Über die Holsteiner Rasse

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine der produktivsten Rinderarten für die Milchleistung ist die Holsteinrasse der Kühe. Sie wurde zu diesem Zweck gezüchtet. Später stellte sich heraus, dass das Fleisch von Tieren einen hervorragenden Geschmack hat. Die Pflege solcher Rinder bereitet den Besitzern weder in kleinen noch in großen Betrieben besondere Schwierigkeiten. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Vertreter der Rasse eine gute Gesundheit und Ausdauer haben.

Ein bisschen Hintergrund

Die Vorfahren der Holsteiner Rinderzucht waren die belgischen und niederländischen Bullen und Kühe. Zum ersten Mal siedelte sich die Rasse in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf dem nordamerikanischen Kontinent an. 1861 erhielt sie die offizielle Anerkennung, und 1871 wurde eine Züchtergesellschaft gegründet, die sich akribisch mit der Erhöhung der Zahl der holsteinisch-friesischen Rinder beschäftigte. Ein Jahr später war die sogenannte Friesenrasse dank ihnen bereits in 12 Bundesstaaten beliebt. 1983 benannten kanadische und amerikanische Einwohner es in Holstein um.

Dieses Vieh hat in Amerika, Kanada und Europa die größte Popularität erlangt. Die Auswahl der Holsteiner Kühe und Bullen ab dem Zeitpunkt der Rassenbildung durchlief drei Stufen. Erstens wurde die Rasse innerhalb von 10 Jahren nach der offiziellen Anerkennung gezüchtet, um die Milchproduktion zu steigern. Dann, Mitte der 70er Jahre des 19. Jahrhunderts, arbeiteten sie daran, Milchfett aufzubauen. Nun gibt es eine erfolgreiche Arbeit, um den Proteingehalt in Milchprodukten zu erhöhen.

Unterscheidungsmerkmale der Rasse

Beachten Sie die Hauptmerkmale der Holsteiner Rinder. Kühe und Stiere haben eine beeindruckende Körpergröße. Erwachsene tragen ein durchschnittliches Gewicht von 700 bis 750 kg, ihre Höhe erreicht 148 cm, männliche Personen können mit einer Körpergröße von 158 bis 160 cm bis 900 kg zunehmen, Neugeborene wiegen 35 bis 40 kg.

Die Farbe der Kühe und der Holsteiner Bullengobies ist schwarz mit einem bunten Farbton. Auf dem Körper befinden sich große schwarze Flecken beliebiger Größe. Es werden auch vollständig schwarze Individuen gefunden, aber häufiger weisen sie an verschiedenen Stellen weiße Einschlüsse auf - am Schwanz, an den Beinen, in der Nähe des Kopfes und am Rücken. Es ist sehr selten, eine Holsteinkuh mit einer roten und bunten Farbe zu finden.

Beschreibung externer Daten:

  • schmaler Nacken und breite Schultern;
  • Torso keilförmig;
  • gut geformte Brust;
  • schräge Anordnung der Rippen mit großen Lücken zwischen ihnen;
  • deutlich ausgeprägte Hüftbeulen;
  • niedriger Schwanz;
  • fleischige Gelenke in den Beinen;

Ein Merkmal des Euters ist sein Volumen, während seine Haut eine helle Farbe mit gut sichtbaren Adern hat.

Milchproduktionskühe

Der Milchertragindex wird durch die Region, in der die Kuh lebt, sowie die klimatischen Bedingungen und die Ernährung der Tiere beeinflusst. Israel hat es geschafft, die angenehmsten Bedingungen für das Vieh dieser Rasse zu erreichen. Landwirte von einer Kuh säen jedes Jahr bis zu 10 Tonnen Milch. Sein Fettgehalt beträgt 3,1% und der Proteingehalt 3%.

Einwohner aus Nordamerika erhalten jährlich bis zu 9.000 Liter Milch aus einem Hahn. Der Fettgehalt der Kühe in der nordamerikanischen Region ist höher als der der Israelis und liegt bei etwa 3,8%.

In Russland ist die Milchproduktion aufgrund des strengen Klimas viel geringer - bis zu 7.500 Liter pro Jahr. Gleichzeitig zeichnet sich der Milchfettgehalt durch eine gute Leistung von 3,8% aus.

Die rot-weiße Kuh der Holsteiner Rasse produziert ausreichend fette Milch, aber hinsichtlich der quantitativen Indikatoren sind die Erträge den Schwarz-Weiß-Pendants deutlich unterlegen.

Richtige Pflege

Eine unabdingbare Voraussetzung für die Zucht von Holsteinrassen von Bullen und Kühen ist die lose Aufbewahrungsmethode. Diese Tiere sind sehr schwer mit Stress umzugehen. Abrupte Änderungen in der Ernährung, schlecht belüftete Räume oder umgekehrt ständige Zugluft im Stall können die Milchleistungsindikatoren erheblich beeinflussen.

Die Nahrung dieser Tiere sollte eine ausreichende Menge frisches Heu, Hülsenfrüchte und Getreide enthalten. Das Futter wird auch mit rohem Wurzelgemüse (Kartoffeln, Karotten) versetzt.

Während der Schwangerschaft sollte die Holsteinkuh keinen Belastungen und Beschwerden ausgesetzt sein. Die Schwangerschaft und das Kalben der zukünftigen Mutter werden bei allen notwendigen Voraussetzungen für die Aufrechterhaltung der Schwangerschaft leicht, schnell und ohne negative Folgen für sie und das Baby vergehen.

Kälberpflege

Es ist notwendig, vorab auf Sauberkeit und Desinfektion des Raumes zu achten, in dem die Kuh kalben wird. Im Sommer eignet sich eine Wiese für junge Strümpfe.

In den ersten Stunden des Lebens eines Babys sollten Sie es nicht anfassen. Wenn ein menschlicher Eingriff bei der Geburt erforderlich ist, sollten die Hände desinfiziert werden.

Ein schwaches Kalb ist anfällig für extreme Temperaturen. In einem Raum, in dem ein Stier oder ein Kalb gehalten werden soll, sorgen sie bei heißem Wetter für Abkühlung und im Winter heizen sie den Stall mit einer Infrarotlampe auf. Moderate Luftfeuchtigkeit ist ein wichtiger Indikator für die Gesundheit von Neugeborenen.

Die Rentabilität des Erwerbs der Rasse

Holstein ist eine Rinderzucht, die eine Reihe positiver Eigenschaften aufweist und eine sehr wertvolle Rinderart in einzelnen Landwirten und Großbetrieben ist.

Die Milchkühe von Holstein-Kühen sind die produktivsten ihrer Kollegen. Das Rekordprotokoll wurde 1983 aufgezeichnet. Dann wurden von Burenka für 305 Tage 25 Tonnen Milch benötigt. Sie sind jedoch frühreif. Im Alter von 17 Monaten kann ein Burenka, der ein Gewicht von 360 kg erreicht hat, bereits von einem Bullen befruchtet werden.

Der unbestrittene Vorteil der Rasse ist die Verwendung ihres Genotyps zur Verbesserung der Schwarz-Weiß-Rasse. Aufgrund der Stärke der Holsteiner Individuen liefert ihre Produktivität immer eine gute Leistung.

Bitte klicken Sie wie, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat.

Teilen Sie in den Kommentaren Ihren eigenen Erlebnisinhalt friesische Kühe mit.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien