Über Kaninchenfutterautomaten

Lagertanks für Futtermittel sind gut, aber wenn Sie mit eigenen Händen Tränke für Kaninchen herstellen, werden sie genau Ihren Bedürfnissen entsprechen. Ja und billiger. Lesen Sie unseren Artikel über die Typen, Größen, Methoden und Materialien, aus denen sie hergestellt werden können. Die Ernährung der Tiere sollte variiert werden, was bedeutet, dass verschiedene Arten von Geräten benötigt werden. Automatik, Bunker, Flöte, Kindergarten - alle Details finden Sie unten.

Vielzahl von Modellen

Die Art der Kaninchenfütterung hängt von dem Futter ab, das hineingelegt wird. Zum Beispiel Gras und Wurzeln, Futter, Getreide oder Heu.

Sie sind vom Design her unterteilt in:

  • Rinne;
  • Bunker;
  • Kindergarten.

Der erste Typ ist der einfachste und billigste. Es kann aus Kunststoffrohren bestehen, ein Stück entlangschneiden und die Kanten nachbearbeiten. Bei solchen Modellen ist es jedoch schwierig, Lebensmittel zu dosieren und nicht durch Tiere kontaminieren zu lassen.

Bunkerfutter für Kaninchen - bequem und praktisch. Sie sind für fast jedes Futter geeignet. Es wird durch die Schwerkraft gefüttert, die Größe des Bunkers kann für mehrere Tage gleichzeitig einschlafen.

Diese automatische Zuführung für Kaninchen kann Tiere nicht überfüttern. Getreide wird nach Bedarf dosiert. Das Hinzufügen von Futter kann einmal alle paar Tage erfolgen.

Heuzufuhren (Baumschulen) bieten Tieren Zugang zu Heu oder Gras, dürfen jedoch nicht verstreut und verschmutzt werden. Sie können bilateral machen und zwischen den Zellen fixieren.

Auf dem Bauernhof müssen Tröge verschiedener Arten verwendet werden, die Priorität liegt auf der Bequemlichkeit des Tieres.

Grundvoraussetzungen

Der Futtertank sollte sicher und bequem sein, das heißt, er ist leicht zu entfernen, zu reinigen und zu waschen.

Alle Oberflächen sollten so behandelt werden, dass scharfe Kanten und Ecken entstehen. Wenn Sie sich für den Bau eines Bunkerfutters für Kaninchen entscheiden, berechnen Sie das Volumen des Bunkers in Abhängigkeit von der Anzahl der Tiere in der Voliere.

Das Zeichnen von Bunkerzufuhren für Kaninchen muss besonders sorgfältig durchdacht werden. Damit jeder genug Platz hatte, wurde das Essen in der richtigen Menge serviert und das Tier konnte nicht in den Behälter gelangen. Das Schema sollte die Abmessungen enthalten und die Form der Struktur widerspiegeln.

Futtertröge für Kaninchen aus Abwasserrohren sind zwar billiger in der Herstellung, halten aber nicht lange. Kaninchen versuchen alles auf den Zahn. Wählen Sie das Material je nach Ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen.

Es können Asbestzementrohre sein. Plastik kann auch verwendet werden, aber es besteht die Gefahr, dass Tiere sie knabbern. Daher ist es besser, es nicht zu riskieren, sondern dieses Material nur für den oberen Teil der Struktur zu verwenden, wo die Ohren keinen Zugang haben.

Die Länge der Flötenzuführung, einschließlich der Pfeife, wird durch die Anzahl der Kaninchen in der Voliere bestimmt: durchschnittlich 10-15 cm pro Person. Es ist besser, ein Rohr mit einem kleinen Durchmesser von 4 bis 6 cm zu verwenden, um das Gerät bequem auf einer Höhe von 7 bis 10 cm über dem Boden zu befestigen.

Schwerkraftzufuhr im Fach

Do-it-yourself-Bunkerbunker ist eine ausgezeichnete Wahl für Ihren eigenen Haushalt. Es kann aus einem großen Bunker bestehen, von wo aus der Feed in das Tablett gelangt. Oder aus mehreren Abteilen - für eine Vielzahl von Kaninchenmehl.

Wenn Sie sich für eine solche "Tabelle" entscheiden, füllen Sie Material und Werkzeuge auf.

Sie benötigen auf jeden Fall ein Diagramm, so dass ein Bleistift, Papier, eine Schere und ein Lineal oder ein Maßband nützlich sind. Je nach Material benötigen Sie:

  • Bohrer oder Hammer;
  • Nägel oder Schrauben;
  • Säge oder Handsäge (Schere) für Metall;
  • Nieten mit Niet- oder Klebepistole;
  • Hammer oder Holzhammer.

Das Bunkermodell besteht aus einer Kiste, in der sich Lebensmittel befinden, und einem Tablett, in dem es allmählich herunterfällt. Es ist besser, den Bunker zum Boden hin verjüngen zu lassen und das Tablett als Begrenzer zu verwenden.

Trichtereinleger können aus Kunststoff, Metallprofilen oder Sperrholz hergestellt werden. Wenn Sie ein nichtmetallisches Modell herstellen, verlängern Sie die Lebensdauer, indem Sie die Seiten des Tabletts mit Metall abdecken.

Profilbunker

Durch die Verwendung von Metallprofilen oder durch Improvisieren können Sie mit Ihren eigenen Händen eine Bunkerzuführung für Kaninchen herstellen. Zeichnungen helfen, die Größe nicht zu verwechseln. Für die Arbeit benötigen Sie: einen Marker mit einem Maßband, das mit einem Bohrer vernietet wird, eine Schere für Metall, ein Quadrat und ein Metallprofil 40x100 mm.

Betrachten Sie beispielsweise Schritt für Schritt, wie ein kleiner Kaninchen-Feeder aus dem Profil stammt:

  • studiere die Schaltung;
  • markieren Sie die Details direkt auf dem Profil;
  • Designelemente schneiden;
  • Bohrlöcher für die Montage;
  • Sammeln Sie die Details der Zuführung und geben Sie ihnen die gewünschte Form.
  • Elemente mit Nieten verbinden;
  • Kanten mit Schmirgelpapier bearbeiten, scharfe Ecken und Schnittkanten beseitigen;
  • Fixierungen vornehmen.

Halterungen werden von der Einzugsseite aus hergestellt. Die resultierende Struktur sollte leicht zu entfernen und bequem aufgehängt werden können.

Außerdem ist manchmal ein Deckel an der Oberseite angebracht, damit keine Ablagerungen oder Niederschlag in das Innere fallen.

Flasche Essen

Sie können einen Bunkertrog aus einer Plastikflasche herstellen. Sie bereiten aber nur den Futterbunker selbst zu. Für das Tablett benötigen Sie ein haltbareres Material, damit die Tiere es nicht knabbern können.

Für die Herstellung benötigen Sie: Maßband, Bohrer, Schrauben, Schere. Kunststoffbehälter für den Trichter und Blech oder Profil für die Ablage.

Markieren Sie ein Schalenmuster aus einem Blech oder einem Profil und schneiden Sie es aus. Ihre Breite sollte der Breite des Flaschenhalses entsprechen. Montieren Sie das Tablett und befestigen Sie die Kanten mit selbstschneidenden Schrauben. Die Kanten und Ecken mit Schleifpapier behandeln.

Nehmen Sie die Flasche und schneiden Sie den Hals, damit sie fest in das Tablett passt. Schneiden Sie den Boden ab, es wird Futter gelegt. Legen Sie den resultierenden Teil mit dem Hals nach unten in das Tablett. Befestigen Sie es zur Verstärkung auf beiden Seiten mit selbstschneidenden Schrauben.

An der Oberseite des Bunkers zwei Löcher machen und die Befestigungselemente (Draht, Seil, Plastikbinder) einfädeln. Befestigen Sie den Entwurf an der Käfigtür.

Varianten von gerillten Modellen

Rinnenmodelle für Futtertröge sind bei Kaninchenzüchtern beliebt. Sie werden einfach hergestellt, sind kostengünstig und Sie können die Länge des Behälters beliebig wählen. Sie können ein solches Modell mit einem Holzhammer aus einem Metallblech biegen, es ist jedoch besser, dafür ungiftige Rohre zu verwenden.

Wenn Sie beschließen, Feeder aus einer Rohrleitung herzustellen, denken Sie daran, dass Sie am Ende zwei Half-Pipes haben. Der zweite kann zum Beispiel als Trinker dienen.

Um ein solches Modell herzustellen, messen und schneiden Sie ein Segment der gewünschten Länge, zum Beispiel 50-100 cm. Schneiden Sie das Rohr zur Hälfte (längs). Schneiden Sie zwei Seitenwände aus Kunststoff, Holz oder Metall. Kleben oder befestigen Sie sie mit selbstschneidenden Schrauben an den Enden der Dachrinne. Bearbeiten Sie die Kanten. Befestigen Sie Anhänge zum Aufhängen. Ist fertig

Es ist besser, den Vogelhäuschen aus Kunststoff aufzuhängen oder auf eine Holzstütze zu legen. Stellen Sie es nicht direkt auf den Boden. Kaninchen können dort klettern und das Futter verderben.

Heu in der Krippe

Gras und Heu müssen in die Ernährung von Kaninchen aufgenommen werden. Daher ist auch die Zuführung für Heukaninchen erforderlich. Senniki oder Kindertagesstätten brauchen Nahrung für jedes Alter. Es ist notwendig, für deren Platzierung zu sorgen, wenn Sie einen Käfig bauen oder eine Grube anordnen.

Klare Modelle sind dreieckig (V-förmig) oder eckig ausgeführt, sie bestehen aus Maschen, Holz oder Metall, die Seitenwände sind aus Holz oder Metall. Die resultierenden Strukturen werden an den Wänden oder Türen von Zellen befestigt.

Es ist jedoch nicht notwendig, die Kinderstube mit den Jugendlichen an den Türen der Käfige zu platzieren. Andernfalls könnten die Kaninchen versehentlich klettern und herausfallen, wenn Sie die Schüssel füllen. Bilaterale Kindertagesstätten können als interzelluläre Septen dienen.

Weitere Informationen darüber, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen Futterspender für Kaninchen herstellen können, finden Sie im Artikel "Welche Art von Sennik wird für Kaninchen benötigt".

Wie man in der Grube isst

Wenn Sie Kaninchen in einem Loch züchten, hat die Platzierung der Futtertröge einige Besonderheiten. Weitere Informationen finden Sie im Artikel "Zuchtkaninchen in der Grube". Groove Feeder eignen sich schlecht für den Inhalt der Grube. Sie sind schwieriger zu reinigen und das Auffüllen des Futters ist auch nicht sehr bequem. Das Beste wäre die Verwendung von Bunker-Modellen aus Metall. Besonders mit mehreren Fächern für verschiedene Futterarten. Die Größe des Bunkers sollte ein wöchentliches Minimum an Nahrungsmitteln enthalten.

Das Design ist sicher befestigt, so dass Tiere es nicht wenden können. Die obere Box ist mit einem Deckel abgedeckt, damit die Kaninchen nicht hinein klettern. Gleichzeitig muss das selbstgebaute Gerät mobil sein, um es leicht erreichen und reinigen zu können. Sennik in der Grube sollte an der Wand montiert werden. Es wird bevorzugt, V-förmige Modelle aus Netz oder Metall zu verwenden.

Wie dieser Artikel? Mögen und teilen Sie es mit Freunden in sozialen Netzwerken.

Schreiben Sie in den Kommentaren, aus welchen Feedern Ihre Kaninchen gefüttert werden.