Geschlitzte Böden - eine praktische und funktionelle Wahl für Schweineställe

Pin
Send
Share
Send
Send


Heutzutage werden in modernen Haushalten zunehmend Schlitzfußböden für Schweineställe verwendet. Schließlich sind sie nicht nur sehr bequem, sondern auch funktional. Sehen wir uns zusammen an, wie man sie ohne großen Aufwand selbst erstellt und installiert.

Welche Anforderungen müssen den geschlitzten Boden erfüllen?

Vor allem der geschlitzte Boden muss langlebig, langlebig, einfach zu installieren und für Tiere sicher sein. Berücksichtigen Sie auch die Kosten, das Material, aus dem die Böden hergestellt werden, die Lebensdauer und die Bodenfläche des Schweinestalls. Die Breite der Schlitze kann zwischen 10 und 20 mm variieren, jedoch nicht mehr, so dass die Hufe der Schweine nicht in die Löcher fallen und erwachsene Schweine nicht an den Hufen haften. Die Spaltlänge beträgt ca. 15 cm.

Die zweite Schicht muss vorhanden sein. Um Abfälle zu sammeln, benötigen wir zu diesem Zweck eine perforierte obere Schicht. Die Tiefe des unteren Fachs (für Abfall) muss mindestens 60 cm betragen, es kann sich um einen Tank handeln, der aus irgendeinem Material besteht und nicht unbedingt mit dem oberen Deckel übereinstimmt. Obligatorische Befangenheit bei selbstentwässerndem Abfall. Bevor wir also eine solche Konstruktion mit eigenen Händen machen, sollten wir herausfinden, welche Arten von Konstruktionen vorhanden sind.

Beton

Stahlbeton- oder Betonschlitzböden - dies ist vielleicht die beliebteste Art der Beschichtung für moderne Schweineställe, insbesondere für große. Beton hält dem Gewicht der Tiere perfekt stand, nimmt keine Gerüche auf und hat eine Lebensdauer von mindestens 15 Jahren. Geschlitzte Betonböden sind für Sie nützlich, wenn Ihre Schweinefarm groß sein soll und nicht in der Höhe von 3-4 Stück. Es gibt jedoch auch Nachteile: Es ist besser, erwachsene Tiere auf Beton zu halten, die Schweine darauf werden sich nicht sehr wohl fühlen.

Übrigens ist es schwierig, aus Schweinestälschlitzbeton mit eigenen Händen Schlitze herzustellen, viel Geld und Ressourcen werden in ihn investiert, so dass es günstiger ist, fertige Formulare zu kaufen. Sie können einzeln installiert werden, was aus praktischer Sicht äußerst vorteilhaft und richtig ist. Die Basis für einen solchen Boden - Betonplatten, halten der Schwerkraft (1 Meter bis 600 kg) am besten stand.

Kunststoff

Ein relativ neuer Bodenbelag, der von vielen schon geliebt wird. Fertige Platten werden von einer großen Anzahl von Unternehmen hergestellt. Es ist bequem, sie nach Belieben zu bestellen und zu vervollständigen. Die Vorteile eines solchen Fußbodenmaterials: einfache Montage, angemessener Preis, Transport durch normalen Transport möglich, rutschen nicht. Darüber hinaus ist die Kunststoffstruktur so, dass der Boden, wenn er von alleine warm wird, nicht kalt wird.

Diese Art von Boden wäre eine ausgezeichnete Option für Ferkel im Teenageralter und zum Saugen einer Sau, da sie für ein durchschnittliches Gewicht ausgelegt ist. Es ist fast unmöglich, einen Kunststoffboden mit eigenen Händen herzustellen. Dafür benötigen Sie spezielle Formen und technologische Ausrüstung. Da Kunststoffteile während des Gießens aneinander haften, führt die Verbindung von Bruchstücken zum Auftreten von Rissen. Daher muss diese Option entweder im fertigen Formular ausgewählt oder durch ein anderes ersetzt werden.

Metallisch

Eine seltene, aber akzeptable Variante des Materials, aus dem geschlitzte Böden hergestellt werden - verzinktes Eisen oder Gusseisen. Die Metalloberfläche ist nicht die beste Lösung, aber wenn keine anderen Materialien zur Verfügung stehen, können Sie Metall verwenden. Denken Sie daran, dass auf dieser Etage die Schweine fast immer kalt werden, deshalb müssen Sie die Räumlichkeiten der Schweineställe zusätzlich beheizen. Aber für Sauen während der Stillzeit passt dieser Boden sehr gut!

Tatsache ist, dass die metallische Bodenbeschichtung das Stillschwein perfekt kühlt und dadurch weniger unruhig wird. In diesem Fall sollte jedoch nur der Ort des Liegens aus Metall sein (plus die Installation von Öffnungen für das Ablassen von Mist darunter). Die kombinierte Version von Metall mit Kunststoff ist übrigens sehr gut. Sie können ein Metallgitter (z. B. aus Bewehrung) mit Ihren eigenen Händen schweißen und ein Kunststoffsubstrat darunter legen. Ausführlichere Informationen zur Herstellung und zum Einbau von Böden finden Sie in unserem Artikel.

Wie machst du es selbst?

Wenn Sie sich dennoch dafür entscheiden, hart zu arbeiten und geschlitzte Böden mit Ihren eigenen Händen herzustellen, benötigen Sie etwas Erfahrung und Geschicklichkeit sowie Werkzeuge und klare Anweisungen für die Umsetzung.

Werkzeuge und Materialien

Nehmen wir Eisenschlitzböden als die einfachsten und schnellsten in Herstellung und Montage. Um mit Eisen zu arbeiten, brauchen wir:

  • direkter Eisenboden (verzinkte Bleche der gleichen Größe oder Eisenschwellen, die zusammengeschweißt werden können);
  • Schutzkleidung (Maske, Handschuhe, Schürze);
  • Schweißvorrichtung;
  • Maßband;
  • elektrische Schere zum Schneiden von Blechen oder Profilen (die bulgarische ist nicht empfehlenswert, da beim Arbeiten damit die Sicherheit wesentlich geringer ist).

Achten Sie auch auf einen komfortablen geräumigen Raum für alle Manipulationen und auf das Material für die unteren Tanks. Im Idealfall sollte dies ein Betonboden sein, der zum Zeitpunkt der Fertigstellung des Fundaments hergestellt wurde. Es bleibt also übrig, eiserne geschlitzte Böden darauf zu legen und periodisches Dungpumpen zu organisieren.

Schritt für Schritt Anleitung

Um die Arbeit noch einfacher zu gestalten, verwenden Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herstellen und Installieren von Eisen-Schlitzböden für Schweinestall mit eigenen Händen.

  1. Zum Schneiden von Streifen benötigen Sie ein Blech mit einer Dicke von mindestens 5 mm. Die Anzahl der Zuschnitte wird gemessen, wobei die Spaltbreite (1-1,5 cm) berücksichtigt wird. So schneiden Sie so viele Streifen, dass Sie mit einem "Gitter" mit Lücken enden, das den gesamten Boden der Maschine bedeckt. Die Breite eines Streifens von Schlitz zu Schlitz - bis zu 10 cm.
  2. Gemessen entlang der Länge und Breite der Maschine werden die Eisenbänder zu einer einteiligen Konstruktion mit Lücken zwischen ihnen zusammengeschweißt. Streifen werden "über dem Raster" überlappt. Denken Sie daran, dass in der zweiten Hälfte der Mumps schlafen wird, sodass sie mit jedem Material bedeckt werden kann, das gut Wärme speichert, beispielsweise Holz oder Kunststoff.
  3. Nachdem der flache, horizontale Teil des Bodens hergestellt wurde, werden die Seiten verschweißt, damit der Strohhalm und das Futter nicht aus der Maschine fallen. Aber viele Leute verwenden nur eine feste verzinkte Platte ohne Seitenwände (es ist eine Frage der Zeit- und Materialersparnis), die auf die Badewannen im Abfallboden gelegt wird.
  4. Betrachten Sie die Anzahl der unteren Stützen. Es sollten mindestens 5 von ihnen vorhanden sein (vier von der Seite und eine in der Mitte), damit Ihre Schlitzkonstruktion nicht durchhängt. Die Höhe der Stütze entspricht der Höhe des Abfallbades.
  5. Nachdem der Rost installiert wurde, werden auf dem ungeschützten Teil des Rosts Tröge und Tröge und auf der gegenüberliegenden Seite Holzböden angebracht (Ruheplatz). Dort ruhen und schlafen die Schweine. Ein leerer Gang auf einem Lattenboden. Der Boden kann zum Waschen und Reinigen abnehmbar gemacht werden.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien