Behandlung der Kolibazillose von Kälbern

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein Stuhl von ungewöhnlicher Farbe mit Blutverunreinigungen, Blähungen, Koliken - solche Symptome weisen auf das Auftreten einer solchen Pathologie wie die Kolibakteriose von Kälbern hin. Diese akute Infektionskrankheit ist für bis zu zehn Tage alte Kälber gefährlich. Es ist begleitet von schwerer Vergiftung und starker Austrocknung. Mit dem schnellen Verlauf der Erkrankung kann es in wenigen Tagen zum Tod kommen. Enttäuschende Statistiken zeigen eine hohe Mortalität der Kälber während der Infektion.

Ursachen von Krankheiten

Die Erreger der Kolibazillose sind Stämme von Escherichia coli, die auf verschiedene Weise in den Körper des Kalbes gelangen, beispielsweise durch das schmutzige Euter der Mutter, aus Wasser, aus Kot und Urin bereits infizierter Tiere. Eine erkrankte Person setzt in der Umwelt Abfallstoffe frei, die Krankheitserreger enthalten, die ausreichen, um alle Jungen zu infizieren.

Faktoren, die das Auftreten der Krankheit beeinflussen:

  • eine große Anzahl von Jungen im selben Raum;
  • vorzeitige Fütterung von Babys mit Kolostrum;
  • falsche Kälberdiät (saures, stehendes Futter);
  • Mangel an Vitaminen;
  • allgemeine Veranlagung des Körpers für die Krankheit;
  • dünne, nicht geformte Darmwand in den ersten Tagen des Lebens des Kalbes;
  • unentwickelte Schutzfunktion der Leber;
  • niedriger Säuregehalt;
  • chronische mütterliche Krankheiten;
  • unsachgemäße Tierpflege.

Die Kolibakteriose bringt den Viehhaltern den größten wirtschaftlichen Schaden im Vergleich zu anderen. Daher ist es so wichtig, dass man rechtzeitig versucht, Krankheiten bei Tieren zu verhindern.

Flatulenz und Koliken sind wichtige Anzeichen

Gleichzeitig fühlen sich die Kälber unwohl, die Temperatur steigt stark an, es treten Koliken und starke Blähungen auf. Das offensichtlichste Zeichen ist jedoch eine sichtbare Veränderung des Hockers.

Die Inkubationszeit für Colibazillose überschreitet manchmal einige Stunden nicht. In diesem Fall wird das Kalb träge, apathisch und nimmt keine Milch mehr auf.

Im Verlauf der Erkrankung kommt es zu einer sehr häufigen, fast kontinuierlichen Darmbewegung. Der Stuhl ist anfangs gelblich, hat einen sehr unangenehmen Geruch, die Konsistenz ähnelt der Paste. Dann wird es grau oder sogar weiß, es schäumt, es kann sogar eine Beimischung von Blut oder Schleim sein.

Als Komplikation dieser Erkrankung gibt es Lungenläsionen, die sich durch starken schmerzhaften Husten und Nasenfluss äußern. Das Atmen und der Puls des Tieres werden immer häufiger, der Zustand verschlechtert sich rapide, es kommt zu Austrocknung und Erschöpfung des Körpers. In einigen Fällen können die Gelenke betroffen sein. Je nach Verlauf der Erkrankung kann die Qual eines Tieres mehrere Tage oder Wochen dauern und ist dann tödlich.

Der Verlauf der Krankheit

Der Verlauf der Erkrankung hängt vom Alter und den individuellen Merkmalen jedes Kalbes ab. In Abhängigkeit von diesen Faktoren kann die Kolibakteriose von Kälbern in subakuten, akuten und überakuten Variationen auftreten.

Bei Subakute handelt es sich um das Auftreten von Arthritis der Brust- und Beckengliedmaßen. Schmerzen, Schwellungen der Gelenke und dann Lahmheit - all diese Probleme können während des Krankheitsverlaufs auftreten.

Akute Erkrankungen treten normalerweise bei Tieren auf, die bis zu einer Woche alt sind. Die Wade schmerzt, wenn Sie auf die Bauchwand drücken, verlieren Sie Ihren Appetit, Ihre Augen wirken hohl. Beobachtetes Anschwellen oder Hochziehen des Bauches, Rezession hungriger Gruben. Alternativ treten Krämpfe in verschiedenen Körperteilen auf. Das Atmen des Tieres ist schwer, intermittierend und der Puls ist schwach und schnell. Vor dem Tod kommt das Kalb in der Regel unbewusst wie ein Koma.

Ein hypertensiver Verlauf der Erkrankung ist typisch für Kälber im Alter von 3-5 Tagen. Es äußert sich in einer kurzzeitigen Temperaturerhöhung auf 40-41 Grad, es entsteht ein Rüschenüberzug. Eine Konjunktivitis kann sich entwickeln, das Kalb ist in einem depressiven Zustand.

Formen der Unwohlsein

Es gibt solche Arten von Krankheiten wie Colisepsis und Colidiarrhoe (Enteritis).

Enteritis-Form ist vor allem durch anhaltenden Durchfall mit Blut- und Schleimstreifen gekennzeichnet. Die Waden haben die Seiten und die Augenlider versenkt, sie verlieren stark an Gewicht, und es kommt schnell zu einer vollständigen Erschöpfung des Tierkörpers. Fast von Anfang an ist der Hocker des Tieres leicht und schaumig.

Die septische Form zeichnet sich durch eine starke, spürbare Hemmung des Tieres, ungewöhnliche Körperbewegungen und eine erhöhte Temperatur aus. Durchfall mit dieser Art der Kolibazillose tritt selten auf.

Manchmal manifestiert sich die Krankheit in einer gemischten Form. In diesem Fall können alle diese Symptome gleichzeitig auftreten.

Vergessen Sie nicht, dass die Krankheit auf jeden Fall Leiden für das Tier mit sich bringt, so dass die Behandlung sofort nach den ersten Symptomen beginnen muss.

Drogentherapie

Zur Behandlung von Krankheiten mit Medikamenten wie Gamma-Globulin, Immunserum, Coliphagen. Das Serum wird einmal täglich intramuskulär in einer Menge von 30-80 Millilitern verabreicht. Kolifag muss je nach Alter und körperlichen Merkmalen des Kalbes alle 30 Stunden für 30-50 Milliliter gegeben werden. Vor der Medikation sollte ein Tier vorzugsweise 25 bis 30 Milliliter einer 5% igen Sodalösung einnehmen.

Anstelle von Milch erhalten kranke Tiere Kochsalzlösung mit einem rohen Hühnerei. Dieses Produkt enthält die medizinische Substanz Lysozym und das Protein hilft dem Körper des Babys, wieder zu Kräften zu kommen. In diesem Fall sähen das Kalb besser von der Mutter und Wasser aus der Flasche.

Tierärzte verschreiben auch antibakterielle Medikamente. Bei Darminfektionen werden üblicherweise Tetracyclin, Spectam, Hektamycin und Ampicillin verwendet. Alle Antibiotika sollten mit Milch oder Wasser in den Mund gegeben werden.

Nach der Behandlung mit Antibiotika muss die normale Mikroflora des Körpers wiederhergestellt werden. Dazu erhalten Kälber verschiedene Medikamente, von denen die meisten Probiotika sind, beispielsweise Enterobifidin oder Bifidumbacterin.

Diät und Vitamine

Die Behandlung von Colibazillose-Medikamenten wird normalerweise im System mit einer Diät verschrieben. Es ist sehr wichtig, das Gleichgewicht von Wasser und Salz im Körper wiederherzustellen und Giftstoffe zu neutralisieren. Um dies zu erreichen, benötigen Kälber mehrmals am Tag eine Salzlösung sowie Flachs, Reis, stärkehaltige oder Haferbrühen. Sie haben eine umhüllende Wirkung und schützen die Nervenrezeptoren des Darms des Babys vor Reizung.

Zur Heilung der nach der Krankheit entzündeten Darmschleimhaut werden adstringierende Dekokte von Pflanzen verwendet: Eichenrinde, Salbeiblatt, Johanniskrautgras, Pferdesauerampfer oder Kamillenblüten.

Kräuterpräparate helfen dem Kalb, Gewicht zu gewinnen, die Immunität wiederherzustellen und das Verdauungssystem zu verbessern.

Da während der Erkrankung des Kalbes Stoffwechselvorgänge gestört werden, werden die Vitamine nicht in den Körper aufgenommen und das Tier leidet darunter. Es wird empfohlen, den Säuglingen Vitamine der Gruppen A, B, C und D sowie komplexe Vitaminpräparate zuzusetzen.

Durch die richtige Behandlung kann der Durchfall nach 48 Stunden beendet werden. Noch ein paar Tage, um den Kot der Wade zu überwachen. Wenn die Verdauung besser wird, können Sie Ihr Baby zur Milchfütterung bringen.

Vorbeugende Maßnahmen

Jungtiere, die sich von der Colibazillose (der sogenannten Colibacteriose auf andere Weise) erholt haben, erhalten eine Art Immunität gegen die Krankheit, und das Risiko einer späteren Infektion wird vernachlässigbar. Um dies zu minimieren, ist es notwendig, die Krankheit periodisch zu verhindern.

Beachten Sie unbedingt die Hygieneregeln des Wartungspersonals und halten Sie die Werkzeuge sauber. Desinfektion der Räumlichkeiten und der Ausrüstung ist ebenfalls erforderlich.

Bei neugeborenen Kälbern ist die künstliche Immunität schlecht ausgebildet, so dass ein wichtiger Schritt die Impfung von Erwachsenen sein wird. Vor dem Kalben (und auch einen Monat vor der Paarung) sollten Kühe zweimal in zwei Wochen mit einem inaktivierten polyvalenten Impfstoff oder Präparaten geimpft werden, die die Immunität erhöhen.

Es ist sehr wichtig, die Hygiene der Geburt zu beachten, zum Beispiel das Kalben in speziellen separaten Räumen durchzuführen sowie das System der Aufzucht von Neugeborenen und der richtigen Ernährung einzuhalten.

Besondere Aufmerksamkeit verdient die Hygiene, die Kälber füttert. Vor ihm muss das Euter der Kuh mit warmem Wasser gespült, mit einem Handtuch abgewischt und mit einer speziellen Salbe oder Vaseline bestrichen werden. Die ersten Gramm Kolostrum müssen dekantiert werden, da es fremde Mikroflora enthalten kann, die die Gesundheit des Babys beeinträchtigen kann.

Obwohl der aktive Schutz gegen die Krankheit während der künstlichen Immunisierung bei Kälbern schlecht ausgebildet ist, sollte die Impfung nicht vernachlässigt werden. Zu diesem Zweck wird ein Impfstoff gegen Kolibazillose von Kälbern namens Kolivak-99 sowie 987P-, F41-, TL- und TC-Toxoide verwendet.

Wirtschaftlichen Schaden vermeiden

Wenn auf dem Betrieb eine Pathologie auftritt, werden verschiedene veterinärmedizinische und gesundheitspolizeiliche Maßnahmen durchgeführt. Kranke Tiere zum Zeitpunkt der Behandlung müssen von anderen Individuen isoliert werden, um eine Masseninfektion zu vermeiden. Tiere, bei denen der Verdacht besteht, dass sie an der Krankheit leiden, müssen mehrmals mit Bakteriophagen oder hyperimmunem antitoxischem Serum behandelt werden.

Kranke Kälber dürfen nur getötet werden, wenn sie älter als zwei Wochen sind. Bis zu diesem Alter müssen sie in einem besonderen Raum aufbewahrt werden.

Der Schlüssel zum Erfolg bei der Zucht von Tieren ist die richtige Pflege und Wartung. Bei Änderungen des Verhaltens und des Gesundheitszustands sollten Sie sich an Ihren Tierarzt wenden und den Grund für diese Änderungen erfahren.

Sagen Sie uns, ob Sie bei den Kälbern in den Kommentaren eine Kalibazillose festgestellt haben.

Wenn Sie in diesem Artikel etwas Nützliches finden, teilen Sie diese Informationen mit Ihren Freunden.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien