Auswahl an Vitaminen für Kälber und Kühe

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist wichtig, die richtige Ernährung des Tieres zu überwachen, und Vitamine für Rinder, die sowohl in Naturprodukten als auch in speziellen, von der Industrie produzierten Vitaminkomplexen enthalten sind, werden dabei helfen. Ihr Wachstum und ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten hängen von richtig ausgewählten Nahrungsergänzungsmitteln und einer ausgewogenen Ernährung der Tiere ab. In dieser Veröffentlichung beschreiben wir detailliert, welche Vitamine den Kälbern verabreicht werden sollen, wie sie aufgenommen werden und welche Zusatzstoffe davon beeinflusst werden.

Die Folgen für den Körper sind Mangel an Vitaminelementen

Der Mangel an nützlichen Elementen ist ein akutes Problem für Rinder. Wenn der wachsende Körper aufhört, die ankommende Menge an Nährstoffen zu ergreifen, führt dies zu Vitaminmangel. Die Folgen einer Krankheit können chronisch und unheilbar sein, was besonders für Kühe und Kälber gefährlich ist.

Bei jungen Tieren verursacht die Krankheit eine Wachstumsverzögerung. Bei besonders akuten Formen der Avitaminose kommt es zu irreversiblen Veränderungen der Körperstruktur der Kälber. Für Kühe ist die Krankheit während der Schwangerschaft gefährlich, wenn das Tier besonders Vitamine benötigt.

In der Tabelle sind visuell der Nutzen, die Eigenschaften und die Folgen des Mangels an Vitaminen ersichtlich:

Wenn den Tieren mehrere Vitamine fehlen, kann dies traurige Folgen haben, sogar den Tod. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Ernährung der Herde sorgfältig zu überwachen und die Einnahme von Vitaminpräparaten nicht zu vergessen.

Heuvorbereitung und Aufbewahrungstipps

Heu ist die Hauptquelle für Vitamine für das Kälberwachstum. Damit getrocknetes Gras nützliche Elemente enthält und dem Körper und nicht nur einer Energiequelle echte Vorteile bringt, sollte es richtig geerntet werden. Hier sind einige Tipps, wie Sie die Vitamine in der Ernährung von Kühen bewahren können:

  • Wenn das Gras längere Zeit unter Sonnenlicht getrocknet wird, verlässt es das Kreatin, wodurch das Wadenwachstum gefördert wird.
  • reichlich Sonnenbaden bewahren Vitamin D im Heu;
  • Jungtieren wird sowohl in der Sonne getrocknetes Heu als auch unter einer Markise getrocknetes Gras gleichzeitig und in gleichen Anteilen verabreicht.
  • Trockenfutter sollte in einem geschlossenen Stall gelagert werden;
  • Wenn Sie Heu unter freiem Himmel lagern, sollte es nicht in Stapeln gesammelt werden, und Sie sollten auf jeden Fall ein Vordach bauen.

Rezept für Brühe, die das Wachstum der Kälber fördert

Eine richtig vorbereitete Abkochung der Nadeln kann einen ganzen Vitaminkomplex für das schnelle Wachstum der Kälber ersetzen. Dieses Getränk ist eine ausgezeichnete Quelle für viele Nährstoffe, die den Vitaminhaushalt des Tieres auf dem richtigen Niveau unterstützen.

Für die Zubereitung der Brühe benötigen Sie 1 kg Nadelbaumnadeln, die in einem großen Metallbehälter aufbewahrt werden sollten. Füllen Sie sie mit fünf Liter kochendem Wasser und lassen Sie sie 30 Minuten köcheln. Das Wasser vollständig abkühlen lassen und mit Gaze abseihen. Es ist notwendig, alle in der Brühe schwebenden Partikel zu entfernen.

Ein Kalb kann ab 2 Monaten getrunken werden, da es keine künstlichen Unreinheiten enthält. Die Tinktur hat keine negativen Eigenschaften, so dass Sie sie ohne Angst und Zögern an Jugendliche weitergeben können. Vernachlässigen Sie jedoch nicht das einfache Wasser, denn es ist für einen wachsenden Organismus nicht weniger wichtig.

Sollten Kälber Antibiotika verabreicht werden: Wahrheit und Mythen

Es versteht sich, dass die Vitamine für Kälber nicht nur in Lebensmitteln oder Wasser enthalten sind. Wenn Sie ernsthaft über die Entwicklung von Jungtieren besorgt sind, können Sie Antibiotika vorbeugend einsetzen. Viele Tierärzte empfehlen diese Medikamente und halten sie für sicher und nützlich.

Penicillin und Streptomycin werden zur Beschleunigung der Tierentwicklung eingesetzt. Arzneimittel, die in den Kälberkörper gelangen, fördern das Wachstum von Knochen und Muskeln. Der Vorteil von Antibiotika ist, dass sie dazu beitragen, Krankheiten wie Lungenentzündung zu verhindern. Es kommt häufig bei jungen Kälbern vor, wenn sie von der Mutter entwöhnt werden.

Aber alles, was mit Antibiotika zu tun hat, sollte sorgfältig gemacht werden. Bevor sie ihre Tiere erstechen, muss ein Tierarzt konsultiert werden. Der Arzt wird Ihnen sagen, welche Medikamente Sie wählen sollen, wie oft Sie diese verabreichen und die Dosierung anpassen müssen.

Empfohlene Komplexe und ihre Eigenschaften

Neben Antibiotika gibt es allerlei Vitamine, die das Fehlen bestimmter Bestandteile im Körper des Tieres ausgleichen und dessen Immunität stärken. Ein beliebtes Supplement wird als "Biovit-80" bezeichnet, das die Wachstumsbeschleunigung beeinflusst und die Entwicklung von Durchfall bei Gobies verhindert.

Solche Komplexe geben Kälber ab drei Wochen. Manche Medikamente stärken die Muskulatur und helfen bei der Bekämpfung von Virusinfektionen wie Tetravit und Trivit. Gute wachstumsfördernde Komplexe sind alle Ergänzungen, die Kalium, Kobalt, Jod und Makronährstoffe enthalten.

Reich an allen möglichen Komponenten, die ein schnelles Wachstum fördern, enthält das Medikament Eleovit die Vitamine A, D3, B1, B2, B6, K3, Folsäure und Pantothensäure, Nicotinamid, Cyanocobalamin und Biotin. Es wird zwar empfohlen, es unter der Aufsicht eines Tierarztes zu verwenden.

Empfohlene Präparate zur intramuskulären Injektion

Solche Komplexe können auf synthetischer oder pflanzlicher Basis sein. Es lohnt sich, sie besonders sorgfältig und vor allem auf Empfehlung eines Spezialisten auszuwählen. Als hochwertiges BMVD wird der "Nucleopeptid" -Komplex bezeichnet, bei dem nur natürliche Substanzen vorhanden sind. Dieses Additiv wirkt sich günstig auf den Verdauungsprozess, den Hormonhaushalt und die gesamte Arbeit des Immunsystems aus.

Ein weiteres gutes Medikament ist der Gavryusha-Komplex, der das Vitamin-Gleichgewicht im Körper junger Bullen aufrechterhält. Seine Zusammensetzung ist reich an Bestandteilen wie Zink, Kobalt, Jod, Mangan, Kupfer und Eisen. Es wird empfohlen, das Kalb nach 3 Wochen als Zusatz zum Hauptfutter zu applizieren.

Bestandteile, die das Wachstum fördern, sind in vielen vorteilhaften Präparaten enthalten, die für Kälber empfohlen werden. Neben den oben genannten Komplexen wirken sich Fischöl und Futterhefe günstig auf den wachsenden Organismus aus.

Die Geheimnisse der richtigen Ernährung

Natürlich können Vitaminpräparate und Antibiotika-Injektionen das Problem mit dem Mangel an nützlichen Elementen lösen. Eine Injektion ist jedoch immer anstrengend für den Körper, und die Pillen schaffen es nicht immer, das junge Kalb zu füttern. Daher wird Tierärzten empfohlen, Kälber schon früh mit einer ausgewogenen Ernährung vertraut zu machen.

Wenn Sie alles richtig machen, bedroht die Avitaminose keine Tiere und ohne spezielle Medikamente. Die Hauptsache ist sicherzustellen, dass die Kälber die Tagesrate aller Vitamine erhalten.

Um die Menge an Vitaminen richtig berechnen zu können, müssen Sie deren Tagesrate kennen:

  • 30.000 - 40.000 IE pro Tag - die Vitamin-A-Rate für das Kalb;
  • tägliche Einnahme von Vitamin "D" von 3000 bis 4000 IE pro Tag;
  • Vitamin E wird in einer Menge von 30-40 IE pro Tag empfohlen.

Denken Sie daran, dass ein Kalb zwischen 650 und 850 Gramm pro Tag zunimmt.

Der Wert von Mineralfutter in der Jugendentwicklung

Für die Entwicklung von Kälbern werden nicht nur Vitamine benötigt, sondern auch andere nützliche Substanzen, die die Aktivität des Wachstums von Tieren beeinflussen. Besondere Aufmerksamkeit sollte Phosphor, Kalzium und Kalium gelten. Wenn Sie Ihrer Herde hochwertiges Heu und Milch geben, werden diese Elemente nicht fehlen.

Wenn die Kälber jedoch immer noch an einem Mangel an diesen Substanzen leiden, können Sie spezielle Futtermittel verwenden, die in die Ernährung von Tieren aufgenommen werden. Knochenmark gilt als nützlich für die Jugend. Es ist jedoch nicht in der Lage, den Bedarf des Körpers nach allen Mineralien zu erfüllen. Das Beste ist, wenn Sie eine Mischung aus gesunden Nahrungsergänzungsmitteln zubereiten und nicht eins verwenden.

Eine gute Möglichkeit, den Mangel an Mineralien im Kälberkörper auszugleichen, ist eine Mischung aus zerkleinerter Kreide, Salz und Knochenmehl im Verhältnis 15: 5: 10. Tiere dürfen ab 5 Lebenstagen gegeben werden.

Setzen Sie Likes und veröffentlichen Sie Artikel, wenn Sie etwas Nützliches und Relevantes für Sie gefunden haben.

Wenn Sie mit dem Problem der Vitamine für Kälber und Kühe vertraut sind, schreiben Sie Kommentare und teilen Sie Ihre Erfahrungen in diesem Bereich mit.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien