Melkmaschinen "Doyushka"

Pin
Send
Share
Send
Send


Im schweren Prozess des Melkens von Kühen hat sich die Doyushka-Melkmaschine erfolgreich etabliert und wurde bei Landwirten beliebt. Der Hof, der guten Gewinn bringt, muss über eine moderne Ausrüstung für die Pflege von Rindern und Melkkühen verfügen. Automatisierte Systeme sind auf dem Betrieb notwendig, da sie die Zeit für die Tiertätigkeit verkürzen und die Milchgewinnung bei einer großen Anzahl von Kühen beschleunigen. Dieser Artikel beschreibt die Fähigkeiten der Melkmaschine.

Arten von Melkmaschinen

Das System zum mechanisierten Melken von Kühen "Doyushka" wurde in der Stadt Miass, Region Tscheljabinsk, im Werk der Melktechnik hergestellt und hergestellt. Neben diesen Geräten stellt das Unternehmen landwirtschaftliche Maschinen und verschiedene Ersatzteile für gefertigte Geräte her.

Die Melkeinheiten "Doyushka 1R" und "1C" werden speziell zum Melken von Rindern verwendet, nämlich von Kühen. Der Unterschied ist, dass das Gerät "1C" komplett mit komfortablen Silikondüsen für das Euter des Tieres geliefert wird.

Es gibt auch ein Melksystem für andere Milchtiere wie Ziegen, Schafe und Pferde, das als "Doyushka 1KS" bezeichnet wird. Es ist entsprechend ihrer physiologischen Struktur gestaltet. Das Modell mit dem Namen „Doyushka Tandem“ ist für das Melken von zwei Färsen auf einmal konzipiert, und das Gerät „Doyushka Universal“ hat ein größeres Volumen als bei Standardmodellen.

Gerätefunktionen

Der Hauptmechanismus in jeder Melkanlage ist die Pumpe, bei der es sich bei Doyushka um einen Kolben handelt, der im Vergleich zu einem Vakuum keinen öligen Staub bildet. Der Vorteil ist, dass er fast geräuschlos arbeitet und keinen Pulsator benötigt.

Es ist die natürliche Welligkeitseinstellung - 64 Schläge pro Minute imitieren Kuh, die Milch für eine Kuh saugt, und das Tier verhält sich beim Melken.

In der Melkanlage "Doyushka" gibt es praktisch nichts zu brechen, so einfach zu bedienen.

Das System befindet sich auf einem Metallrahmen und kann leicht mit den Rädern in die richtige Richtung bewegt werden. Ein Asynchronmotor befindet sich in einer Kupferwicklung, was seine Lebensdauer erhöht. Gläser, die auf die Brustwarzen der Kuh gesteckt werden, sind mit durchsichtigen Fenstern ausgestattet, damit das Milchmädchen die Milchproduktion steuern kann. Die geräumige Dose ist mit einem Deckel und einem speziellen Griff zum bequemen Tragen ausgestattet.

Wie funktioniert das Melksystem?

Die Hauptelemente sind am Metallrahmen der Räder befestigt: der Motor, die Pumpe und die Metallplattform, auf der die Dose oder der Milchbehälter aus Edelstahl stehen kann. Das Flugzeug zum Anbringen des Kolbens ist mit Flanschen ausgestattet, die den Boden des Gefäßes sicher fixieren, so dass es nicht umkippt, selbst wenn das Tier es mit seinem Huf trifft.

Der Motor mit dem Kabel und dem Netzschalter ist hinten montiert. Der den Kolben bewegende Riemen ist am Metallrahmen des Systems montiert.

Um ein Vakuum in der Kolbenpumpe in einem zylindrischen Zwei-Liter-Behälter zu erzeugen, bewegt sich der Kolben vertikal, wodurch die Möglichkeit geschaffen wird, die Milch unter Druck abzusaugen. Doyushki verfügt über ein Manometer.

Melkbecher - Edelstahl, in Höhe von vier Teilen, mit transparenten Einsätzen ausgestattet, einfach zu bedienen, leicht auf die Zitzen des Euters zu legen, ohne dass Kühe Sorgen machen.

Systembedienung und -pflege

Wenn ein Motor oder Motor in einem Netzwerk eingeschaltet ist, überträgt er den Bewegungsprozess über ein Reduziergetriebe auf eine Pumpe. Die vertikalen Bewegungen des Kolbens im Zylinder und das auf dem Deckel der Vorrichtung vorhandene Ventil erzeugen ein Vakuum in der Dose. Seine Frequenz beträgt 64 Pulsationen pro Minute. Dies ist die optimale Behandlung, die der Kuh die Illusion vermittelt, dass Milch das Kalb saugt. Bei Luftverdünnung tritt die Milch in die Melkbecher und dann in den Kolben. Wenn die Milch gefüllt ist, wird die Melkmaschine ausgeschaltet.

Die Pumpe, die das wichtigste Element der Doyushka-Ausrüstung ist, muss regelmäßig durch Schmierung des Zylinders und des Kolbens durch spezielle Öffnungen geschmiert werden. Während des Betriebs dringt die Schmierflüssigkeit in die Befestigungsteile der beweglichen Teile der Pumpe am Rahmen des Melksystems ein. Es gibt Modelle von Melkmaschinen mit wartungsfreien Vakuumpumpen, die keine solche Pflege benötigen.

Die Melkausrüstung muss nach jedem Melken gewaschen und sauber gehalten werden, wofür spezielle Bürsten im System-Kit enthalten sind.

Melken mit dem Melksystem

Ein erfahrener Bauer bereitet eine Kuh vor dem Melken vor, dh er wäscht das Euter mit warmem Wasser und führt eine kleine Massage durch, um den Milchfluss zu verbessern. Die erste Portion des Produkts wird normalerweise in separate Schalen umgefüllt, wonach die Doyushka-Melkmaschine verwendet werden kann. Milchmagd sollte immer auf der Seite des Tieres sein.

Auf den Nippeln werden Melkgläser platziert, die darauf achten, dass der Metallspalter oben liegt. In Edelstahlgläsern, die am Euter getragen werden, muss ein Vakuum aufrechterhalten werden, das durch ein transparentes Fenster gesteuert werden kann. Die Aufnahmekapazität für Milch muss von Hand gehalten werden. Um das Vakuum abzubauen, müssen Sie am Ende des Melkvorgangs den Knopf des Reglers abschrauben.

Nach Beendigung des Melkvorgangs wird die Apparatur an einen speziellen Haken gehängt und das resultierende Produkt wird in die Dose gegossen. Im Durchschnitt dauert das Melken einer Kuh etwa sechs Minuten. Danach können Sie die nächste Kuh servieren.

Vor- und Nachteile

Beim Kauf einer „Doyushka“ -Maschine, die zum Melken von Kühen verwendet wird, müssen alle positiven und negativen Aspekte dieser Art von Viehhaltung berücksichtigt werden.

Nennen wir die Vorteile:

  • Einfachheit des Designs;
  • fast lautlose Arbeit des Geräts;
  • Ergonomie;
  • geringer Stromverbrauch;
  • Tierkomfort;
  • Möglichkeit der vollständigen Kontrolle des Melkens.

Das durchdachte Design des Melksystems, die Leichtgängigkeit und die Stabilität sind definitiv ein Plus. Zu den positiven Aspekten zählen auch niedrige Geräuschpegel bei sehr niedrigen Stromkosten und einem im Betrieb nicht überhitzten Motor. Dank praktischer Melkgläser und einem Manometer können Sie den Milchstand und den gesamten Melkvorgang kontrollieren.

Bei all den oben genannten Vorteilen gibt es jedoch einige Nachteile, die Sie bei der Auswahl berücksichtigen müssen. Die erste ist die unzureichende Länge der Schnur der Vorrichtung, die Notwendigkeit einer zusätzlichen Verlängerungsschnur. Der zweite ist ein Milchtank, eine Dose aus Edelstahl hat kein durchsichtiges Fenster, wodurch die Füllung nicht kontrolliert werden kann.

Nachdem Sie alle Vor- und Nachteile abgewogen haben, können Sie die Nützlichkeit bewerten und entscheiden, wie viel Doyushka-Melkapparat auf dem Hof ​​benötigt wird und ob es sich lohnt, ihn für Ihren Hof zu kaufen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel für Sie nützlich war. In diesem Fall setzen Sie bitte ein "Gefällt mir".

Wenn Sie Erfahrung im Umgang mit Melkmaschinen haben, schreiben Sie in den Kommentaren darüber.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: Sara machts: Melkmaschine (September 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien