Wie lässt sich das Geschlecht des Kaninchens bestimmen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die rechtzeitige Bestimmung des Geschlechts bei Kaninchen ist ein wichtiger Punkt. Auf diese Weise können Sie die Anzahl der Männer und Frauen im Viehbestand korrekt berechnen und Tiere, die von Ihrem Haushalt nicht benötigt werden, rechtzeitig aussortieren und zum Verkauf anbieten. Wenn Sie es rechtzeitig geschafft haben, das Männchen vom Weibchen zu unterscheiden, können Sie die korrekte Haltung der Tiere in Käfigen organisieren und sie vor Konflikten, Kämpfen und Verletzungen schützen.

Warum Männer von Frauen trennen?

Anfänger, die Produzenten für ihre Farm kaufen möchten, stehen oft vor dem Problem, das Geschlecht des Kaninchens zu bestimmen.

Es ist bekannt, dass eng verwandte Kreuzungen bei Kaninchen zur Geburt schwacher und nicht lebensfähiger Nachkommen führen. Daher ist es notwendig, Weibchen für die Zucht getrennt von den Männchen zu erwerben. Sie müssen aus verschiedenen Farmen stammen, eine starke Verfassung und gut entwickelte sekundäre Geschlechtsmerkmale haben.

Für diese Zwecke kaufen Sie am besten erwachsene Tiere, die die Pubertät erreicht haben. Sie haben in der Regel bereits alle notwendigen Impfungen erhalten, eine stabile Immunität gegen Infektionskrankheiten entwickelt und einen bestimmten Charakter gebildet, der sich in der Beobachtung des Tieres manifestiert.

Beim Kauf von Zier- und Zwergtieren sieht die Situation etwas anders aus. Die Besitzer ziehen es vor, Jungtiere zu erwerben, die das Alter von zwei bis drei Monaten erreicht haben, und bilden mit Hilfe des Trainings ihren eigenen Charakter.

Als nächstes werden wir darüber sprechen, wie man ein Kaninchen von einem Kaninchen unterscheidet, um das Geschlecht von Kaninchen genau zu bestimmen.

Die Hauptmerkmale der Frau

Beim Umgang mit erwachsenen Tieren ist es sehr leicht, das Weibchen vom Männchen zu unterscheiden, für das Sie die Genitalien des Tieres untersuchen müssen.

Nehmen Sie das Kaninchen in Ihre Arme und legen Sie es mit dem Bauch nach oben auf Ihren Schoß. Die Schnauze des Tieres sollte an Sie gerichtet sein. Halten Sie das Tier mit einer Hand am Widerrist fest und spreizen Sie das Fell im Genitalbereich mit der anderen Hand sanft auf.

Drücken Sie leicht mit zwei Fingern auf den Genitalbereich und versuchen Sie, ihn konvex zu machen.

Das Weibchen hat eine auffällige sexuelle Schleife, die eine helle oder dunkelrosa Farbe haben kann.

Durch die Farbe des Penis können Sie höchstwahrscheinlich das ungefähre Alter der Frau bestimmen und den Kauf des alten Kaninchens verweigern.

Ein länglicher Genitalschlitz geht durch die Schleife, die sich zum Anus hin allmählich verjüngt.

Die Hauptmerkmale des Mannes

Im männlichen sieht man einen kleinen länglichen Kegel mit einem kreisförmigen Loch am Ende. Mit zunehmendem Alter schwillt es leicht an und wird rosa.

Je länger der Penis und je dunkler seine Farbe ist, desto älter ist das Tier.

Die Männchen von Kaninchen haben ein charakteristisches Merkmal - sie können den Hodensack zusammen mit den Hoden unter die Haut ziehen. Damit die Hoden wieder draußen sind, muss das Tier an den Vorderpfoten angehoben werden und muss mehrmals auf die Hinterbeine springen.

Außerhalb der ovalen Hoden sind sie nicht mit Haaren bedeckt und haben eine rosa Farbe.

Wenn Sie eine industrielle Zucht von Kaninchen planen und deren Grundlagen kennen, dann achten Sie besonders auf die Anzahl der Hoden und deren Entwicklung. Dies erspart Ihnen den Erwerb eines Mannes, der keine lebensfähigen Nachkommen hervorbringen kann.

Einige skrupellose Verkäufer versuchen möglicherweise, ein kastriertes Kaninchen unter dem Deckmantel der Hersteller zu verkaufen. Dieses Tier kann nur als lebendes Kuscheltier für Kinder verwendet werden oder zur Schlachtung geschickt werden, um Diätkaninchenfleisch oder hochwertiges Fell zu erhalten.

Sekundäre sexuelle Merkmale

Menschen, die nicht genau wissen, wie das Geschlecht eines Kaninchens zu bestimmen ist, betrachten seine Genitalien. Sie achten jedoch häufig nicht auf die sekundären sexuellen Merkmale von Tieren. Meistens ist es:

  • raue und gedrungene Körperstruktur von Männern mit großen Köpfen;
  • Männchen reiben an den Rändern der Zellen und versuchen, ihren Geruch zu verlassen;
  • Sie markieren das Gebiet, indem sie hormongefüllten Urin in die Ecken der Zelle sprühen.
  • wenn zwei im selben Käfig landen, werden die unverdauten Männer sicherlich anfangen zu kämpfen;
  • Die kleinen Kaninchen haben einen kleineren Kopf und ihr Körper hat glattere Formen.
  • die Rückseite ihres Torsos ist breiter als die Vorderseite;
  • Sie haben ein gutes Gefühl für zwei Reihen von Brustwarzen;
  • Weibchen fangen an, Löcher zu graben und versuchen sie auszurüsten;
  • sie verlieren ihren Appetit und verstecken sich in abgelegenen Ecken;
  • Frauen ziehen sich vom Bauch herunter und bedecken ihr Nest damit.

Wir werden sofort sagen, dass es unangebracht ist, das Geschlecht von Ohrenvögeln auf diese Weise herauszufinden, aber es ist besser, ihre Genitalien genau zu untersuchen.

Die Wichtigkeit, Sex schon früh zu bestimmen

Es ist wichtig, das Geschlecht des Kaninchens schon sehr früh zu bestimmen, und nicht durch das Erreichen der Geschlechtsreife der Tiere. Tatsache ist, dass es in der Kaninchenzucht keinen Sinn hat, eine große Anzahl von Männchen zu züchten. Für jedes dieser Tiere muss ein separater Käfig vorbereitet werden, was nicht immer möglich ist.

Mit dem Beginn der Pubertät verwandeln sich Krols in aggressive Tiere, und junge Männer beginnen sich früh zu bekämpfen. Oft schädigen sie nicht nur die Felle, was sie für den Verkauf ungeeignet macht, sondern verursachen einander auch schwere Verletzungen, die oftmals mit dem Leben unvereinbar sind.

Die Pubertät bei einem Kaninchen erreicht man in 3-4 Monaten, und einige Individuen sind bereit, sich in einem noch früheren Alter zu paaren.

Wenn Sie die Kaninchen eines Wurfes nicht rechtzeitig ausgebreitet haben und das Männchen nicht vom Weibchen getrennt haben, kann es zu unkontrollierter Paarung kommen. Aufgrund einer engen Beziehung werden keine widerstandsfähigen Nachkommen geboren, und die kleinen Kaninchen sind nicht mehr für die Befruchtung geeignet.

Die Genitalien von Babys sind sehr ähnlich.

Bereits nach der ersten Tierrunde muss der Kaninchenzüchter schnell verstehen, wie viele Männchen und Weibchen sich im Wurf befinden, um die erforderliche Anzahl an Käfigen für das Setzen der Tiere vorzubereiten. Sogar ein erfahrener Tierarzt in der Anfangszeit steht vor dem Problem, wie man ein Kaninchen von einem Kaninchen unterscheidet, ganz zu schweigen von einem Anfänger.

Unabhängig von der Rasse sind Babykaninchen bei der Geburt extrem kleine, flaumige Klumpen, deren primäre sexuelle Eigenschaften selbst mit einer Lupe nicht zu erkennen sind. Im ersten Lebensmonat ist es fast unmöglich festzustellen, ob ein Junge ein Hase oder ein Mädchen ist.

Einige erfahrene Kaninchenzüchter entwickeln jedoch ihre eigenen Methoden und versuchen, den Jungen bereits in den ersten Tagen nach der Jagd vom Mädchen zu trennen. Trotz der offensichtlichen Loyalität gegenüber der Methode der Untersuchung der Genitalien von Babys mit einer Lupe übersteigt die Genauigkeit solcher Studien 80% nicht.

Aufgrund der Unzuverlässigkeit solcher Studien ist dies für Babys ungeeignet. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie das Geschlecht eines Hasen bestimmen können, der kaum ein Monat alt ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Lupe verwenden

Wie bereits erwähnt, ist es sehr schwierig, das Geschlecht von Kaninchen, die noch nicht 1 Monat alt sind, genau zu kennen. Dazu müssen Sie sich definitiv mit einer Lupe auffüllen, aber es ist keineswegs eine Tatsache, dass Sie sogar zwischen Männern und Frauen unterscheiden können.

Wenn Sie den Hasen auf den Rücken legen und das Fell im Genitalbereich ausbreiten, untersuchen Sie sorgfältig die Lupen der primären Genitalien, die bei fast allen Babys gleich aussehen.

Das Männchen in der Mitte der Genitalien ist eine kleine Vertiefung von runder Form, während das Kaninchen einen leicht verlängerten Genitalschlitz hat, der sich zum Schwanz hin verjüngt.

Vergessen Sie nicht, dass Sie durch das Ausbreiten der Wolle die Haut strecken können, indem Sie aus einem runden Loch ein langgestrecktes machen, und Sie werden nicht verstehen, mit welchem ​​Geschlecht Sie es zu tun haben.

Bei Frauen sollte der Abstand vom Genitalspalt zum Anus 1-2 mm betragen, bei Männern bis zu 5 mm.

Das Geschlecht der dekorativen Tiere in diesem Alter zu bestimmen, ist selbst für einen Spezialisten sehr schwierig. Es lohnt sich jedoch, sich an einen Tierarzt zu wenden, der über professionelle Fähigkeiten verfügt und sich mit der Bestimmung des Geschlechts eines Zwergkaninchens in jungen Jahren auskennt.

Wir untersuchen die erwachsenen Babykaninchen

Nach 2 Monaten beginnt der Penis bei Männern zu wachsen und die Hoden sind immer noch fest unter der Haut verborgen. Der Penis, der eine Pyramidenform mit einem leicht geschwollenen runden Loch hat, ist bereits gut sichtbar.

Ein so kleines Kaninchen sollte in einen separaten Käfig transplantiert werden, da es nach Ablauf von 3 Monaten die Pubertät beginnen sollte. Während dieser Zeit wird das Tier aggressiv und kann die gleichen jungen Männer angreifen und ernsthafte Kämpfe arrangieren.

Nach 2 Monaten schwellen die Weibchen an und ihre Genitalien werden größer und der Genitalspalt verlängert sich leicht und wird hellrosa. In dreieinhalb Monaten ist eine Zungenschleife vollständig ausgebildet.

Die weiblichen Geschlechtsorgane wachsen weiter und werden empfindlich, und das Tier selbst wird unruhig und fängt an, den Angehörigen des anderen Geschlechts besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Bestimmen Sie den Boden von dekorativen Haustieren

Als nächstes werden wir darüber sprechen, wie man das Geschlecht eines Zierkaninchens bestimmen kann und warum es notwendig ist.

Vertreter von Zwergenrassen werden meistens dafür gekauft, dass sie als Haustiere in einer Wohnung leben. Dies kann ein Mann oder eine Frau sein, die zu echten Freunden für alle Familienmitglieder werden sollte und keine zusätzlichen Unannehmlichkeiten für Sie verursacht.

Bei der Zucht von Zierkaninchen ist es wichtig, das Geschlecht von Kaninchen schon früh zu bestimmen. Dies ist auf die Notwendigkeit einer rechtzeitigen Kastration oder Sterilisation der Jungen zurückzuführen.

Wenn Sie die Kastration nicht rechtzeitig durchführen, können Sie bestimmten Problemen begegnen - Aggressivität, nächtlicher Schrei und das Vorhandensein eines unangenehmen Geruchs in der Wohnung.

Die Zugehörigkeit zum einen oder anderen Geschlecht wird wie bei anderen Rassen bestimmt. Bei Kaninchen-Zier- und Zwergarten sind die Genitalien möglicherweise etwas kleiner, sie haben jedoch eine völlig ähnliche Struktur.

Das beste Alter für die Kastration beträgt 3 bis 4 Monate, wenn die männlichen Hoden garantiert in den Hodensack absinken und entfernt werden können, ohne ernsthafte Probleme für das Tier zu verursachen. Alle Details im Artikel "Kastration des Kaninchens: wie und wofür?"

Vertrauen Sie dem Tierarzt auf dieses Verfahren. Dies schützt Sie garantiert vor Ärger und Ihr ohriges Haustier vor gesundheitlichen Problemen und vor dem Tod.

Als ob der Artikel für Sie interessant und nützlich wäre. Teilen Sie es mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken.

Sagen Sie uns in den Kommentaren, in welchem ​​Alter Sie das Geschlecht Ihrer Haustiere bestimmen möchten.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien