Was tun, wenn das Huhn mit einem Seufzer ein Gurgeln veröffentlicht?

Pin
Send
Share
Send
Send


Was ist, wenn das Huhn seltsame Geräusche macht? Wenn Sie einatmen, gluckert es. Was sollen wir tun (Maria)

Gurgelnde Geräusche bei Hühnern können über zwei Probleme sprechen: entweder etwas mit einem Kropf oder eine Infektionskrankheit. Untersuchen Sie den Hals des Vogels sorgfältig, spüren Sie den Kropf, wenn Sie Robben, Flüssigkeiten und andere "Anomalien" haben. Wenn diesbezüglich alles gut ist, wird dieses Symptom höchstwahrscheinlich durch eine Infektionskrankheit verursacht. Es kann auch eine Erkältung sein, in diesem Fall sollten jedoch andere Symptome beobachtet werden. Zum Beispiel Entlastung von der Nase, den Augen und so weiter.

Bei Krankheiten tritt das Gurgeln oft mit infektiöser Laryngotracheitis auf. Gleichzeitig öffnet das Huhn seinen Schnabel weit, schüttelt den Kopf, isst schlecht, hustet und erstickt. Wenn Keuchen oder Pfeifen auftreten, liegt das Problem nicht mehr in der Luftröhre, sondern in den Bronchien. Zum Beispiel kann es zu Bronchitis, Lungeninfektion, Infektion mit Nematoden kommen.

Was zu tun ist? Isolieren Sie zunächst die kranke Person von allen anderen. Es ist notwendig, einen Kurs mit einem Antibiotikum zu absolvieren, beispielsweise Baytril oder Enroxin. Ascorbinsäure wird in einer Menge von 0,5 g pro kg Futtermittel benötigt. Beobachten Sie den Vogel, es können andere Symptome auftreten. In diesem Fall ist es möglich, die Krankheit genauer zu bestimmen.

Wir haben einen separaten Artikel zu diesem Thema. Sie können es hier ausführlicher lesen: "Lähmung der Gliedmaßen von Hühnern und Hühnern: Was tun?".

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien