Langlebige Kühe oder wie viele Jahre leben Kühe?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die heutige Anschaffung einer Kuh erfordert erhebliche Kosten. Außerdem wird dieses Tier für viele Besitzer ein vollwertiges Mitglied der Familie. Deshalb ist die Frage, wie viel eine Kuh lebt, sehr relevant. Natürlich interessiert er sich mehr für Anfänger in der Milchviehhaltung. Aber wir werden alles in Ordnung lernen.

Die Kuh wurde vor mehreren tausend Jahren kultiviert und die ganze Zeit lebt neben der Person. Es ist bemerkenswert, aber dieses Tier ist nicht in der Lage, in freier Wildbahn unabhängig zu leben. Deshalb wird die Dauer der Kühe nicht durch sehr viele Faktoren beeinflusst, und vor allem sind es die Pflege- und Lebensbedingungen einer Person.

Wissen Sie, wo die langlebigen Kühe leben? Ja, das ist natürlich Indien. Hier gelten diese Tiere als heilig, deshalb leben sie so lange, wie die Natur sie messen wird. In den meisten anderen Staaten wird das Leben einer Kuh als Nutzungsdauer im Haushalt berechnet.

Die biologische Lebenserwartung beträgt durchschnittlich 25 Jahre, obwohl es Fälle gibt, in denen einige Personen 35 bis 40 Jahre alt waren. Bullen leben im Gegensatz zu Frauen nicht mehr als 15 Jahre.

Lebenserwartung im Haushalt

Wie die Praxis zeigt, lebt die Mehrheit der inländischen Milchkühe durchschnittlich zwischen 15 und 17 Jahren. Während dieser Zeit kann das Tier 10-12 kalben. Nach 15 Jahren verliert ein Burenka die Fähigkeit, Nachkommen zu reproduzieren und damit Milch zu geben. Es klingt nicht traurig, aber danach geben die meisten Besitzer das Tier für Fleisch.

Sie fragen, warum sie ihre Schwester nicht lieben? Sie lieben, aber ein Tier zu behalten, das nur Verluste bringt, ist sehr unrentabel. Die meisten Dorfbewohner können es sich wirtschaftlich nicht leisten.Um herauszufinden, wie viel eine Kuh leben kann, müssen Sie die Rasse des Tieres, seine individuellen Merkmale sowie das Gebiet und das Land Ihres Wohnsitzes kennen.

Russische Burenka

Wie bereits erwähnt, leben Kühe im Haushalt etwa 15-17 Jahre, auf Farmen weniger - 12-14 Jahre. Dies gilt jedoch nicht für unser Land. Tatsache ist, dass die Lebenserwartung von Kühen bei Analyse der neuesten statistischen Daten in Russland viel geringer ist als in anderen Ländern der Welt.

Dies ist vor allem auf die Besonderheit der klimatischen Bedingungen zurückzuführen. In vielen Regionen unserer Heimat herrscht ein raues Klima, woraus eine schlechte Nahrungsgrundlage und eine Verknappung der Weidezeit resultieren. Natürlich beeinflusst Lebensmittel die Lebenserwartung in vielerlei Hinsicht, aber auch die Pflege spielt eine bedeutende Rolle.

In Russland ist die Haltung einer Kuh in den meisten Fällen ein Geschäft. Mehr als 80% der Milch- und Fleischrinder leben in großen Farmen, in denen die Mitarbeiter natürlich nicht in der Lage sind, jeder Kuh die nötige Aufmerksamkeit zu schenken und den nötigen Komfort zu bieten.

Darüber hinaus ist es bemerkenswert, dass die Viehzucht in den letzten Jahren eine große Anzahl von Tieren verloren hat. Bei der Jagd nach Geld halten die landwirtschaftlichen Besitzer die notwendigen Bedingungen für die Haltung von Tieren nicht ein, weshalb ihre Lebenserwartung stark sinkt. In einigen privaten Farmen leben die Kühe nicht im Alter von 7 Jahren.

Und wie geht es in anderen Ländern?

Ein völlig anderes Bild wird in vielen fremden Ländern der Welt gezeigt, wo es üblich ist, Kühe in privaten Kleinbesitzungen zu halten. Aber auch in großen Farmen leben Kühe ziemlich lange. Wie viel In Indien und Israel leben Tiere beispielsweise mit einer Rekordzahl von 35 - 40 Jahren. Dies lässt sich leicht durch die Bedingungen erklären, die für Kühe geschaffen werden.

Zum Beispiel baden Kühe in Israel, wie sie sagen, wie Käse in Öl: Nicht nur duschen sie dort mehrmals am Tag, sondern auch hochqualifizierte Viehtechniker kümmern sich um sie, sie hören auch Musik. Jede Burenka wird untersucht und erhält das Beste für ihre individuelle Ernährung. Berücksichtigt man nicht nur den physischen, sondern auch den psychischen Zustand, werden für die Kuh eine Diät und ein Komplex von Nahrungsergänzungsmitteln zubereitet. Alle unsere russischen Kühe träumen von einem solchen Leben!

Was beeinflusst die Dauer?

Wie Sie aus dem Vorstehenden bereits verstanden haben, wird die Lebenserwartung von Kühen hauptsächlich durch den Wohnbereich, das Futter und die Pflege beeinflusst. Wie die Praxis zeigt, leben in kleinen Dörfern, Dörfern, mehr gesunde körperliche und geistige Tiere. Aber in der Stadt reduzieren zu viele Faktoren das Alter der Kühe. Berücksichtigen Sie alle Faktoren:

  • Lokalität;
  • Klimazone und Land;
  • Essen;
  • Rasse;
  • individuelle Merkmale (Genetik, Vererbung, angeborene Pathologie);
  • Pflege und Wartung;
  • Liebe und Aufmerksamkeit einer Person.

Beachten Sie, dass der Faktor Liebe und Aufmerksamkeit dem Tier an letzter Stelle steht, in der Praxis jedoch eine der ersten Positionen einnimmt. Liebe und Liebkosung sind wirklich in der Lage, Wunder zu wirken. Wenn Sie Ihrem Burenka die gebührende Aufmerksamkeit schenken, kümmern Sie sich um sie, sie wird Ihnen nicht nur mit hohen Erträgen, sondern auch mit ihrer produktiven Langlebigkeit gefallen.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien