Wie macht man einen Schäferhund für die Schafe?

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Schlüssel zum Erfolg bei der Schafzucht ist ein guter Ort, um sie zu halten. Wir werden Ihnen sagen, wie man mit eigenen Händen ein Schafhaus für die Schafe baut und welche Materialien dafür benötigt werden. Lesen Sie weiter für unsere Überprüfung mit Fotos und Notizideen!

Was soll der Schafstall sein?

Schafstall sollte vor allem von Zugluft gesperrt sein. Trotz der Tatsache, dass die Schafe die Kälte perfekt wahrnehmen und sie aufgrund der dicken Wolle fast nicht fühlen, sollte der Raum die Temperatur zwischen 5 und 9 Grad Celsius halten. Im Winter sollte es nicht mehr als 12 Grad sein. Je größer die Herde, desto mehr Plätze werden benötigt - für jedes Schaf ein eigenes Grundstück. Normalerweise wird ein Schäferhund aus Lehmziegeln, Ziegeln, Schlackenblöcken oder einer Vielzahl von Materialien gebaut.

Es ist nicht notwendig, die Wände zu wärmen, aber hier müssen die Lücken und Lücken entfernt werden. Wenn Sie in Regionen leben, in denen böse Winter selten sind, reicht ein überdachter Schuppen aus, der immer trocken ist. Wenn es in Ihrer Region im Winter viel Schnee gibt oder oft regnet, sollte der Raum für die Schafe voll und warm sein, mit dicht verschlossenen Türen und Fenstern ohne Risse. Junge, nicht gelammte Schafe und Valukha werden in kühleren Räumen gehalten als beispielsweise schwangere Königinnen.

Übrigens sollte der Raum, in dem neugeborene Lämmer gehalten werden, am wärmsten sein. Normalerweise ist es nach allen Seiten geschlossen, mit dichtem Bettzeug. Der Boden in diesem Bereich des Schafstalles ist besser Holz zu machen. Im Allgemeinen ist der Holzfußboden immer über die Erdoberfläche angehoben, so dass sich der Raum auf niedrigen Pfählen befindet. Dies ist eine Garantie, um auch im Winter warm zu bleiben. Stellen Sie den Ofen in den Raum, wobei sich die Ärmel entlang des Innenumfangs erstrecken.

Sheepfold sollte für Belüftung und Reinigung geeignet sein - keine unbequemen Ecken oder Bereiche, in denen Sie nicht in voller Höhe aufsteigen können. Selbst wenn es nur wenige Schafe gibt, ist es besser, dass die Umgebung groß ist - die Schafe mögen keine Krämpfe und werden krank. Das folgende Video zeigt die Struktur der Winter- und Herbstschäfereien in der Region Wolgograd.

Anweisungen zum Herstellen

Wenn Sie mit Ihren eigenen Händen ein Schafshaus bauen, beziehen Sie Ihre Verwandten und möglicherweise Freunde mit ein, die bereits Erfahrung im Bau haben. Wir müssen viel Literatur heraussuchen, aber im Allgemeinen ist der Prozess einfach. Unsere Tipps helfen Ihnen auch dabei. Alle Konstruktionen gliedern sich in die Erstellung des Fundaments, das Setzen und Abdecken des Rahmens, die Verkleidung der Dachsparren und die Ummantelung sowie die Verlegung des Daches, den Einbau von Türen und das Wickelschutzsystem. Die letzte Stufe ist der Innenraum.

Toolkit

Als Beispiel betrachten wir den Bau eines Holzraums für Schafe mit eigenen Händen. Dazu benötigen Sie folgende Werkzeuge:

  • elektrische Stichsäge;
  • elektrische flugzeug;
  • Maschine zur Bearbeitung von Holz (oder fertig bearbeiteten Brettern);
  • Kreissäge;
  • elektrische Bohrmaschine und Schraubendreher;
  • Kettensäge;
  • verschiedene Brettergrößen, Protokolle (Abmessungen werden individuell nach Anzahl der Schafe gemessen);
  • Dachmaterial oder anderes Material für die Dachziegel, Schiefer;
  • Befestigungselemente: gewöhnliche Nägel verschiedener Größen, Winkel, Schrauben, Dübel, Dachnägel;
  • Meißel;
  • Markierungsband;
  • Seil, Hammer, Axt, Zange.

Zusätzliche Veredelungsmaterialien sind in einer separaten Liste enthalten, die wichtigsten sind jedoch:

  • Gips;
  • Eimer;
  • Pinsel zum Malen und Tünchen;
  • Glühbirnen;
  • Schalter;
  • Steckdosen;
  • Ofen für die interne Heizung;
  • Pfeifen;
  • Kräne
  • Haushaltsgeräte.

Wenn der Bau eines Stalles aus Ziegeln geplant ist, unterscheiden sich Anzahl und Art der Materialien entsprechend erheblich. Durchschnittlich eineinhalb Quadratmeter für ein Schaf und bis zu drei Quadratmeter für einen Uterus mit Lämmern. Die Höhe des Schäferhundes - nicht mehr als zwei Meter. Um den Raum so angenehm und warm wie möglich zu gestalten, das Vestibül ausrüsten und die Türen wärmen. So viel kalte Luft wird im Winter draußen bleiben.

Herstellungsprozess

Die Seite des Schafhauses sollte nach Süden ausgerichtet sein. Die Breite des Raums beträgt mindestens 10 Meter, und die Länge richtet sich nach der Anzahl der Köpfe (bei einer Herde von einhundert Individuen mindestens 200 Meter). Wenn das Gebäude die Form des Buchstabens P oder G hat, befindet sich der offene Teil des Gebäudes zusammen mit dem Hof ​​immer auf der Sonnenseite. Die Hoffläche selbst sollte mindestens doppelt so groß sein wie der geschlossene Teil des Schafstalles.

Stiftung

Das Fundament für die Schafstallung wird auf verschiedene Arten angelegt. Das haltbarste ist ein Betonfundament oder Betonsäulen, auf denen ein Holzraum errichtet wird. Ein gemauerter Hirte wird wie ein normaler Schuppen auf einem Betonfundament errichtet, mit einer leichten Neigung von 2-3 cm für die Abfallentsorgung. Das Fundament wird durch Markierung mit einem Maßband, Zapfen und einem Hammer hergestellt. Das Gebiet ist markiert, es werden Pflöcke hineingetrieben, um das Gebiet als Ganzes zu sehen.

Holzrahmen

Wenn das Fundament gegossen wird (Stahlstifte werden in die Säulen vorgesteckt), wird eine Abdichtung angebracht. Anschließend wird auf der Dämmung ein Parallelbalken an den Stahlecken befestigt, auf dem der Holzrahmen der Wände befestigt wird. Der Baum muss mit dem Brandschutz behandelt werden. Danach geht es weiter zur Dekoration der Wände.

Wände

Die Ummantelung des Wandrahmens wird mit verschiedenen Materialien ausgeführt. Am häufigsten - eine profilierte Platte, Schindel oder Abstellgleis. Das Innere der Wände des Raumes kann mit Mineralwolle oder anderen Materialien isoliert werden - dies ist Ihr Windschutzsystem.

Dach

Außerdem ist das Dach nach dem Standardprinzip geformt: Querträger sind aus Holz und Längsdielen darüber angeordnet. Danach wird das Dach mit Wellpappe, Ziegel oder Schiefer gedeckt. Machen Sie einen Dachboden oder nicht - entscheiden Sie selbst.

Fenster, Türen und andere Details

Die Türen zum Stall sollten bequem sein, so dass mehrere Schafe bequem in die Nähe gelangen können. Außerdem müssen die Türen im Sommer zum Lüften weit geöffnet sein. Es ist besser, ein doppeltes Tor mit Scharnieren (Breite 2 m) herzustellen.

Die Fenster im Schafstall befinden sich 1,5 Meter über dem Boden. Die Fenstergrößen können klein sein, sollten aber eine gute Ausleuchtung ermöglichen. Die ungefähren Abmessungen des Fensters betragen 1, 5 m Höhe und nicht weniger als 1 m Breite. Das folgende Foto zeigt deutlich, wie oft sich Fenster in einem Gebäude befinden.

Futtertröge werden mit einer Geschwindigkeit von 35 cm pro Schaf gebildet. Die Höhe der Futtertröge sollte mindestens 80 cm betragen, am besten sind Längsförderer über die gesamte Länge der Barrierenstützen, jedes Schaf hat seine eigenen.

Trinkschüsseln sind besser so groß, wie die Schafe mehr als 10 Liter Wasser pro Tag trinken können. Im Durchschnitt benötigen einhundert Schafe zehn Trinkschalen mit Abmessungen von 1600 x 480 x 460 mm und einem Volumen von jeweils 90 Litern.

Die Haube im Schafstall ist in Form eines breiten Rohres in einem Abstand von mindestens 30 cm vom Boden oder unter der Decke ausgeführt (der Durchmesser der Haube beträgt mindestens 50 cm). Wenn mehrere Räume mit Schafen vorhanden sind, ist jeder mit einem separaten Auspuffrohr ausgestattet. Die Heizung wird so eingestellt, dass sie durch die Leistung reguliert wird. Manchmal stellen sie in den Schafstall einen Ofen, der mit Kohle, Holz oder einem Gaskessel beheizt wird, aber diese letzte Option ist die teuerste.

Fotogalerie

Auf dem vorgeschlagenen Foto können Sie sehen, wie die bereits gebauten Schafherden und Gebäude auf der Bauphase aussehen.

Foto 1. Europäisches Schafhaus Foto 2. Blick auf den neuen Schäferhund von innen Foto 3. Familie von Bauern in einem Ziegelschäferhund

Video "Schafstall mit Baldachin und Sockel"

In diesem Video möchten wir Ihnen einen Überblick über den Rahmen des Schafstalles geben, auf dem Schafe im Frühjahr und Herbst gehalten werden können.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien