Über Kaninchenstifte

Pin
Send
Share
Send
Send


In dem Artikel wird erläutert, wie ein Stift für Kaninchen hergestellt wird. Hier können Tiere laufen und atmen. Dieses Design wird nicht für den permanenten Lebensraum von Tieren verwendet. Normalerweise leben krols in Käfigen, aber sie brauchen einen Laufraum. Dies ist eine zusätzliche Aufrechterhaltung einer gesunden Lebensweise von Ohrenkörpern. Um solche Wanderungen zu machen, können Sie einen vorgefertigten Stift kaufen oder selbst bauen. Ein solches Gerät ist sowohl für das Haustier als auch für die Herde vorgesehen.

Gesundes Gewicht

Corral für Kaninchen kann im Aussehen einem Käfig ähneln, dies ist jedoch nicht ganz so. Das Design ist viel größer und die Tiere bewegen sich frei darin. Es ist ratsam, sie bei trockenem Wetter spazieren zu lassen.

Die Struktur hat keinen Boden, so dass die Kaninchen im Stall freien Zugang zum Gras und zu allem haben, was sich auf dem Boden befindet. Das Gerät sollte sich an einem Ort befinden, an dem sich keine gefährlichen oder scharfen Gegenstände befinden und keine giftigen Pflanzen wachsen. Das Design umfasst nur die Seitenwände und das Dach (Boden), manchmal auch den Boden.

Die Koppel kann ein geringes Gewicht haben und wird daher auf verschiedene freistehende Bereiche übertragen. Es erfordert keine großen Geldkosten und körperlichen Aufwand. Nachdem Sie einen solchen Platz für Tiere geschaffen haben, können Sie sich mit dem Bau von permanenten Käfigen beschäftigen (falls dies noch nicht der Fall ist).

In den Ställen sind Kaninchen fast immer in Bewegung. Dies ist eine Art natürlicher Lebensraum für sie. Diese Lebensweise ermöglicht es Ihnen, schnell an Gewicht zu gewinnen und die Gesundheit der Tiere zu erhalten. Sie sind weniger krank, wenn sie die Möglichkeit haben zu gehen. Durch die ständige Anwesenheit in den Zellen sind sie in der Nähe von Nahrungsmitteln leer und atmen Kot, was in großen Gebieten praktisch unmöglich ist.

Der Vorteil dieses Inhalts ist, dass es einfach ist, Tiere zu pflegen - sie zu reinigen und zu füttern. Wenn mehrere Kaninchen auf dem Hof ​​leben, kümmern sie sich alle um die Jungtiere beim Gehen.

Wenn Kaninchen für Kaninchen eine Kapitalkonstruktion haben, ist es ratsam, die Wände des Netzes unter der Erde zu vertiefen, da Tiere graben und flüchten können. Natürlich sollte der Bereich der Website größer sein, da das Produkt nicht mehr an einen anderen Ort verschoben werden kann.

Auf der Straße und im Haus

Für Hausdekorationskaninchen, die in einer Wohnung leben, ist es auch nicht ungewöhnlich, Stifte herzustellen. Dies sind in der Regel Gitterplatten, die ohne Dach miteinander verbunden sind. Die Höhe muss mindestens 1 m betragen In einem solchen Käfig unter freiem Himmel sollte das Haus an einer normalen Wand und nicht am Gitter aufgestellt werden, damit das Kaninchen nicht herausspringt. Decken Sie die Oberseite ab, falls andere potenziell gefährliche Tiere vorhanden sind.

Manchmal besteht eine Hausvoliere aus einem Holzrahmen und transparenten Kunststofffolien (Plexiglas oder starres Gitter), dies ist jedoch eine ziemlich teure Option, obwohl es umweltfreundlich ist.

Corral erlaubt dem Kaninchen, einen aktiven Lebensstil in der Wohnung zu führen. Sie können sich keine Sorgen machen, dass er etwas Wichtiges nagt oder beschädigt. Manchmal bestehen solche Gehäuse aus mehreren Ebenen, mit verschiedenen Bewegungen, Labyrinthen und Brücken. Die Strukturen sollten alles haben, was Sie brauchen - ein Tablett, Zuführungen, ein Schlafhaus und Grabtanks (mit Papier, Stroh, Erde oder sauberem Sand).

Wenn eine große Anzahl von Kaninchen in einem Haushalt ohne Zellen gehalten wird, mit Ausnahme der Captive-Methode (die oben erwähnt wurde), liegt Weide vor. Dies ist der Fall, wenn sich die Tiere einige Zeit (bis zu sechs Monate) im Gras befinden.

Die Weidemethode erfordert einen großen eingezäunten Bereich, der als Kaninchenstall gilt. Dort können Sie geeignete Vegetation, Futterpflanzen, Sträucher säen. Es ist notwendig, ein Satteldach aus Regen und Wind zu bauen. Die Handlung ist auch in zwei oder drei kleinere unterteilt. Auf einem Krolya grasen sie, auf anderen wachsen Gras und nahrhafte Kulturen auf.

Design-Anforderungen

Die Kaninchen für Kaninchen sind immer individuell in der Größe. Dies wird durch die Anzahl der Köpfe und die physiologischen Eigenschaften der Tiere beeinflusst. Wie bereits erwähnt, ist es wünschenswert, die Seitenzäune etwas in den Boden einzudringen. Die Wände sind so hoch, dass die Ohrenpistole leicht wachsen kann - dies ist minimal, ist möglich und höher. Von oben ist der Stift zwingend mit einem Metallgitter oder dem üblichen weichen Gitter abgedeckt. Sie lässt keine Tiere aus und wird zum Schutz vor Raubtieren.

Es sollte keine Überfüllung der Tiere im Stift geben, da dies zu Stress, Kämpfen und Verletzungen führt. Wenn das Gebiet eine Fläche von 20 Quadratmetern hat. m, dann können 5 Frauen und 20 bis 30 Kaninchen platziert werden. Oder alternativ nur 25 junge fliegende Kaninchen.

Wenn das Kaninchen noch nie in den Stall gebracht wurde, wird es trainiert, 2,5 bis 3 Monate im Frühling oder Herbst zu gehen. Erwachsene Männer können zu Frauen gebracht werden, aber nur, wenn die Kaninchen zehnmal kleiner sind. Wenn es Zuchttiere gibt, ist es möglich, im Pen eine Person des männlichen Geschlechts für 5-10 Personen des weiblichen Geschlechts zu behalten.

In solchen Wandergebieten für Kaninchen können Sie Häuser oder Käfige installieren, dort sind auch Futterautomaten vorhanden.

Dann erzählen wir Ihnen, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen Stift für Kaninchen herstellen. Wir werden die Vorrichtung eines tragbaren Eisennetzes betrachten. Es ist zu beachten, dass es 1 Quadratmeter pro 1 Kaninchen gibt.

Mit seinen eigenen Händen

Um einen solchen Stift für ein Kaninchen herzustellen, benötigen Sie folgende Werkzeuge und Materialien:

  • geschweißtes Netz mit einer Zelle von 5x5 cm (Länge für jedes hat sein eigenes);
  • weiches Netz für die Beschichtung (oder das gleiche wie für Wände);
  • Draht;
  • Lamellen (Holz oder Stahl);
  • Zange

Manchmal werden Schieferplatten für die Dachdeckung verwendet.

Zunächst wird der Rahmen dort montiert, wo der Inhalt der Kaninchen geplant ist. Dazu müssen Sie am Umfang Schienen montieren. Die gesamte Struktur mit Stützen und Decken sollte etwa 20 bis 30 cm in den Boden eingelassen werden, wenn sie klein ist, kann sie leicht von Ort zu Ort umgestellt werden. Manchmal ist es unbequem oder nicht wünschenswert, die gesamte Struktur zu durchforsten. Dann können Sie einen Boden aus einem Metallgitter machen, damit die Kriechen nicht weglaufen.

Wenn der Rahmen fertig ist, müssen Sie das Netz spannen und mit Draht befestigen. Sie können einen Stift und rahmenlos machen. Zu diesem Zweck bildet ein Metallgitter in Form von Blechen, die ebenfalls durch Draht verbunden sind, die Form eines Freiluftkäfigs oder eines Großkäfigs.

Ein Teil des Stiftes kann mit Schiefer bedeckt werden - es ist eine Art Schutz vor dem Regen. Wenn der Entwurf an einer Stelle (stationär) durchgeführt wird, ist es möglich, eine Tür darin zu bauen, um den Zugang zu Tieren zu erleichtern.

Nach dem Lesen des Artikels "Was sollte ein Käfig für Kaninchen sein", werden Sie lernen, wie Sie Ihrem Haustier ein bequemes Zuhause schaffen können.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, dann teilen Sie den Link in sozialen Netzwerken gerne mit Freunden.

Wir warten auf Ihre Kommentare zum Thema Stiftebau für Kaninchen.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien