Schweine lange Leber oder wie lange Schweine leben können

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Lebensdauer von Tieren ist in freier Wildbahn und unter menschlicher Aufsicht immer unterschiedlich. Möchten Sie wissen, wie viele Schweine leben und was die Länge ihres Lebens beeinflussen kann? Dann werden wir alle Details zusammenstellen!

Durchschnittliche Dauer

Die durchschnittliche Lebensdauer eines Schweins beträgt 10-15 Jahre bei guten Bedingungen. Schweine leben jedoch selten länger als zwei Jahre, weil sie viel essen, und ein so großes Tier zu halten (und meistens nicht), ist aufgrund der Futtermenge und der finanziellen Kosten nicht rentabel. Normalerweise wird ein Schwein im Alter von maximal 1,5 Jahren geschlachtet.

In freier Wildbahn

In der freien Natur sollte die Lebenserwartung eines Schweins theoretisch länger sein als auf dem Bauernhof, dies ist jedoch nicht der Fall. Das Schwein lebt ungefähr 10 Jahre, hauptsächlich aufgrund der zahlreichen natürlichen Feinde in der Natur. Wildschweine sind eher kriegerisch und werden oft 20 bis 25 Jahre alt.

Das Wildschwein lebt selten länger als das Wildschwein, weil es aufgrund der Nachkommen und der Notwendigkeit, in der Nähe der Jungen zu sein, anfälliger ist. Nur wenige wissen, wie viele große Raubtiere das Leben von Wildschweinen bedrohen können. Unter ihnen sind Bären und Wölfe und sogar Füchse (sie jagen Eber).

Im Haushalt

Unter Haushaltsbedingungen kann die Lebensdauer eines Schweins (ohne Schlachtung) sehr lang sein. Große Rassen mit guter Gesundheit und guter Pflege können bis zu 35 Jahre alt werden. Im Allgemeinen ist ein Schwein einem Hund sehr ähnlich, Hausschweine leben, solange die Natur und der natürliche Zyklus eines Tieres einer solchen Masse dies zulässt. Die Aussage, dass je größer das Tier ist, desto mehr lebt es - absolut wahr.

Sind Schweine langlebig?

In der Tat gibt es auch langlebige Schweine mit einer Lebenserwartung von mehr als 35 Jahren. Es gibt jedoch nur sehr wenige solcher Fälle, vor allem aufgrund der Tatsache, dass sehr wenige Menschen ein gewöhnliches (kein Zwergschwein) für das Unternehmen und als Haustier halten. Ein gewöhnliches Zwergschwein kann zum Beispiel 8 Jahre leben, aber es gibt Fälle, in denen die vietnamesischen Schweine der Brise ausgesetzt waren und seit mehr als 15 Jahren leben. Zum Beispiel hatte der Hollywood-Star George Clooney einen Zwergeber Max. Das Tier lebte 19 Jahre und starb 2006 im hohen Alter.

Eine andere bekannte Schweineleber ist das Wildschwein der bahamaischen Insel namens Babe. Dieses Wunder der Natur ist bereits 12 Jahre alt und es scheint, als würde er diese Welt nicht verlassen. Das Schwein wurde von der einheimischen Familie gezähmt und ist seit über 5 Jahren unzertrennlich. Babe badet, isst tropische Früchte und verhält sich wie ein richtiger Hund.

Welche Faktoren beeinflussen die Langlebigkeit?

Im Allgemeinen hängt die Lebensdauer von Jungsauen von der Qualität des Inhalts, der günstigen oder negativen Behandlung, der Ernährung und der Gesundheit des Tieres ab. Um sicher zu leben, sollte ein Schwein nicht krank sein. Ein zusätzlicher Faktor für die Langlebigkeit - die Zusammensetzung der Ernährung. Sie können das Schwein reichlich füttern, aber eintönig, und davon wird es nicht länger als ein Jahr leben.

Diät

Wenn Sie möchten, dass Hausschweine länger leben, zum Beispiel im Fall eines Pedigree-Ebers, dann ist das erste Kriterium die Ernährung. Ein Zuchttier mit einer guten Ernährung kann etwa 20 Mal Nachwuchs produzieren! Daher ist es notwendig, hochwertige nahrhafte Lebensmittel, Futtermittelkonzentrate, Vitamine und spezielle Mineralstoffe in die Ernährung von Schweinen einzubringen.

Für Schweine, die hauptsächlich im Sommer im Stall leben und weiden, müssen Sie sich unbedingt hochwertiges Heu von Ihren Lieblingspflanzen wie Brennnessel und Luzerne einkaufen. Kalzium- und Eiweißzusätze stören ebenso nicht wie Eisen- oder Magnesiumpräparate (für Knochen, Gehirn und Herz).

Haftbedingungen

Unabhängig davon, wie viel sie über Ernährung sprechen, bringt ihre Nützlichkeit in Kombination mit guten Aufrechterhaltungsbedingungen einen doppelten Nutzen. Obligatorische Bedingungen der Räumlichkeiten für Schweine - Sauberkeit, Belüftung, Trockenheit, Pilzmangel und Feuchtigkeit. Schweine lieben auch die Wärme. Nicht umsonst wärmen sich kleine Ferkel unter den Lampen oder schlafen in einem Haufen. Säubern Sie den Mist rechtzeitig, wechseln Sie die Bettwäsche, heizen Sie den Schuppen im Winter auf und die Haustiere werden immer zufrieden sein.

Keine Krankheit

Jedes Lebewesen lebt weniger, wenn es weh tut. Regelmäßige Impfungen und Behandlungen von Würmern sowie die Bekämpfung von Hautkrankheiten und gegebenenfalls sogar Quarantäne garantieren den Schweinen eine gute Gesundheit und Immunität. Verfolgen Sie nicht den Kauf billiger Ferkel, vielleicht sind sie nur gut zu ihrem Preis. Wählen Sie gut gefütterte, reinrassige Ferkel, deren Eltern gesund sind.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien