Probleme mit dem Inkubator oder der falschen Ausgabe von Hühnern?

Pin
Send
Share
Send
Send


Guten Tag. Ich habe einen idealen Hühnerinkubator, jetzt züchte ich ein zweites Mal Hühner. Beim ersten Entzug von 10 Eiern überlebten zwei und dann Probleme mit den Beinen. Jetzt ist das zweite Mal gelegt, heute ist 24 Tage Stille. Und zum ersten Mal dasselbe, die Schlussfolgerung war für 24 Tage. Ich mache alles gemäß dem Buch, ich entferne mich nicht vom Inkubator, ich drehe die Schalen manuell. Sag mir, was ist das Problem? Ich wäre Ihnen sehr dankbar! (Glaube)

Wissen Sie, Ihr Problem ist nicht eindeutig. Viele Leute beschweren sich über Verzögerungen bei der Verwendung eines Inkubators. Auf jeden Fall kann ich mit Sicherheit sagen: Etwas entspricht nicht den Standards, der Inkubationsprozess ist gescheitert. Dies wird zunächst durch einen niedrigen Auszahlungsprozentsatz in Ihrem ersten Fall angezeigt. Wenn alles richtig läuft, sind die Parameter erfüllt, dann sollten mindestens 7 Hühner aus 10 geschlüpft sein.

Sie haben keine Angaben zu den Temperaturparametern und zur Feuchtigkeit gemacht. Dies ist das Wichtigste im Reifungsprozess. Vergessen Sie nicht, dass die Henne unter natürlichen Bedingungen eine Temperatur von etwa 37,5 bis 37,7 Grad an den Eiern erzeugt. Die Luftfeuchtigkeit sollte auch nicht groß sein, sie verursacht eine Schlupfverzögerung. Wenn diese Parameter korrekt erfüllt werden, kann es zu einem schlechten Gasaustausch kommen. Mit anderen Worten, die Eier haben wenig Sauerstoff, wodurch ihre Reifung gestört wird.

Schreiben Sie detaillierter auf Aspekte der gesamten Inkubationszeit, was Sie tun und wie Sie die Anweisungen befolgen. Möglicherweise liegen Fehler im Gerät selbst vor. Das ist durchaus üblich. Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf unserer Website bzw. im Artikel "Der Prozess der Inkubation oder wie das Leben im Ei beginnt".

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien