Milchverarbeitungstechnologie

Pin
Send
Share
Send
Send


Die ordnungsgemäße Entgegennahme, Lagerung und Verarbeitung von Milch sind die Grundlage für den Erhalt ihrer wertvollen Eigenschaften. Der Verbrauch von Milchprodukten in unserem Land steigt von Jahr zu Jahr, und die Erzeuger füllen den Markt mit einer Vielzahl von Tierprodukten. Es ist äußerst wichtig, die Geschmackseigenschaften dieses wertvollen Produkts von Milchkühen zu erhalten. Dann ist es viel einfacher, die in der Produktionsweise unterschiedlichen Verarbeitungsprodukte zu realisieren.

Empfang und Primärverarbeitung

Qualitative Indikatoren für Milch werden während des Fütterungszeitraums der Kuh festgelegt, für die man die Ernährung sehr genau überwachen sollte, auch in der Weidezeit.

Eine Reihe von unbegrenzten Futtermitteln kann die Milchproduktion beeinflussen und zu Geschmacksänderungen führen. Dies wurde ausführlich in dem Artikel "Krankheiten der Milch: salzig, sauer und andere Mängel" beschrieben.

Die ordnungsgemäße Milchproduktion verbietet die Verwendung von Kolostrum (von einer Kuh in den ersten Tagen nach dem Abkalben verabreicht) und altem (gesalzenem) Produkt, das von Tieren 10-15 Tage vor dem Start erzeugt wird.

Solche Produkte werden zur Herstellung von Vollmilchpulver verwendet. Sie werden zu Vollmilchaustauscher (Milchaustauscher) verarbeitet und in der Tierhaltung für Kälber verwendet.

Die Flow Shop-Technologie für die Milcherzeugung erfordert, dass beim Melken von Kühen die Hygienevorschriften und andere Molkereitechnologien sorgfältig beachtet werden. Es ist wichtig, Infektionen im resultierenden Produkt zu verhindern. Wenn jedoch eine große Anzahl von Kühen in einer landwirtschaftlichen Umgebung gehalten wird, muss die Milchmenge gemischt werden, was zu einer schnellen Verbreitung von Bakterien führen kann.

Landwirtschaftliche Produkte müssen von festen Verunreinigungen, für die Siebe verwendet werden, sowie von Filtern aus Gaze und anderem Spezialmaterial gereinigt werden. Unmittelbar nach der Reinigung wird das Produkt gekühlt und an den Ort der Molkereiproduktion geliefert, der seine Verarbeitung durchführt. Hier erfolgt die Abnahme der Milch entsprechend den Anforderungen und ihrer ersten Verarbeitung.

Der Transport von Milch und anderen Milcherzeugnissen aus dem Betrieb sollte innerhalb kurzer Zeit in geschlossenen Behältern erfolgen, die nicht durch pathogene Bakterien kontaminiert werden können.

Die Wärmebehandlung ist ein wichtiger Produktionsschritt.

Auf den Märkten des Landes wird meistens Milch verkauft, die keiner Wärmebehandlung unterzogen wurde. Es hat einen natürlichen Geschmack, verschlechtert sich jedoch sehr schnell oder wird aufgrund der Vitalaktivität fermentierter Milchbakterien, die aus dem Körper einer Kuh in den Körper gelangen, sauer.

Die Einhaltung der Produktionstechnologie für Trinkmilch beinhaltet die Zerstörung von Mikroorganismen, die zur Beschlagnahme von Milchprodukten führen können. Die am häufigsten verwendete Methode für die Verarbeitung zu Hause ist die maximale Wärmebehandlung oder das Kochen, wodurch die Haltbarkeit für längere Zeit verlängert werden kann. Unter industriellen Bedingungen ist es jedoch vorzuziehen, nach der Technologie der Herstellung pasteurisierter Milch zu suchen, die es ermöglicht, den Geschmack des Produkts zu bewahren.

Abhängig von der verwendeten Milchverarbeitungstechnologie wird das resultierende Produkt auf eine Temperatur von 65 bis 74 ° C erhitzt und eine bestimmte Zeit lang gehalten (je höher die Temperatur, desto weniger Zeit wird für die Pasteurisierung benötigt). Anschließend wird es auf + 2 + 4 ° C abgekühlt indem Sie spezielle Kühlschränke einsenden.

In einigen Fällen wird zum Kochen geschmolzene Milch verwendet, für die sie auf + 85 + 99 ° C thermisch gemacht wird und bei dieser Temperatur drei Stunden gealtert wird.

Die Verwendung dieser Technologie ist zeitaufwändig, so dass es nicht üblich ist, geschmolzene Milch zu erhalten, sondern ausschließlich für den häuslichen Verbrauch.

Denken Sie daran, dass Kühe Milch mit unterschiedlichen Fettanteilen geben. Beim Mischen des Produkts aus verschiedenen Tieren unterscheidet sich der Fettgehalt in der Mischung von den Standardindikatoren, was zusätzliche technologische Manipulationen erfordert.

Die Produktion von Milch mit einem niedrigen Fettgehalt von bis zu 0,5% erfordert eine Trennung des von der Kuh erhaltenen Produkts, gefolgt von einer Anpassung der Fettindikatoren an die erforderlichen Indikatoren.

Kondensmilch und andere Dosenmilch

Milchkonserven sind Milchkonzentrate, die einer besonderen Behandlung unterzogen wurden und lange gelagert werden können.

Die Organisation der Produktion dieser Milchsorte erfordert die Einhaltung bestimmter Regeln und Technologien, die den Flüssigkeitsanteil erheblich reduzieren und die pathogenen Bakterien durch Wärmebehandlung vollständig zerstören.

Seit vielen Jahren praktizierte die Herstellung von Kondensmilch mit Zucker, die

könnte lange gelagert werden, aber in den letzten Jahren ist die Produktion von Trockenmilch zu einer Priorität geworden. Durch diese Konzentrationsmethode von Trockensubstanzen können Gebiete und Gebiete mit wertvollen Produkten versorgt werden, in denen aufgrund der klimatischen und sonstigen Bedingungen die Haltung von Vieh unmöglich ist.

Durch die Produktion von Milchpulver können Sie auch den Bedarf der Bewohner großer Siedlungen decken, in deren Nähe sich nicht genügend Milchviehbetriebe befinden.

Dutzende von Unternehmen, die auf die Herstellung von Vollmilchpulver spezialisiert sind, arbeiten in Russland und anderen Ländern der Welt. Es ist sehr beliebt, zweitens nach Kondensmilch, zu der Zucker und andere Zutaten hinzugefügt werden.

Trocken und kondensiert zu einer einheitlichen Konsistenz, die Milch hat einen hohen Nährwert und ist bequem zu verpacken. Wenn Milchprodukte und Kondensmilch über große Entfernungen transportiert werden, kann auch in abgelegenen Gebieten rekonstituierte Milch hergestellt werden, die zur Fütterung von Säuglingen und zur frühzeitigen Ernährung von Kindern verwendet wird.

Die Herstellungstechnologie von Kondensmilch aus Milchpulver ist sehr einfach. Dazu reicht es aus, das Trockenkonzentrat in speziell aufbereitetem Wasser aufzulösen und eine Wärmebehandlung des Gemisches durchzuführen.

Das Produkt wird durch Mischen von konzentrierter oder pulverisierter Milch mit Wasser hergestellt. Dieses Produkt wird als "Das aus der Verarbeitung von Milch und Milchprodukten gewonnene Erzeugnis" bezeichnet und gilt nicht als Komplettprodukt. Es enthält jedoch einen kompletten Satz essentieller Proteine ​​und Fette.

Produktion von fermentierten Milchprodukten

Die Verwendung eines Flow-Shop-Systems für die Milchproduktion impliziert in den meisten Fällen das Vorhandensein spezieller technologischer Linien, auf denen Milchprodukte hergestellt werden. Der Hauptunterschied besteht in der Verwendung von Streptokokken, fermentierten Milchstöcken oder Milchpilzen.

Der bisherige Wärmebehandlungsprozess von Trinkmilch mit dem erforderlichen Fettgehalt wird auf + 35 + 40 ° C abgekühlt. Danach fügen Sie eine kleine Menge Starter hinzu, berechnet nach einer speziellen technologischen Formel. Je nach Kulturart von Streptokokken erhält man nach 6 bis 10 Stunden hochwertigen Joghurt oder Joghurt, und wenn Milch mit einem speziellen Pilz infiziert wird, entsteht Kefir.

Milch und Milchprodukte werden wiederholt einer Wärmebehandlung unterzogen. Dann werden sie in speziellen Behältern abgefüllt und verstopft. Durch die Thermisierung verschiedener Arten können gebackene Milch und eine Reihe anderer Produkte hergestellt werden, die lebende Bifidobakterien enthalten.

Es ist auch möglich, lang gelagerte Milchderivate herzustellen, die ausschließlich die Abfallprodukte von Mikroorganismen enthalten.

Trennung des Produkts und der Herstellung von Sahne

Häufig umfasst die primäre Verarbeitung von Milch im Betrieb die Abtrennung oder Abtrennung von Fett aus der proteinhaltigen Masse.

Die traditionelle Methode des Absetzens in kaltem Wasser führt dazu, dass sich die Fettfraktion auf der Oberfläche des Behälters ansammelt, von wo sie anschließend in Form von Rahm gesammelt wird. Gleichzeitig behält die Milch 0,5 bis 1% ihres Fettgehalts und kann zu Hause verwendet werden.

Moderne Separatoren trennen das Fett fast vollständig vom Protein-Invert und halten den Fettgehalt des letzteren auf 0,05%. Das Flow Shop-System der Milchproduktion beinhaltet die Verwendung von Rahm und Magermilch, um Trinkprodukte mit einstellbarem Fettgehalt und dem Gehalt an Eiweißelementen zu erhalten.

In den letzten Jahren ist die Zahl der Menschen, die fettarme Milch und Milchprodukte konsumieren, deutlich gestiegen. Dies gibt die notwendige Menge an Eiweißmasse und Kohlenhydraten, ohne die Gefahr von Fettleibigkeit hervorzurufen. Durch die Verwendung von Cremefraktionen, pasteurisierter, sterilisierter, gebackener Milch oder Magermilch können Sie eine Mischung mit dem erforderlichen Fettgehalt herstellen, die den Bedürfnissen und Anforderungen der verschiedenen Bevölkerungsgruppen entspricht.

Diese Technologie ermöglicht es, die Produktion von Trinkmilch und Rahm zu organisieren, bei der der Fettgehalt 9% der Gesamtmasse und darüber erreichen kann.

Fettcreme ist viel wertvoller als das daraus hergestellte Fett Butter, weil es eine große Menge Phosphate, mehrfach ungesättigte Säuren und andere biologisch wertvolle Substanzen enthält.

Butter und Sauerrahm herstellen

Eine Kunststoffemulsion aus Proteinen, Wasser und Kuhfett ist sehr wichtig. Es wird auch durch den Einsatz von Technologie zur Herstellung von Milchprodukten erhalten. Schlagsahne in speziellen Butterfabriken verändert die Struktur der Fettzellen, die sich verfestigen und eine große Menge Flüssigkeit abgeben.

Bei der Herstellung von Butter aus 3,5 Liter Sahne mit einem Fettgehalt von 30% wird im Durchschnitt nicht mehr als 1 kg hochwertiger Butter gewonnen. Butter verschiedener Sorten wird je nach Fettmenge unterteilt in:

  • ungesalzen (Fettgehalt - 82,5% / Feuchtigkeit - 16%);
  • Salz (81,5 / 16);
  • Amateur (78/20);
  • Bauer (72,5 / 25);
  • ein Sandwichhersteller (61,5% / 35%).

In einigen Fällen können den Crememischungen verschiedene Zutaten zugesetzt werden, einschließlich pflanzlicher Fette, Zucker, Salz, Kakao und Aromen. Ein solches Produkt wird jedoch nicht mehr als Butter angesehen.

Moderne Molkereitechnologien ermöglichen es, die saure Sahne mit dem erforderlichen Fettgehalt zu erhalten, was der Sahne, die auf +22 Grad Celsius vorgeheizt wird, einen speziellen Sauerteig zu geben und die Mischung regelmäßig rühren muss. Innerhalb eines Tages erhalten Sie ein ausgezeichnetes fermentiertes Milchprodukt, dessen Fettgehalt dem Fettgehalt der verwendeten Sahne entspricht. Durch die Pasteurisierung wird eine Langzeitlagerung gewährleistet, obwohl diese Methode normalerweise nicht für Sauerrahm gilt.

Herstellung von Käse-, Quark- und Quarkmassen

Hüttenkäse ist ein Produkt, das aus Starter-Mikroorganismen verschiedener Arten hergestellt wird. Die durch die Faltung der Eiweißmasse freigesetzte Molke wird in einer nachfolgenden Stufe entfernt.

Durch den hohen Gehalt an Aminosäuren und Mikroelementen, die vom menschlichen Körper perfekt aufgenommen werden, sind Hüttenkäse und auf dieser Grundlage hergestellte Produkte äußerst wertvoll und nützlich.

Zu Hause und auf einem kleinen Bauernhof ist es sehr einfach, hochwertigen Hüttenkäse herzustellen. Fügen Sie dazu in die vorgekochte, sterilisierte und auf Raumtemperatur abgekühlte Kuhmilch ein wenig Joghurt oder Hefe aus einer der Milchsäurekulturen hinzu. Nach dem Falten der Masse muss die Mischung unter ständigem Rühren erwärmt werden, ohne sie zum Kochen zu bringen. Wenn die Proteinflocken vollständig an die Oberfläche schwimmen, müssen sie aus der Molke gefiltert werden.

Der Koeffizient des Fettquarkes hängt von den ursprünglichen Eigenschaften ab. Wenn das aus Milchpulver gewonnene Produkt verwendet wird, erhält man eine fettarme Quarkmasse.

Unter den Bedingungen einer Molkerei- oder Käsefabrik werden modernere Verfahren zur Primärverarbeitung von Milch verwendet, die die Herstellung von Hartkäse ermöglichen, der den Anforderungen der anspruchsvollsten Verbraucher dieses Produkts entspricht.

Es ist zu bedenken, dass moderne Milcherzeugungstechnologien es ermöglichen, daraus eine ganze Reihe hochwertiger, konzentrierter und rekonstituierter Produkte herzustellen, die auf dem Weltmarkt sehr beliebt sind. Nach Ansicht von Experten wird die Nachfrage nach diesen Milcherzeugnissen in den kommenden Jahren nur steigen.

Die Produktion von Milchpulver entwickelt sich sehr schnell, und die Wachstumsrate der Produktion von Käse, Hüttenkäse und Butter aus Kuhmilch in der Welt hat Höchstwerte erreicht.

Die moderne Viehzucht und die Produktionstechnologie von Milch und Rindfleisch implizieren die abfallfreie Verwendung der Verarbeitungsprodukte, aus denen verschiedene Kälberersatzstoffe hergestellt werden, sowie einen Proteinköder für Rinder und andere Haustiere.

Als ob dieser Artikel für Sie interessant und nützlich wäre.

Schreiben Sie in die Kommentare, welche Produkte Sie zu Hause aus Milch machen.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: benny blanco, Halsey & Khalid Eastside official video (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien