Landwirtschaftliche Wasserversorgung

Pin
Send
Share
Send
Send


Um die Kühe zu füttern und Futter zuzubereiten, ist es notwendig, eine kompetente Stallwasserversorgung zu organisieren. In Viehzuchtbetrieben wird Wasser heute auch dazu verwendet, Melkmaschinen, Milchtanks und Geschirr zu reinigen, das Euter auszuwaschen, Kühe zu waschen und das Gelände zu reinigen. Die ununterbrochene Wasserversorgung der Farm ist eine der Hauptbedingungen für die Milcherzeugung. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, hochwertige Rohrleitungen für den wirtschaftlichen Komplex zu entwerfen und zu installieren.

Stallwasserversorgungssysteme

Wasserversorgungssysteme für Viehzuchtbetriebe sind eine Kombination aus verschiedenen Geräten und technischen Einrichtungen, die für die Entnahme, das Pumpen, die Lagerung und die Abgabe der erforderlichen Flüssigkeit in den Stall erforderlich sind. Die lokale Kommunikation (mit eigener Wasserquelle, Pumpvorrichtungen und Wasserversorgung) wird für die zentrale Wasserversorgung von Viehzuchtkomplexen und von Gruppen genutzt, um mehrere große Anlagen zu unterhalten, die durch ein gemeinsames Gebiet miteinander verbunden sind.

Die Wasserversorgung einer Rinderfarm ist eine Flüssigkeitsquelle, eine Wassereinlassanlage, Pumpanlagen, externe und interne Wasserversorgungsnetze. Oft wird das Schema durch Filter oder andere Geräte zur Wasserreinigung ergänzt.

In Druckwasserleitungen wird die Flüssigkeit durch Pumpenausrüstung zugeführt, in Schwerkraftsystemen befindet sich das Hauptelement (Quelle) über dem Stall.

Für die Wasserversorgung von Viehzuchtbetrieben und -komplexen werden lokale und zentralisierte Arten mit unterirdischen Wasservorräten und Brandschutztanks mit Flüssigkeitsreserven verwendet.

Festlegung des Schemas für externe Sanitärinstallationen

In den Höfen gibt es ein externes Wasserversorgungssystem, das außerhalb des Gebäudes angeordnet ist, und das interne, das Wasser direkt an den Haushalt verteilt. Das externe Netzwerk kann eine Sackgasse sein, bei der die Hauptkommunikationslinien von der Hauptstraße umgeleitet werden, durch die sich die Flüssigkeit in eine Richtung bewegt.

Es wird auch ein ringförmiger Kreislauf verwendet, bei dem es sich um eine geschlossene Rohrleitung handelt, in der der Viehzucht auf beiden Seiten Wasser zugeführt wird.

Der Hauptvorteil eines Sackgassen-Systems, das für einen landwirtschaftlichen Betrieb konzipiert wurde, ist eine geringe Länge, wodurch die Verlegungskosten reduziert werden können. Der Hauptnachteil ist, dass im Notfall der gesamte Stall von der Wasserversorgung getrennt werden muss. Die Verwendung einer Ringleitung auf dem Hof ​​ermöglicht es, die beschädigten Bereiche zu reparieren, ohne die Flüssigkeitszufuhr zum Hof ​​zu unterbrechen. Ein wesentlicher Nachteil ist die Länge der Pipelines und die erhöhten Kosten.

Angesichts der niedrigeren Installations- und Betriebskosten bevorzugen viele die Sackgasse der Wasserversorgung. Sie wird auf dem Plan mit der kürzesten Weglänge und der Anzahl der Verzweigungsknoten gezeichnet. Bei dieser Berechnung wird davon ausgegangen, dass in allen Bereichen 2 Ströme mit den entsprechenden Verbrauchsausgaben vorhanden sind.

Technologische und hydraulische Berechnungen

Wasser in Scheunen ist aus technologischen, Haushalts- und Hygienebedürfnissen erforderlich, und die Wasserversorgung außerhalb des Löschwassers ist nicht vollständig.

Bei der Berechnung der erforderlichen Flüssigkeitsmenge für den Viehbestand muss zunächst der durchschnittliche Tagesverbrauch der Bestände berechnet werden. Abhängig von der Anzahl der enthaltenen Kühe und den für diese Betriebe festgelegten Wasserverbrauchsnormen hängt es davon ab, wie die Betriebe mit Flüssigkeit versorgt werden. Danach bestimmen Sie den maximalen Wasserverbrauch unter Berücksichtigung des Koeffizienten der täglichen Unregelmäßigkeit (da dieser Wert für weitere Berechnungen verwendet wird).

Der tägliche Flüssigkeitsverbrauch im Stall kann sich je nach Bedingungen auf mehrere hundert Kubikmeter belaufen. Die Berechnung des Wasserversorgungssystems muss so erfolgen, dass das Netzwerk eine qualitativ hochwertige Wasserversorgung für die Bewässerung von Vieh bietet, da dessen Mangel sofort zu einer Verringerung der Produktivität führt.

Laut SNiPs gibt es bestimmte Normen für den Wasserverbrauch (in Litern pro Tag). Zum Beispiel für:

  • Kühe - 70;
  • Gobies - 45;
  • junge Kühe bis 2 Jahre - 35;
  • Waden bis zu sechs Monaten - 25.

Durch die hydraulische Berechnung der Wasserversorgung können Sie den Durchmesser der Rohrleitung und den Druckabfall als Ergebnis der Überwindung des Widerstands in den Rohrleitungen bestimmen, wenn diese die erforderliche Flüssigkeitsmenge passieren lassen. Es ist notwendig, diesen Indikator zu bestimmen, um herauszufinden, welche Höhe der Wasserturm haben soll und welche technischen Merkmale die Pumpausrüstung hat.

Mechanisierung des Wasserversorgungsmanagements

Die Organisation der Wasserversorgung für Viehzuchtbetriebe erfordert erhebliche menschliche Arbeitskosten. Die Berechnung zeigt das für die Lieferung von 1 cu. m Wasser und seine Verteilung an Kühe ohne Mechanisierung erfordern etwa 5-6 Personen / h und im Fall der Automatisierung - 0,04-0,05 Personen / h. Dies zeigt, dass der Übergang zu innovativen Technologien es ermöglicht, die Arbeitskosten um ein Vielfaches zu senken.

Der erforderliche Druck im Netzwerk wird mit Hilfe einer Pumpausrüstung erzeugt, die Wasser von der Quelle zu den Sammeltanks oder Aufbereitungsanlagen liefert. Danach pumpen die Pumpen Flüssigkeit in den Turm und dann in das Wassernetz des Netzwerks.

Zum Pumpen von Wasser aus verschiedenen Arten von Quellen (tiefer oder oberflächlich) sind verschiedene Mechanismen anwendbar. Die Wahl des einen oder anderen Typs, die Definition der Leistung hängt von der Tiefe der Wasserquelle, ihrer Flussrate und der für Haushalte benötigten Flüssigkeitsmenge ab. Wasserhebevorrichtungen sind manuell, motorbetrieben und selbsttätig.

In der Wasserversorgung der Ställe werden Handkolben- und Kreiselpumpen, Verdichteraggregate, Hydraulikkolben verwendet.

Die Mechanisierung der Wasserversorgung trägt dazu bei, die Arbeitskosten zu senken, die Produktivität zu steigern und die erforderlichen hygienischen Bedingungen im Stall zu schaffen.

Wassertürme und Stauseen

Wassertürme sorgen für den erforderlichen Druck im allgemeinen Netz, mit deren Hilfe die Wasserversorgung reguliert wird, die Frage der Lagerung ihrer Vorräte gelöst wird. Verwenden Sie dazu unterirdische Tanks, - bei deren Verwendung die Flüssigkeit in die Rohrleitungen gelangt.

In Viehzuchtbetrieben werden meistens Headless-Türme, Säulen aus Metall, verwendet. Sie werden mit unterschiedlichen Kapazitäten (bis zu 50 Kubikmeter) und Höhen (10 bis 30 Meter) produziert. Säulenstrukturen sind auch mit Wasser gefüllt. Folglich sind die realen Reserven viel größer als im Gerätepass angegeben.

Die Landwirtschaft setzt die obligatorische Verfügbarkeit von Wasserreserven voraus, die im Brandfall zur Verfügung stehen müssen (muss sich in Freiflussbehältern an Land oder im Untergrund befinden). Das Wasser von ihnen wird von speziellen Feuerlöschpumpen geliefert. In Abwesenheit solcher Behälter wird Flüssigkeit aus Reservoiren oder Flüssen entnommen.

Gemäß den Normen sollte der Wassertank eine Versorgung bereitstellen, die für 10 Minuten Arbeit an Hydranten parallel zu den Standardausgaben für andere Zwecke ausreicht.

Die Verwendung von Ausrüstung zum Tränken von Kühen

Der Hof kommt nicht ohne Trinker aus. Diese Geräte werden ausnahmslos zur Fütterung von Kühen eingesetzt. Da es direkten Kontakt mit Rindern gibt, müssen die Produkte unter Berücksichtigung der anatomischen Merkmale der Tiere hergestellt werden. Autodrinker sind spezialisierte Geräte, dank denen Rinder selbst mit Trinkwasser aus einer Wasserversorgung versorgt werden.

Die Verwendung spezieller Ausrüstung für die Bewässerung von Vieh in Viehzuchtbetrieben ermöglicht es, den Ertrag um 15 bis 20% zu steigern und die Arbeitskosten des Personals für die Tierhaltung deutlich zu senken.

Einzelne Autotrinker werden auf Kuhfarmen eingesetzt, in denen angebundener Inhalt vorherrscht. Gruppengeräte werden für Kühe verwendet, die lose gehalten werden. Solche Geräte können stationär oder mobil sein. Die letztere Art wird während der Viehweide eingesetzt.

In Schweineställen werden Autotrinker verwendet, die mit einem speziellen Ventil (Kugel) ausgestattet sind, das sich in einem speziellen Tank befindet. Der Trog für die Anpassung wird mit einem Deckel ausgeführt, der die Behälter vor Verschmutzung schützt. Wenn ein Schwein Wasser trinkt, nimmt sein Füllstand im Trog ab, das Ventil bewegt sich parallel und öffnet die Öffnung der Rohrleitung. Er füllt wieder den Trog.

Verlegung der internen Wasserversorgung auf dem Hof

Die interne Wasserversorgung der Farm beginnt mit dem Steigrohr, von dem die Rohrleitungen abzweigen. In dem auf dem Hof ​​befindlichen Futtervorbereitungsraum werden wichtige Geräte (Dampferzeuger, Warmwasserbereiter, Wurzelreiniger, Obstwäscher) mit Wasser versorgt, automatische Tränken und Wasserhähne werden in den Ständen aufgestellt.

Die Verlegung der Rohrleitung, die direkt zu den Autotrinkern führt, erfolgt entlang des Pfades der Futtertröge (die Höhe sollte 160 cm vom Boden entfernt bleiben). Jede Trinkschale wird in einem Gestell mit einem Rohr (Durchmesser 25 mm) geliefert. Diese Abzweige werden mit speziellen Befestigungselementen an die Rohrleitung angeschlossen und von unten mit dem T-Stück der Tränkvorrichtung verschraubt. In den Gängen in einer Höhe von 2,5 m vom Fußboden werden Übergänge in Form des Buchstabens „P“ ausgeführt.

Der Einsatz von Autotrinkmaschinen ist ein durchdachter Schritt der Wasserversorgung für Viehzuchtbetriebe. Kühe bekommen ständig sauberes Wasser, trinken es für ihre eigenen Bedürfnisse. Qualitative Reserven schützen Rinder vor gastrointestinalen Erkrankungen, und die ständige Verwendung von Flüssigkeit trägt dazu bei, den Zustand der Tiere zu verbessern und die Produktivität des Unternehmens signifikant zu steigern.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Wir freuen uns, daran teilzunehmen, wenn Sie den Link mit Freunden teilen.

In den folgenden Kommentaren können Sie Erfahrungen und Ideen austauschen.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: Almeria: Der Gemüsegarten Europas braucht Wasser. w wie wissen. das Erste (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien