Viehzucht als Geschäft

Pin
Send
Share
Send
Send


Derzeit ist die Zucht von Profitrindern in drei Bereiche aufgeteilt - Milchprodukte, Fleisch und Milchfleisch. Dies sind natürliche Nahrungsmittel, die gefragt sind. Um ein solches Unternehmen zu gründen, müssen Sie die Räumlichkeiten ausstatten, die erforderlichen Tierrassen auswählen, Vertriebskanäle festlegen und Mitarbeiter auswählen. Und das ist nur ein kleiner Teil aller Fälle. Lassen Sie uns alle Aktivitätsstufen sowie die Vor- und Nachteile der drei Bereiche genauer betrachten.

Registrierung und Beginn der Aktivität

Der erste ist die Überwachung des Marktes. Es ist notwendig zu verstehen, ob es wirklich sinnvoll ist, ein Unternehmen zu gründen. In dieser Phase werden die Möglichkeiten und Bedürfnisse der Region geklärt. Das Vorhandensein zukünftiger Wettbewerber wird notwendigerweise geprüft und wenn möglich entfernt. Vertriebsstellen können kleine Handelsplätze, Fleischverarbeitungsbetriebe und Molkereien sein. Sie werden sowohl lokal als auch in den nächstgelegenen Siedlungen betrachtet. Wenn damit alles in Ordnung ist, ist es unerlässlich, einen individuellen Unternehmerstatus zu vergeben. Trotz der Tatsache, dass das Unternehmen seinen Weg von zu Hause aus beginnt, sollte alles legal sein. Dies bedeutet die Einhaltung der Formalitäten und der obligatorischen Dokumentation. Zur Verringerung der Besteuerung von IP wird auf den Code "Tierhaltung" ausgestellt.

Es wird ein Plus sein, Kontakte mit Personen herzustellen, die mit den zukünftigen Tierärzten zusammenarbeiten. Ihre Arbeit ist nicht weniger wichtig, weil sie Hilfe, Impfungen und vieles mehr braucht.

Es muss entschieden werden, in welche Richtung die Arbeit organisiert wird. Dies kann das Züchten von Bullen für zu Hause Fleisch oder das Halten von Kühen für Milchprodukte sowie der kombinierte Verkauf von Fleisch und Milch sein. Einige Landwirte handeln in Richtung Kälberaufzucht und -handel, was auch Vorteile hat.

In jedem Fall müssen Sie mit einem Businessplan für die Zucht von Kühen beginnen. Mehr darüber haben wir in dem Artikel „Erstellen von Geschäftsplänen für eine Farm“ beschrieben.

Standortauswahl

Das Zuchtgebiet sollte sehr sorgfältig ausgewählt werden. Es ist notwendig, die geeigneten Tiergrößen und -bedingungen auszuwählen. Wenn der Standort im Verhältnis zur Anzahl der Köpfe klein ist, besteht die Gefahr einer schnellen Kontamination. In diesem Stadium wird die Herdengröße bestimmt. Im Allgemeinen wird der gesamte Farmplan erstellt, der eine Scheune, Weide, verschiedene Nebengebäude und Ställe sowie Lager für Futtermittel umfassen sollte.

Wenn Kühe zu Hause als Unternehmen gezüchtet werden, hat der zukünftige Landwirt ein Grundstück. Wenn nicht, können Sie einige freie Flächen und Räumlichkeiten mieten. Sie können auch von Grund auf von Grund auf bauen, wenn die finanziellen Möglichkeiten dies zulassen.

Das Gebiet des Stalls für Rinder wird mit einer Rate von 10 m² festgelegt. auf einem kopf. Wenn auf einer Weide Weiden vorhanden sind, benötigen Sie in diesem Fall für eine Kuh etwa 1 Hektar Land. Es ist zu beachten, dass Sie sich für den Winter mit Heu auffüllen müssen, und dies ist plus ein Hektar. Für alle Gebäude auf dem Territorium der zukünftigen Farm werden mindestens 200 Quadratmeter benötigt. m

Es ist gut, wenn es in der Nähe Betriebe gibt, die Getreide und Wurzelfrüchte anbauen und vermarkten. Dies ist notwendig, um Kühe mit Qualitätsprodukten in Bezug auf zusätzliche Ernährung zu versorgen.

Kuhstall und Ausrüstung

Um Kühe als Unternehmen zu züchten, müssen Sie alle Feinheiten verstehen und mit einer kleinen Anzahl von Köpfen beginnen, für die Sie keine großen Flächen benötigen. Sie können immer zusätzliche Rinder kaufen und das Gebäude fertigstellen. Die beste Option ist 10 Ziele. Wenn es ein Gebäude gibt, das in der Vergangenheit ein Stall war, ist dies ideal. Für Anfänger ist der Aufbau von Grund auf sowohl physisch als auch in Bezug auf das Sammeln von Dokumentation schwierig. Es ist am besten, ein Zimmer zu mieten und dort eine geeignete Reparatur vorzunehmen.

Es ist notwendig, den Stall gemäß den Hygienestandards vorzubereiten. Dies bedeutet, dass besondere Anforderungen gestellt werden, z. B. das Vorhandensein eines Holzbodens mit Strohbett, einer Deckenhöhe von 2,4 m, Feedern, Trinkern, mit Strohbündeln isolierten Wänden sowie Lüftung.

In der Farm müssen sich die zukünftigen Landwirte zwangsläufig mit diversen Ausrüstungsgütern ausstatten. Dazu gehören Schaufeln, Mistgabeln, Eimer, Overall, Container und Waagen. Dabei müssen Sie ein Auto kaufen, das für die Lieferung von Produkten bestimmt ist. Es wird ein Plus sein, einen Minitraktor zu kaufen, mit dessen Hilfe die Heuernte, die Dungernte und verschiedene andere wirtschaftliche Angelegenheiten durchgeführt werden.

Anordnung der Räumlichkeiten

Das Züchten und Aufziehen von Kälbern und die Pflege von Kühen können in separaten Boxen, in Räumen mit dicken Betten oder in einem Raum ohne Leine, aber mit Bodenbelag für die Erholung, erfolgen. Wenn wir die Anwesenheit von zehn Viehherden als Basis nehmen, dann ist ein akzeptables Gebäude 34 x 6 Meter. Einer Kuh sollten 2 Quadratmeter zugewiesen werden. Wenn Tiere sind nicht viele Stände für sie gebaut.

Die Technik der Zucht von Rindern beinhaltet die obligatorische Reinigung des Stalls von Verunreinigungen. Oft werden Gebäude mit einem speziellen Gehäuse und Raum für Dung gebaut. In einer einfacheren Version müssen Sie nur die verschmutzte Strohstreu in eine saubere umwandeln. Es wird entweder im persönlichen Bereich entsorgt oder als Dünger verkauft.

Der Raum sollte genügend Fenster haben, sowie eine Tür zum Reinigen der Mistkästen. Wenn Sie Milchkühe züchten, müssen Sie über den Kauf eines Melksystems und die regelmäßige Wasserversorgung nachdenken. Feeder passen sich unterschiedlich an - von kollektiv zu persönlich. Sie können sie auch mit einem Lebensmittelliefersystem ausstatten.

Erwerb von Tieren

Um Kühe als Unternehmen zu züchten, müssen Sie einen geeigneten Bauernhof finden, der Kälber verkauft. Dies sollte ein zuverlässiger Lieferant sein, der gesunde Menschen zur Verfügung stellt. Die beste Zeit für einen solchen Kauf ist das Ende des Winters oder der Frühlingsbeginn. Die Amortisation eines Unternehmens hängt von den gekauften Tieren ab. Dies können reinrassige Bullen und Kühe oder Mischlinge sein. Es gibt spezielle Baumschulen, die die Reinheit der Rasse überwachen. Diese Kühe können gute Milch geben und deutlich an Gewicht zunehmen. Die Ausgabe sind nur Qualitätsprodukte.

Um ein Unternehmen von Grund auf zu gründen, sollten Sie eine kleine Herde gründen. In diesem Fall können Sie junge Aktien von Haushalten kaufen. Anfänger erwerben jedoch häufig erwachsene Kühe, aber keine alten. Bei der Erstellung eines Geschäftsplans für die Viehzucht ist es ratsam, beide Optionen auszuarbeiten und eine rentable zu wählen. Es muss daran erinnert werden, dass die erste Option bei Jungtieren eher mühsam und riskant ist.

Abgesehen von der Tatsache, dass ein Kalb Pflege braucht, ist nicht klar, welcher Erwachsene wachsen wird und ob es Hoffnungen rechtfertigt. Wenn Sie einen Bullen kaufen, der nicht einen Monat alt ist, müssen Sie ihn mit Milch füttern. Pro Tag werden bis zu 10 Liter benötigt. Wenn sich in der Immobilie keine Milchkuh befindet, ist dies finanziell teuer. Der Kauf von Trockenmischungen und anderen verwandten Produkten ist ebenfalls eine Investition, und das Tier erhält möglicherweise nicht das erforderliche Gewicht. Ein Kalb zu kaufen ist ab einem Monat besser.

In der zweiten Variante kann man sich auch irren, da sie die alte Kuh verkaufen können. Wenn Sie einen Milchviehbetrieb planen, müssen Sie die Verantwortung übernehmen, da die Kuh die maximale Milchleistung im Zeitraum von 3 bis 13 Jahren ergibt.

Milchfabrik

Wenn also in der Anfangsphase eines Unternehmens entschieden wird, dass der Betrieb Milch und Milchprodukte beschaffen soll, müssen gute Kühe angeschafft werden. Diese Technik der Viehzucht ist für Anfänger durchaus geeignet.

Wenn Sie die erforderliche Anzahl Kühe für Milch auswählen, müssen Sie die Abstammung hochproduktiver Individuen auswählen. Solche Köpfe sind in russischen Zuchtfabriken vertreten. Am beliebtesten:

  • Schwarzweiß wird als sehr häufig angesehen und nimmt fast 50% der gesamten Milchbevölkerung ein. Es ist in der Lage, ungefähr 5500-5800 kg Milch pro Jahr zu produzieren;
  • Die Holsteiner Rasse wurde in den 70er und 80er Jahren gezüchtet. In einer Milchleistung wird sie aus 30 kg Milch gewonnen und pro Jahr durchschnittlich 7400 kg;
  • Kholmogorskaya gilt als alte Rasse und kann bei guter Fütterung bis zu 8.000 kg Milch pro Jahr produzieren. Der Durchschnitt kann jedoch 4000-6000 kg betragen.

Wenn ein Landwirt, der kein Landwirt ist, Tiere von einem Züchter kauft, muss er Dokumente und Veterinärbescheinigungen vorlegen.

Bei der Auswahl einer für die Milchleistung geeigneten Kuh müssen Sie auf die Struktur und Form des Tieres achten. Wie oben erwähnt, ist das Alter von Bedeutung. Je älter das Tier ist, desto weniger Milch gibt es. Die Anzahl der Jahre wird von den Hörnern bestimmt. Sie zählen die Anzahl der Linien und Rollen und addieren zwei weitere Jahre dazu. So stellt sich das genaue Alter heraus.

Die Anzahl der Kalbungen beeinflusst auch die Produktivität. Die größten Gewinne sind nach der dritten Gattung. Es ist am besten für das Geschäft, Kühe nach dem ersten Kalben zu erwerben.

Tiere für Fleisch

Die Zucht von Bullen und Kühen für Fleisch ist nicht weniger rentabel. Rinderfleisch sollte zu einer schnellen Gewichtszunahme neigen, um die Eignung von Produkten zu erhalten, die weiblichen Individuen können jedes Jahr kalben.

Bei der Auswahl und Zucht von Tieren ist die Rasse von großer Bedeutung. Besonders wichtig ist die Zeit, in der das Kalb das gewünschte Gewicht erreichen kann. Noch unterschiedliche Tierarten können im Fleischgeschmack variieren. Zu den schnell wachsenden Fleischrassen zählen Charolais, kasachischer Weißkopf, Simmental, Hereford. Neugeborene Kälber zu kaufen wird billiger sein, was jedoch die Futteraufnahme belastet. Der beste Weg, um Gobies zu Hause zu züchten, besteht darin, Personen zu kaufen, die Futter und Gras essen können.

Natürlich ist jeder Neuling in der Landwirtschaft daran interessiert, herauszufinden, warum die oben genannten Rassen für Fleisch gezüchtet werden. Fast alle von ihnen haben einen geringen Salzanteil. Dies bedeutet, dass der Fettgehalt eines solchen Fleisches minimal ist. Der Massenaufbau ist jedoch eher kurz. Wenn wir die Hereford-Rasse betrachten, hat sie ein eher ruhiges Temperament und einen ausgezeichneten Geschmack. Kasachische Weißkopfsoldaten und Sharolese können örtliche Klima- und Temperaturextreme sicher tolerieren. In dieser Hinsicht sind sie sehr robust. Wenn die Simmentaler Kuh sowohl Milchprodukte als auch Fleisch ist, ist die kasachische Weißkopfmilchproduktion eher gering.

Content-Gobies

Die Aufzucht von Gobies für Fleisch als Unternehmen erfordert eine hochwertige Pflege und Pflege. In der warmen Jahreszeit brauchen sie einen täglichen Spaziergang. Es ist nicht empfehlenswert, solche Personen ständig im Stall zu halten, obwohl sie sehr schnell an Gewicht zunehmen. Diese Methode macht sie aggressiv und trägt zu verschiedenen Krankheiten bei.

Die Anordnung des Fahrerlagers verursacht Kosten für den Anfänger. Dementsprechend muss er den richtigen Platz zum Gehen einrichten, der sauber gehalten werden muss. Mit dieser Methode ist das Rindfleisch von sehr guter Qualität. Wenn die Anzahl der Köpfe ziemlich beeindruckend ist, werden Sie höchstwahrscheinlich Helfer im Haushalt brauchen. Die Rekrutierungs- und Gehaltsklausel dafür sollte frühzeitig und bei der Erstellung eines Geschäftsplans berücksichtigt werden.

Wenn Sie immer noch die Methode wählen, die Bullen an der Leine zu halten, müssen Sie sich um hochwertige Ausrüstung kümmern, da sie aggressiv sein können. Im Stall sollten Personen gut gesichert sein. Andererseits erlaubt diese Methode, den Zustand des Tieres zu beurteilen, verschiedene Messungen durchzuführen, tierärztliche Untersuchungen durchzuführen.

Die Zucht von Gobies als Unternehmen zur Herstellung von Fleischprodukten unter den Bedingungen des Stiftes erfordert weniger Kosten als ein Stand. Ein Grund für diese Schlussfolgerung ist, dass Sie für die Arbeit weit weniger Mitarbeiter benötigen.

Kombinierte Zuchtmethode

Die Pflege und Zucht von Rindern zu Hause für einen Anfänger kann kombiniert werden. Dies bedeutet, dass es in der Herde Einzelpersonen für die Fleisch- und Milchproduktion geben wird. Es gibt Mischrassen von Kühen, die von Züchtern gezüchtet werden und für beide Zwecke bereit sind.

Solche universellen Rassen wie Simmental, Lebedinsk, Schwyz, Red Gorbatov und Kostroma sind für das Geschäft geeignet. Alle können eine große Körpermasse erreichen, und Frauen geben im Durchschnitt eine Milchleistung von 3.000 bis 5.000 kg pro Jahr. Für die Schlachtung kann fast jede Rasse ab 50% des Gewichts produzieren. Das Wachstum der Kälber ist recht aktiv und mit einem halben Jahr wiegen sie beeindruckend.

Alle aufgeführten Tiere haben einen hohen Geschmacksindex für Fleisch und Milchprodukte. Für ein erfolgreiches Geschäft ist dies ein klares Plus.

Produktverkäufe

Dies ist eine ebenso wichtige Geschäftsphase. Nachdem der Landwirt entschieden hat, welche Produkte ausgegeben werden sollen - Fleisch oder Milch -, muss er dies umsetzen.

Wenn der Betrieb auf die Zucht und den Anbau von Fleischköpfen gerichtet ist, wird das Fleisch nach dem Erwerb von Jungvieh bereits in etwa einem Jahr sein. Milchkühe geben ständig Milch, mit Ausnahme der Zeit zum Kalben. Sie können auch verwandte Produkte liefern. Dies sind Häute, Gelee (Käse, Butter, Kefir, Sauerrahm), Fleischhalbzeuge. Zu Beginn des Artikels wurde auch eine solche Richtung wie die Vermarktung von Jungtieren erwähnt. Mit der Möglichkeit, den Anbau von Kälbern zu organisieren, kann dies ein zusätzlicher Gewinn sein.

Jede der Waren, ob Milch oder Fleisch, kann im Großhandel oder Einzelhandel verkauft werden. Viele Prozessoren arbeiten oft mit Farmen. Es ist auch möglich, einen Vertrag mit Catering und Geschäften abzuschließen. Geleitet von dem Hauptvorteil - der Umweltverträglichkeit von Produkten - müssen Sie einen Qualitätsverkauf von Produkten erzielen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, dann setzen Sie Like.

Schreiben Sie Kommentare zur Viehzucht als Unternehmen und warum es notwendig ist, in diese Richtung zu handeln und welche anderen Vorteile eine solche Tätigkeit bietet.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien