Wie man ein Kalb behandelt, wenn es Kaugummi verloren hat

Pin
Send
Share
Send
Send


Es kommt vor, dass das Kalb im Alter von 7 bis 8 Monaten Kaugummi verloren hat und Sie nicht wissen, wie ein Junge behandelt wird. Um den wachsenden Organismus nicht durch unangemessene Handlungen zu schädigen, ist es zumindest theoretisch notwendig, das Verdauungssystem von Rindern zu untersuchen. Dann verstehen Sie, warum der Kauvorgang aufhören kann. Und schließlich, wie man dem unglücklichen Kind in jedem Fall helfen kann, weil die Gründe für den fehlenden Reflex unterschiedlich sein können.

Das neugeborene Kalb ist kein Wiederkäuer

Lassen Sie uns zunächst analysieren, was im Magen eines neugeborenen Kalbes passiert. Wie bei der erwachsenen Kuh besteht das Verdauungsorgan des Babys aus vier Abschnitten: der Narbe, dem Netz, dem Buch und dem Lab. Sie funktionieren aber nicht sofort. Wenn Colostrum oder Milch als Nahrung verwendet wird, wird zunächst nur Abomasum verwendet, bei dem die Nahrung sofort aus der Speiseröhre gelangt. Der entstandene milchige Klumpen wird verdaut und gelangt teilweise in den Darm. Dadurch wird eine vollständige Aufnahme der Nährstoffe aufgenommen, die in den Körper gelangen.

Es stellt sich heraus, dass das neugeborene Kalb noch kein Wiederkäuer ist bzw. das Zahnfleischsymptom vollständig fehlt. Und im Magen funktioniert nur eine Kamera. Und erst wenn das Tier allmählich Raufutter verwendet, beginnt die Arbeit aller anderen Teile des Magens.

Denken Sie daran: Ein neugeborenes Kalb ist kein Kaugummi. Es beginnt einige Wochen nach der Geburt des Babys und der volle Arbeitsablauf der Verdauungsorgane ist auf 7 bis 8 Monate festgelegt.

Die Bewegung des Futters im Magen

Sobald der Magen eines jungen Wiederkäuers seine volle Wirkung entfaltet, finden dort dieselben Vorgänge statt wie in den Eingeweiden eines ausgewachsenen Viehs. Das verschluckte Futter gelangt in die Narbe, dann in das Netz, das kleine Stücke in das Buch und dann in das Abomasum leitet. Die entstehenden Gase drücken große Mahlzeiten in den Mund zurück, und das Kalb kaut sie wieder, bis sie klein werden.

Der Vorgang des Kauens jeder Portion dauert nicht länger als eine Minute. Danach schluckt das Kalb gehackte, mit Speichel befeuchtete Nahrung (übrigens werden täglich etwa 100 Liter Speichel ausgeschieden) und rülpst den nächsten großen Biss. Die leicht verdaulichen Futtermittel sind in nur einer halben bis zwei Stunden im Pansen. Rauhe kann mehrere Tage im Magen wandern, sie rülpsen und kauen mehr als einmal.

Sobald dieser komplizierte Prozess gestört ist, muss der Alarm ausgelöst werden, um herauszufinden, warum der Kaugummi aus der Wade verschwunden ist. Schließlich kann dieses Symptom ein Vorbote einer schweren Krankheit sein.

Wenn Atonie passiert ist

Je nach dem Grund, warum das Kalb keinen Kaugummi hat, ist auch die verschriebene Behandlung unterschiedlich. Unter den Pathologien, die zu seiner Abwesenheit führen, nennen wir Atonie, die die Verringerung der Narbe stoppt. Die Gründe können sein:

  • eine scharfe Übertragung des Kalbes auf ein anderes Futter, zum Beispiel von saftig bis grob;
  • zu viel Schale von Getreide essen;
  • Verwendung für die Fütterung junger Bestände mit schlechtem Getreide;
  • überschüssige Spreu in der Diät;
  • andere Krankheiten, die Atonie verursacht haben, als Nebenwirkung.

Wenn diese Pathologie sofort erkannt wird, kann sie leicht in 5-6 Tagen geheilt werden. Der Kranke bekommt eine Hungerdiät, das heißt, er gibt an den ersten zwei Tagen nur Wasser. Zweimal täglich wird eine Infusion von Nieswurz 10 ml pro Dosis oral verabreicht. Führen Sie intravenöse Injektionen von Natriumchlorid (5%) durch. Möglicherweise benötigen Sie 300 bis 500 ml Lösung. Um den Gärungsprozess im Magen zu stoppen, verwenden Sie das Medikament "Macarobacillin". Dosierung - nicht mehr als 10 g pro Tag.

Wie entferne ich blähende Narben?

Der Kaugummi der Waden verschwindet während der Erkrankung von Tympania. Diese Pathologie tritt auf, wenn sich eine große Menge Gas im Pansen ansammelt und ein Schaum gebildet wird. Als Ergebnis tritt eine Schwellung auf. Krankheitsursachen: Unterkühlung, scharfe Ablehnung von Milchnahrung, schlechte Hygiene, verdorbenes Essen in der Ernährung, Überfüttern eines Kalbes mit saftigem Futter, liegendes Gras. Die Stärkung der Fermentationsprozesse in den Verdauungsorganen trägt zur Bildung von Gasen bei, die das Baby nicht regenerieren kann.

Äußerlich äußert sich dies in einer sichtbaren Zunahme der linken Seite des Tieres. Die Gefahr lauert im Druck der aufgeblähten Narbe auf die Lunge, wodurch das Kalb ersticken kann. In diesem Fall erhält das Baby wie eine erwachsene Kuh Ichthyol, verdünnt in 5-7 Liter Wasser (2 ml). Carbolen (5 g pro Dosis), 1% ige Resorcinlösung (10 ml pro Tag) und Tympanol, die mit Wasser im Verhältnis von 1 zu 10 verdünnt werden, helfen dabei, Blähungen zu entfernen.

Zu diesen Krankheiten kann eine Azidose hinzugefügt werden, wenn der pH-Wert der gekauten Nahrung im Pansen gestört ist. Dies führt auch zum Aufhören des Kaugummis. Alle diese Pathologien sind sehr gefährlich und können zum Tod der Wade führen. Daher müssen Sie sich so schnell wie möglich mit dem Tierarzt in Verbindung setzen, damit er die durchzuführende Behandlung anpasst.

Sich an Großmütter zu erinnern, heißt

Und was tun, wenn Sie nicht die notwendigen Medikamente zur Hand hatten? Wir verwenden Volksheilmittel, beispielsweise dieselbe Tinktur aus Nieswurz. In 0,5 Liter Wasser verdünnt mit 10 ml Infusion und Wasser das Baby. Geben Sie nach einer halben Stunde die gleiche Menge der zubereiteten Lösung an und wiederholen Sie den Vorgang 3-4 mal alle 20-25 Minuten. Dieses Mittel reizt die Wände des Magens, verbessert die Beweglichkeit, es tritt ein Aufstoßen auf und der Kauvorgang kehrt zurück.

Kamille und Wermut helfen auch, Blähungen zu reduzieren. Für eine Einzeldosis genügen 2 ml Infusion dieser Pflanzen. Es ist notwendig, mit Pausen in anderthalb Stunden zu geben. Sie können die Früchte des Wacholders brauen und jede Stunde einen halben Liter Kalb trinken.

Vergessen Sie nicht, dass das Tier während der Dauer der Verdauung keine Nahrung bekommt und gleichzeitig der Wasserverbrauch unbegrenzt bleibt.

Weide muss sauber sein

Wenn das Kalb das Fleisch nicht kaut, es mit gebogenem Rücken steht und seine Körpertemperatur um mehr als 39 Grad angestiegen ist, ist es möglich, dass es einen Fremdkörper verschluckt hat. Tatsache ist, dass sich im Gras Nägel, Draht, Glas und Überreste von Eisendosen befinden können, die den Mäher abschneiden. Das Innere des Viehs ist mit Brustwarzen bedeckt, die in den Verdauungskanal gerichtet sind. Dies verhindert, dass das Tier das gefährliche Objekt herausschiebt.

Sobald sie sich im Magen befinden, bleiben diese Dinge normalerweise im Netz stecken und die Entzündung beginnt. Das Herausziehen erfolgt operativ. Metallgegenstände können mit einem Magneten entfernt werden. Für diese Eingriffe ist ein erfahrener Spezialist erforderlich, ein Baby kann nicht alleine von einem Fremdkörper befreit werden.

Wir sprachen darüber, wie man Kälbern helfen sollte, Zahnfleisch zu verlieren. Wenn Sie sich für die Behandlung von ausgewachsenen Rindern interessieren, wird dies im Artikel "Was tun, wenn die Kuh keinen Kaugummi hat" behandelt.

Wodka mit Knoblauch

Lassen Sie sich von erfahrenen Landwirten beraten. Es wird vermutet, dass wenn das Kalb eine hungrige Fossa hat, das Tympanon da ist - sagen wir Tympanol, wie oben beschrieben.

Überprüfen Sie die Arbeit des Magens auf folgende Weise: Drücken Sie das hungrige Loch mit der Faust nach unten und zählen Sie 120 Sekunden lang. Wenn die Faust ausgestoßen wird, ist alles in Ordnung. Wenn nicht, geben Sie dem Kalb zwei Drotaverin-Tabletten (no-shpy) und drücken Sie sie in den Kehlkopf. Dann nehmen Sie 0,5 Liter Pflanzenöl und gießen Sie es direkt aus der Flasche in den Mund. Gießen Sie auf dieselbe Weise 200 g Wodka mit zwei zerdrückten Knoblauchzehen. Sie können eine leichte Bauchmassage durchführen.

Unter Alkoholeinfluss schläft das Kalb etwa vier Stunden. Nach einem solchen Eingriff wird die Arbeit des Magens normalerweise wiederhergestellt, aber es wird eine obligatorische Diät empfohlen - ein Heu, ein gedämpfter Herkules und zwei Tage lang nichts. Es können keine Grüns gegeben werden.

Informieren Sie Ihre Freunde in sozialen Netzwerken darüber, wie Sie einem Kalb helfen können, wenn Sie Kaugummi verlieren.

Vergessen Sie nicht, den Artikel zu mögen, wenn Sie ihn mögen.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: Kälber enthornen. (September 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien