Schweine der Rasse von Mirgorod

Pin
Send
Share
Send
Send


Die ukrainische Mirgorod-Schweinerasse ist nicht nur in ihrer Heimat beliebt, sondern auch in Weißrussland, im Süden Russlands. Seit über 70 Jahren werden Tiere für die hervorragende Fettqualität und die Fähigkeit zur intensiven Ablagerung geschätzt. Ferkel werden gerne von privaten Bauern und größeren Bauernhöfen gezüchtet. Diese Schweine erfordern keine besonderen Bedingungen für die Unterbringung und Fütterung. Diese wertvollen Qualitäten konnten sie nach sorgfältiger und langfristiger Arbeit der sowjetischen Züchter erlangen.

Schwergewichte gesprenkelt

Die Mirgoroder Rasse wurde 1940 zugelassen. Dies wurde durch die Arbeit von Wissenschaftlern unter der Leitung von Professor A.F. Bondarenko Sie kreuzten lokale Schweine (kurzohrige Tierchen) mit Vertretern von fünf anderen Rassen.

Myrgorod-Schwein kann der schwarzen und bunten Farbe zugeschrieben werden, obwohl es Exemplare mit Rothaarigen gibt - schwarz und rot und rot. Sie haben eine starke Konstitution, eine breite und tiefe Brust, abgerundete, entwickelte Gammons. Der Körper ist mittellang und hat einen breiten und geraden Rücken.

Mittelgroßer Kopf mit leicht konkavem Profil. Darauf - kleine, meist aufrechte Ohren. Die Beine sind nicht lang, aber stark. Es gibt keine Falten auf der Haut, das Schwein wirkt elastisch, dicht und geschmeidig. Die Borsten bedecken den gesamten Körper mit einer gleichmäßigen dicken Schicht.

Erwachsene Männer erreichen ein Gewicht von 280 bis 330 kg und eine Länge von 165 bis 175 cm, wobei geringere Abmessungen typisch für Sauen sind: 200-220 kg, 155-160 cm.

Wert auf hochwertiges Fett

Die aus Mirgorod stammenden Schweine gehören zur fettigen Richtung der Rassen. Sie beginnen, früh Fett aufzubauen, das mit einem Gewicht von 100 kg 4 cm überschreiten kann und ist eines der besten im Geschmack, oft als Standard angenommen. Es schmilzt bei einer Temperatur von + 40 + 45 ° C und wird unter Einhaltung des Temperaturregimes (-10 + 5 ° C) lange Zeit gelagert.

Ihre Qualität wird durch die Kastration der Ferkel beeinflusst: Je früher sie gehalten wird, desto geschmackvoller wird das Fett. Auf der anderen Seite mehr Fett - weniger Fleisch. In diesem Zusammenhang gibt es Empfehlungen für die Zugabe von Proteinfutter zur Ernährung von Schweinen. Dann wächst die Muskelmasse. Auch für sebaceous Walkrassen, aktive Bewegung.

Trotz des geringen Fleischanteils im Schlachtkörper ist es zart. Es hat wenig Feuchtigkeit, es wird oft für die Zubereitung von Trockenwurst, Dosenfleisch verwendet.

Interessanterweise fand 2011 in Mirgorod das erste Schweinefleischfestival statt.

Die richtige Pflege ist der Schlüssel zum Erfolg.

Weidebedingungen sind für die Haltung eines Myrhorod-Schweins geeignet. Vom Frühjahr bis zum Beginn des ersten Frosts können sie ins Freie geschickt werden und kehren nur für die Nacht in den Stall zurück.

Auf einer Weide ist es wünschenswert, Bäume zu haben, unter denen sich Schweine vor der sengenden Sonne verstecken können, da ihre Haut zu Sonnenbrand neigt.

Im Allgemeinen sind Individuen der Mirgorod-Rasse stressresistent und inhaltlich unprätentiös. Aber im Winter brauchen sie ein beheiztes Zimmer.

Bei der Auswahl von Speisen müssen Sie auf den Kaloriengehalt achten. Getreide, Fischmehl und Vitaminpräparate sind erforderlich.

Nun Myrrusschwein verdaut:

  • Kartoffeln (gekocht und zerdrückt);
  • Wurzelgemüse in roher Form (Karotten, Rüben, Steckrüben, Rüben);
  • Milch;
  • Lebensmittelabfälle;
  • gehacktes Gras und Heu.

Diese Produkte sollten die Hälfte der gesamten Ernährung von Schweinen ausmachen und der zweite Teil - Futter.

Fürsorgliche Mütter - gesunde Ferkel

Migorod-Schweine werden im Alter von zehn Monaten geschlechtsreif. Experten raten jedoch, die erste Paarung (Besamung) etwas später durchzuführen: Der Nachwuchs wird zahlreicher. Die schwangere Frau trägt Ferkel etwa 110 bis 115 Tage.

Sauen mit einem einzigen Ferkel bringen 10 oder mehr Ferkel, bei guter Ernährung unterscheiden sie sich in der Milchleistung (bis 59 kg). Das Kolostrum des Mirgorod-Schweins enthält eine große Anzahl von Globulinen, was die Produktion stabiler Immunität bei neugeborenen Ferkeln beeinträchtigt. Die Sicherheit von Babys ist hoch - bis zu 94%. Bei weiblichen Schweinen ist der mütterliche Instinkt ausgeprägt.

Jungtiere wachsen mit einem Gewicht von 670 bis 700 g pro Tag und die Futterkosten betragen 4,1 bis 4,3 Futtereinheiten pro 1 kg Gewichtszunahme. Und schon im Alter von sechs Monaten kann ein Ferkel 100 kg wiegen. Der Ausstoß an magerem Fleisch bei der Schlachtung beträgt 50 bis 54%.

Kampf um die Reinheit der Gene

Die Züchtungsarbeit mit der Myrhorod-Rasse wird bisher nur in einem Versuchsbetrieb durchgeführt, wobei die Methoden der Intra-Zucht verwendet werden. Das Zweiginstitut in der Ukraine verbot die Kreuzung mit anderen Rassen, obwohl vor 5-10 Jahren versucht wurde, neue Arten, Familien mit schwarz-weißen weißrussischen Schweinen, große Schwarzrassen und Pyetren-Eber, hervorzubringen.

Nun ist diese Arbeit eingestellt. Wissenschaftlern zufolge führte dies zu einer Abnahme der genetischen Ähnlichkeit. Daher ist der Erhalt des Genpools der Mirgoroder Schweine als nationaler Schatz eine der wichtigsten Aufgaben in der Tierhaltung der Ukraine.

In den letzten 25 bis 30 Jahren ist ihre Zahl stark zurückgegangen, die Position der Rasse hat sich vom ersten auf sechs bis sieben Plätze verschoben.

In Russland wird die ukrainische Mirgorod-Rasse häufig als väterliche Linie für die Kreuzung von Schweinen verwendet.

Wir reduzieren die Vorteile mit Minus

Schöpfer Mirgorodskoy Rasse A.F. Bondarenko glaubte, dass die Notwendigkeit, solche Schweine zu gründen, "von denen es mehr Nutzen für die Wirtschaft gibt" und die Qualität ständig verbessern.

Ihre Züchter sehen die Hauptvorteile der Myrhorod-Schweine in unprätentiösen und anspruchslosen Haftbedingungen, dem schnellen Wachstum von Körperfett, Allesfresser, Anpassungsfähigkeit an Weideflächen, starker Verfassung, Geschmacksqualität von Speck. Schweine haben auch eine ruhige Haltung.

Unter den Mängeln halten die Landwirte einen geringen Anteil an magerem Fleisch im Schlachtkörper eines Schweins für unzureichend im Geschmack, obwohl der Ausdruck "Der Geschmack und die Farbe der Freunde sind nicht angemessen" hier angemessen sind. Nicht jeder hat die Möglichkeit, ihnen tägliches Weiden und ein warmes, komfortables Zimmer zu bieten. Dies kann zu verschiedenen Erkrankungen führen, insbesondere Rachitis, Avitaminose, Lungenerkrankungen von kleinen Schweinen und erwachsenen Schweinen.

Treffen Sie die Schweine anderer Rassen in den Artikeln "Weißrussische Schweinerassen" und "Pigs of Yorkshire-Rasse".

Wenn Sie möchten, geben Sie diese Informationen in sozialen Netzwerken an Freunde weiter.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar und äußern Sie Ihre Meinung zu dieser Rasse.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: Schweinehaltung für Selbstversorger - Schweine artgerecht halten, Dokumentation, Schweinerassen Film (September 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien