einfluss von Urin und Stuhlmassen schnell verschmutzt werden. Sie beginnt zu faulen, setzt unangenehme Gerüche und Wärme frei und erhöht die Luftfeuchtigkeit im Schweinestall. Es muss regelmäßig gewechselt werden, um die Entwicklung pathogener Bakterien zu verhindern.

Zimmerreinigung und Bettwäsche ist äußerst wichtig. Ein solches Verfahren sollte am besten alle zwei bis drei Tage oder je nach Kontaminationsrate durchgeführt werden.

Die neueste kanadische Technologie der Schweinezucht ermöglicht die Pflege von Schweinen in einem allgemein nicht beheizten Raum mit einer dicken Strohschicht. Mit fortschreitender Verunreinigung wird eine neue Strohschicht überlagert, die dicht mit Schweinen gefüllt ist.

Durch das Verrotten von Stroh wird Wärme freigesetzt, die ausreicht, um Ferkel in gemäßigten Klimazonen zu halten. Die Reinigung der Einstreu erfolgt nicht mehr als 2-3 Mal pro Jahr im Bereich der Schlachtschweine.

Der Hauptnachteil dieser Technologie ist das Vorhandensein von anhaltendem Geruch. Um dies zu vermeiden, werden mit Bakterien verunreinigte Einstreu verwendet, die sich von Schweineabfällen ernähren. Lesen Sie mehr im Artikel "Über Einstreu für Schweine mit Bakterien."

Lüftungs- und Heizungsschweinestall

Vergessen Sie beim Anordnen des Schweinestalls nicht, das System der natürlichen Belüftung auszustatten, wodurch die Raumluft rechtzeitig aktualisiert werden kann. Infolge der Lebensaktivität von Schweinen in jeder Schweinefarm ist die Luftfeuchtigkeit höher als in der Umgebung. Dies ist sehr schlecht für die Gesundheit der Schweine, die ihren Appetit verlieren und ihre Wachstumsraten reduzieren können.

Wenn Sie vorhaben, eine Mini-Farm in Ihrem Stall auszurüsten und mehr als 10 Mastferkel enthalten, ist es am besten, sofort eine Motorhaube zu installieren, die regelmäßig eingeschaltet wird, um einen guten Luftaustausch im Schweinestall zu gewährleisten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel "Belüftung im Schweinestall mit eigenen Händen machen".

Es wird als optimal angesehen, eine konstante Temperatur von 18 bis 22 Grad Celsius im Schweinestall zu halten, bei der sich Schweine am wohlsten fühlen. Im Sommer ist ein derartiges Temperaturregime aufgrund der Belüftung leicht zu warten, und in der kalten Zeit muss der Ferkel enthaltende Raum geheizt werden.

Zu Hause ist der Bau eines Holzofens im Schweinestall am praktischsten, der im Winter beheizt wird. In einigen Fällen ist die Verwendung von Gas- und Elektroheizsystemen jedoch teuer, was sich in den Kosten für Schweinefleisch widerspiegelt.

Schweine lieben schwaches Licht

Ein sehr wichtiger Punkt ist das Vorhandensein ausreichender Beleuchtung im Schweinestall. Das Beste ist, wenn Sie sofort ein paar kleine Fenster herstellen, durch die Sonnenlicht in den Raum eindringt.

Helles Licht wird von Ferkeln nur sehr schlecht toleriert. Daher ist es nicht ratsam, große Fensteröffnungen zu bauen. Die Fenster im Schwein sollten fest geschlossen sein, um Zugluft in der kalten Jahreszeit zu vermeiden. Im Sommer öffnen sie sich zur Belüftung und zur Verringerung der Luftfeuchtigkeit im Raum.

Stellen Sie die Maschinen so in den Schweinestall, dass kein direktes Sonnenlicht auf die Ruheplätze der Schweine fällt und die Schleimhäute der Augen nicht reizen kann.

Wenn sich in Ihrem Haus kein Schweinestall befindet, müssen Sie das elektrische Beleuchtungssystem ausrüsten. Lampen mit geringer Leistung sollten mindestens 10-12 Stunden pro Tag (tagsüber) beleuchtet werden.

Elektrische Beleuchtung hilft viel, wenn die Sauen abferkeln, die meistens nachts schweinchen und menschliche Hilfe benötigen. In den ersten Tagen ist es erforderlich, eine Temperatur von 33 bis 34 ° C im Raum mit den Babys zu halten. Für diese tolle rote Lampe, die über der Ecke mit Molkeferkeln aufgehängt ist.

Zwingende tierärztliche Unterstützung

Es sollte äußerst vorsichtig sein, Mastschweine zu kaufen. Sie müssen gesund, beweglich und in ihren Augen leuchten.

Jungschweine sollten von einem Spezialisten entsprechend allen veterinärmedizinischen Anforderungen erste Impfungen erhalten.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Verkäufer fragen, wie er sich um die gekauften Rassen kümmert und welches Futter die Schweine erhalten haben. Versuchen Sie, die Kinder in den ersten Tagen mit dem gleichen Futter zu füttern. Dies reduziert den Stress, der mit Änderungen der Wohnbedingungen einhergeht, und beschleunigt das Wachstum von Tieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Tierarzt einladen, der die notwendigen Impfungen gegen Infektionskrankheiten sowie Kastrationschweine für Fleisch vornimmt.

Denken Sie daran, dass Fleisch eines nicht kastrierten Wildschweins eine große Menge giftiger Substanzen enthält und sehr unangenehm riecht. Schweinefleisch hat keinen solchen Geruch, so dass keine Verfahren mit Veränderungen im Fortpflanzungssystem erforderlich sind.

Methoden zur Haltung von Schweinen

Je nachdem, wie viel Platz auf dem Grundstück zur Verfügung steht, sollten Sie entscheiden, wie Sie Schweine bequemer halten können. Sie können verwenden:

  • Freilaufmethode der Instandhaltung;
  • Staffelei Gehen Methode;
  • Inhalt ohne Inhalt

Die beliebteste Methode in unserem Land ist die Freilaufmethode für die Ferkelzucht, bei der Schweine die Möglichkeit haben, einen speziellen Bereich im Freien zu betreten. Dort erhalten sie Nahrung, sonnen sich in der Sonne und sind auch defäkativ. Dadurch werden die Lohnkosten des Landwirts sowie die Luftfeuchtigkeit im Schweinestall erheblich reduziert.

Beim Gehen der Staffelei werden regelmäßig Schweine während des Fütterungszeitraums in den Laufbereich entlassen. Es hat seine Vorteile in der mittleren Zone unseres Landes, wo sich das Klima durch seine Unberechenbarkeit auszeichnet.

Bei der Nichtraucher-Methode verliert das Halten von Schweinen weniger Energie und nimmt schneller zu, ist jedoch schmerzhafter und muss regelmäßig von einem Tierarzt untersucht werden.

Mit Mastschweinen

Zu Hause können Schweine mit jeglichem Futter gefüttert werden, wobei Getreide mit fein gehackten Getreidemischungen besonders hervorgehoben wird. Das Getreide enthält eine große Menge an Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten, die vom Körper der Schweine gut aufgenommen werden und das schnelle Wachstum der Muskelmasse stimulieren.

Bei der Fütterung von Ferkeln für den Eigengebrauch können Lebensmittelabfälle verwendet werden. Wenn Sie planen, Schweine für den Verkauf von Fleisch auf dem Markt zu mästen, wird dies nicht empfohlen, da dies den Geschmack von Schweinefleisch und Schmalz beeinträchtigen kann.

Durch die Verwendung der industriellen Mischfutterproduktion können Sie die tägliche Ernährung von Schweinen richtig berechnen, die drei bis fünf Mal am Tag fressen müssen. Solche Futtermittel sind reich an Vormischungen und biologisch aktiven Substanzen, die die Gesundheit von Schweinen fördern.

Gute Ergebnisse liefert das Hefefutter zu Hause. Proteinstrukturen von sich schnell entwickelnden Hefepilzen sind sehr reich an leicht verdaulichen Ferkeln mit Vitaminen, Spurenelementen und Proteinen. Sie beschleunigen das Wachstum von Ferkeln erheblich, die nach 6 Monaten 100 kg oder mehr wiegen können. Lesen Sie mehr im Artikel "Futterhefe für Schweine".

Ausrüstungszuführer und -trinker

Unabhängig davon, ob Sie die Schweine mit gekauften Futtermitteln, reichhaltigen Vormischungen und Vitaminpräparaten füttern oder Ihr eigenes Getreide aus Getreidemischungen zubereiten, stellen Sie sicher, dass Schweine freien Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.

Für ein Schwein, das das Bodenlochalter erreicht hat, werden pro Tag mindestens 5-6 Liter Wasser benötigt. Aufgrund des Flüssigkeitsmangels verlangsamt sich das Ferkelwachstum, und das Fleisch wird mager und ist auf dem Markt nicht gefragt.

Es ist am besten, spezielle Trinker für Ferkel zu verwenden, die regelmäßig von in sie fallenden Lebensmitteln gereinigt werden sollten (Schweine sind keine sehr ordentlichen Tiere). Es wird empfohlen, das Wasser in den Tanks mindestens einmal täglich zu ersetzen.

Für die Ferkelmast in einem Schweinestall ist es am besten, stationäre Futtertröge zu bauen, obwohl einige Züchter die freie Fütterung von Schweinen praktizieren, wobei sie Brei auf die Gehfläche streuen.

Die zweite Methode wird nicht empfohlen, da Schweine und Eier von den Eiern und Larven des Schweinebandwurms oder von Ascaris verschluckt werden können und die Lebensmittelreste Insekten und Nagetiere anziehen, die gefährliche Infektionen befördern.

Obligatorische Desinfektion und Desinsektion des Schweinestalls

Wenn Sie Schweinefutter verwenden, sollten Sie sie nach jeder Fütterung von Speiseresten reinigen. Mindestens einmal in der Woche müssen sie mit einer schwachen Alkalilösung gewaschen werden, wodurch entstehende Mikroorganismen abgetötet werden, die die Gesundheit von Schweinen beeinträchtigen.

Das Reinigen und Reinigen des Stifts für Schweine, Feeder und Trinker erfolgt am besten während des Gehens. Gleichzeitig ist eine Zwangsbelüftung der Räumlichkeiten erforderlich, die den Ersatz kohlensäurehaltiger Luft gewährleistet und die Luftfeuchtigkeit im Schweinestall verringert.

Die Desinfektion und Desinsektion von Betrieben, die Ferkel, Sauen und Wildschweineerzeuger enthalten, muss mindestens einmal pro Monat durchgeführt werden. Dies schützt die Schweine vor der Ausbreitung von Infektionen durch kleine Nagetiere, Vögel und Insekten. Sie können das Medikament "Virotsid" verwenden, das Bakterien und Viren zerstört. Bei Ratten und Mäusen - schwieriger, da das Gift nicht verwendet werden kann. Sie müssen die Rattenfalle verwenden oder einen speziellen Kleber verwenden, um sie zu fangen. Sie können auch Scarer verwenden, die spezielle Schallwellen aussenden.

Setzen Sie eine Klasse, wenn der Artikel für Sie interessant und nützlich war.

Schreiben Sie in den Kommentaren, wie Sie die Schweine in der Hütte oder im Hinterhof halten.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: Schweinehaltung für Selbstversorger - Schweine artgerecht halten, Dokumentation, Schweinerassen Film (September 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien