Bananen Hase: können

Pin
Send
Share
Send
Send


In dem Artikel werden wir verstehen, ob es möglich ist, Kaninchen in der Nahrung Bananen hinzuzufügen. Mit der Pflege von dekorativen Tieren müssen die Besitzer solche Probleme lösen. Eine ausgewogene Ernährung sorgt für einen schnellen Aufbau der Muskelmasse der Tiere und die Anschaffung ihres Fellglanzes, und durch hartes Futter können sie schnell wachsende Zähne zermahlen. Einige Kaninchenzüchter geben gelegentlich Ohren und exotische Früchte, aber bei diesen Früchten muss man äußerst vorsichtig sein.

Schwer für die Verdauungsfrucht

Banane gilt als kalorienreiches Produkt, das eine große Menge an Vitaminen und Mineralien enthält, es ist jedoch notwendig, sie vorsichtig mit Kaninchen zu füttern. Der Hauptnachteil dieser Frucht ist:

  • die weiche Struktur, die es den Zähnen eines Tieres nicht erlaubt, herunterzuschleifen;
  • Schwere in der Verdauung, die zu Darmblockaden führt;
  • kurze Haltbarkeit dieses verderblichen Produkts.
  • das Vorhandensein von toxischen Substanzen in der Schale.

Es sollte verstanden werden, dass Bananen aus warmen Ländern zu uns kommen und mehrere Monate in Kühlschränken gelagert werden.

Durch die Lagerung in den Regalen des Supermarktes reifen die Früchte schnell und die Schimmelpilzflecken bedecken die Bananenschale. Anstelle der Schäden verderben die Früchte und die Bakterien beginnen sich sehr schnell zu vermehren und ernähren sich von einfachen Kohlenhydraten.

//youtu.be/c_AXtZsphIk

Bananenschale bevorzugen

Nun wollen wir überlegen, ob es möglich ist, Kaninchen Kaninchen zu geben, um deren Gesundheit nicht zu beeinträchtigen. Da dies ein sehr schwer verdauliches Produkt ist, darf eine kleine Menge davon nicht mehr als einmal pro Woche zur Ernährung des Tieres hinzugefügt werden. Es ist am besten, wenn die Banane vorgetrocknet wurde. Das Volumen einer einzelnen Mahlzeit - nicht mehr als ein Drittel einer Frucht.

Passen Sie auf Ihre Haustiere auf, und wenn Ihr Bauch nach dem Essen einer Banane krank ist, geben Sie ihn nicht mehr den Kaninchen ab.

Es wird dringend empfohlen, schwangeren Kaninchen und Jungtieren, die nicht bereit sind, ausgewachsene Nahrung zu verdauen, keine Bananen zu verabreichen.. Es ist viel sinnvoller, der Ernährung von Tieren eine Bananenschale beizufügen, die viel Ballaststoffe enthält und hervorragend zum Schleifen von Zähnen geeignet ist.

Die Bananenschale muss vorher gründlich gespült werden, da viele Hersteller die Früchte mit giftigen Chemikalien behandeln, die die Haltbarkeit erhöhen. Dies wirkt sich negativ auf den Verdauungstrakt der Tiere aus, die sie verzehren.

Missbrauch kann tödlich sein.

Wenn Sie sich entscheiden, dem dekorativen Kaninchen die Haut oder den Kern dieser Frucht zu geben, sollten Sie sicherstellen, dass alles ohne Rückstände verzehrt wird. Wenn sich selbst kleinste Krümel einer Banane in der Zuführung oder auf der Einstreu befinden, faulen sie unter dem Einfluss von Wärme. In dieser Zelle entwickeln sich schnell Staph-Infektionen, die Verdauungsstörungen, Verstopfung oder Völlegefühl in Ihrem Haustier verursachen.

Denken Sie daran, dass die positive Seite der Verwendung von Bananen in der Ernährung von Kaninchen nicht der Fall ist, und fügen Sie sie der Diät hinzu.

Um solche Probleme zu vermeiden, ist es am besten, den Bananen- oder Bananenschalenverbrauch von Kaninchen zu begrenzen, indem sie durch herkömmlichere Äpfel oder Karotten ersetzt werden. Es ist besser, grünem Gras, Heu und anderen ballaststoffreichen Lebensmitteln den Vorzug zu geben.

In dem Artikel "Orangenschale an das Kaninchen: ob es möglich ist zu geben", fahren Sie mit den Regeln des Verzehrs exotischer Früchte durch die Tiere fort.

Setzen Sie eine Klasse, wenn der Artikel für Sie interessant und nützlich war.

Schreiben Sie in den Kommentaren, wie Sie die Hauskaninchen mit Bananen füttern.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien