Indischer Läufer - die schnellste Ente auf dem Bauernhof

Pin
Send
Share
Send
Send


Indischer Läufer mit lebhafter Ente hat eine hohe Eierproduktion und extrem leckeres Fleisch. Es ist ein Vergnügen, solche Vögel auf dem Bauernhof zu züchten. Vögel machen keinen Lärm, fliegen nicht weg, essen einfache Nahrung und haben verschiedene Farben. Vertreter dieser Rasse können Sie in unserem Artikel kennenlernen.

Rasseübersicht

Der Name der Rasse legt nahe, dass Enten gut laufen können. Der Läufer schwimmt gut, kann aber ohne Zugang zum Reservoir leben. Um sie zu erhalten und zu züchten, sind keine besonderen Bedingungen oder isolierten Wohnungen erforderlich. Diese Vertreter des Vogelreiches können sogar im Schnee laufen. Dies ist eine relativ ruhige Rasse, die den Lärm nur gefährdet macht. Zur gleichen Zeit fliegt der Schieber nicht weg, wenn er Angst hat, sondern läuft weg.

Diese indischen Federn sind relativ einfach zu füttern. Aber für eine gute Eierproduktion müssen die Vögel richtig essen. Ihre Ernährung unterscheidet sich nicht vom Futter für gewöhnliche Enten. Das Vorhandensein von Kreide, Eierschalen und zerkleinerten Schalen im Futter wirkt sich positiv auf den Zustand des Läufers aus. Wenn die Ente in Ordnung ist, nimmt sie ein gutes Gewicht zu (Weibchen - 1,75 kg, und das Männchen wiegt bis zu 2 kg).

Herkunft

Laut einigen Quellen ist dieser Vertreter des Vogelreiches aus der Pinguinente hervorgegangen, deren Geburtsort Indien ist. Außerdem waren diese indischen Vögel in Ostasien verbreitet. Im 19. Jahrhundert begann man, in England Enten zu züchten, und im 20. Jahrhundert trat der chinesische Läufer in Deutschland auf. Auf dem Territorium des modernen Russlands wurde dieser Vogel erstmals 1926 eingeführt.

Aussehen

Der Entenkörper hat eine längliche Form und die Brust ist abgerundet. Das Gefieder ist glatt und eng am Körper anliegend. Es gibt verschiedene Arten von Farben:

  • wild
  • Forelle;
  • silbrig-wild;
  • weiß
  • schwarz und andere.

Ein wildfarbener Drake hat einen smaragdfarbenen Hals und einen Kopf, der nicht glatt, sondern durch einen weißen Ring in eine braunrote Brust übergeht. Der Schwanz und der Schwanz eines solchen Vogels sind schwarz-grün. Die Farbe der Flügel ist dunkelgrau. Wilder Drake hat einen grünen Schnabel. Eine Frau mit dieser Färbung kann ein braunes Gefieder und einen gelben Schnabel aufweisen.

Der Forellenläufer hat einen nicht geschlossenen weißen Ring am grünen Hals. Der Busen eines solchen Feders ist rot gefärbt, der Rücken ist dunkel und die Flügel sind grau. Der Schnabel des indischen Drake hat einen grünen Weidenschatten. Die Ente dieser Farbe hat eine hellbraune Farbe und einen orangefarbenen Schnabel. Auf dem Rücken ist das Hals- und Bauchdeckengefieder in einem helleren Farbton gefärbt.

Der Runner Drake von silber-wilder Farbe hat eine rotbraune Brust und einen silbernen Bauch. Die Flügel eines solchen Vogels sind weiß und der Kopf ist schwarz und wirft grün. Die Rechnung kann grau oder grünlich sein. Die Hauptfarbe der Silber-Wildente ist gelblichweiß.

Die weiße Farbe bei Männern und Frauen des Läufers wird auf dieselbe Weise dargestellt: das weiße Gefieder über dem ganzen Körper und den Flügeln. Der Schnabel dieses Vogels ist zitronengelb. Repräsentanten mit schwarzem Smaragdglanz. Der Schnabel des Läufers ist dunkelgrün. Es gibt auch Vögel mit braunen, gefleckten, blauen, erbsenfarbenen und Läufern, deren Gefieder gleichzeitig blau und gelb ist.

Zucht

Der indische Läufer zeichnet sich durch eine hohe Eierproduktion aus (bis zu 220 Eier pro Jahr). Für die Zucht verwenden Sie normalerweise 1 Drake und 5 Enten. Am häufigsten werden sie im Herbst ausgewählt. Die Weibchen legen im Alter von 5-6 Monaten mit dem Eierlegen an. Einige Daten zeigen, dass weiße Indianervögel im Winter Eier legen, und schwarze Individuen ziehen es vor, dies im Sommer zu tun. Warum Die Ursache für dieses Phänomen wurde nicht festgestellt.

Das minimale Eigewicht dieser lebhaften Ente beträgt 65 bis 80 g. Die Farbe der Schale ist meistens weiß. Wenn der Stein eine dunkle Farbe hat, kann die Eierschale leicht grünlich oder bläulich sein. Jungtiere wachsen schnell. Wenn sie zwei Monate alt werden, beträgt ihr Gewicht 1,5 kg.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien