Neu in der Imkerei - auf dem Weg zum Fortschritt

Pin
Send
Share
Send
Send


Wissenschaftler auf der ganzen Welt arbeiten daran, unser Leben einfacher, besser und sicherer zu machen. Tausende Erfindungen werden jährlich in allen Bereichen der menschlichen Tätigkeit patentiert. Und die Imkerei ist keine Ausnahme. Heute werden wir über neue Technologien in der Imkerei berichten: kostenloses Video zur Klarheit, kurze Beschreibungen neuer Produkte sowie Kommentare von Experten.

Auslandserfahrung

Um ein kompetenter und erfolgreicher Imker zu sein, müssen Sie den neuesten Trends in diesem Bereich folgen und von den positiven Erfahrungen der Kollegen lernen. Mal sehen, welche neuen Imkereien in letzter Zeit im Ausland erschienen sind.

Automatisierung der Honigernte

Die Erfindung der Australier hat die Imkerei revolutioniert. Mit ihrer Erfindung wird es einfacher, Honig aus Bienenstöcken zu sammeln. Cedar und Stuart Andersons haben ernsthaft darüber nachgedacht, den Honigsammelprozess vor 10 Jahren zu vereinfachen. So erschien im Februar 2015 ein Video im Netzwerk, das in ein paar Tagen etwa eine Million Aufrufe sammelte. In dem Video wurde eine neue Art von Bienenstock demonstriert: Ein Container wurde einfach ersetzt und der Hebel wurde gedreht; weiterer Honig floss unabhängig.

Den Australiern gelang es, einen Bienenstock mit einem einzigartigen Kunststoffrahmen zu schaffen. Es enthält kein schädliches Bisphenol A und besteht zum Teil aus Waben. Bienen füllen die Wabe bis zum Ende, und dann öffnet sich der unter dem Namen Flow patentierte Rahmen, um den Honig abzulassen.

Honig fließt aus Waben Flow Frame in der Nähe Die Schöpfer des revolutionären Rahmens

Die Vorteile dieser Technologie liegen auf der Hand. Jetzt müssen Sie keine Bienen aus ihrem Nest rauchen, was immer mit Bissen und dem Tod von Insekten behaftet ist. Die Erfinder versprechen, dass ihre Erfindung die Gesundheit der Bienen schützt und die Zeit, die Imker für die Gewinnung und Verarbeitung von Honig aufgewendet haben, erheblich verkürzt. Natürlich wird der Imker noch einen Rauch verwenden, um die Ordnung in den Bienenstöcken aufrechtzuerhalten.

Es ist erwähnenswert, dass einige Imker trotz des Erfolges des Projekts skeptisch sind und an der Echtheit des beliebten Videos zweifeln. Nun, nur die Zeit wird zeigen, wie diese Neuheit in der Imkerei Fuß fassen wird.

Sichere Zeckenkontrolle

Wissenschaftler der University of Minnesota arbeiten an der Entwicklung eines innovativen Geräts für die Zucht von Varroa-Milben. Diese Milben sind ein Gewitter der Imkerei. Experten sagen, dass das neue Gerät keine Pestizide und andere schädliche Chemikalien enthält.

Die Technologie befindet sich in der Entwicklung, daher kennen wir nur einige Details. Die Erfindung besteht aus einem Rahmen aus einer umweltfreundlich abbaubaren Substanz. Das Funktionsprinzip besteht darin, dass eine spezielle Vorrichtung im Inneren des Rahmens auf die gewünschte Temperatur erhitzt wird und dann die männliche Varroa-Milbe sterilisiert wird. Somit wird der biologische Zyklus der Existenz von Milben in einer bestimmten Bienenkolonie zerstört.

Während neue Technologien noch nicht auf dem Markt sind, verwendet die Imkerei verschiedene Methoden, um ein bösartiges Zecken zu kontrollieren. Und wir bieten an, ein Video darüber zu sehen, wie die Bienen selbst mit einem Tick kämpfen.

Neue Gebärmutterentfernungstechnologie

Karl Genter, ein erfolgreicher deutscher Imker, hat lange Zeit versucht, den Schlupfprozess zu verbessern. Infolgedessen entwickelte er eine Technologie, um das Schlüpfen zu vereinfachen und die Anzahl der verwurzelten Larven zu erhöhen. Die Methode von Dzhenter hat in ihrer Heimat an Beliebtheit gewonnen, aber in unserem Land sind diese Technologien für Imker unzugänglich und teuer.

Dzhenters Erfindung ist eine Kunststoffwabe mit zusammenlegbaren Zellen. Wie die Deutschen die Methode ihres Landsmannes perfektioniert haben und welche anderen Techniken der Imkerei die deutschen Imker bieten, finden Sie in der folgenden Videostory.

Erfolge der heimischen Imker

Wenn man sich ausländische Experten anschaut, sollte man nicht vergessen, dass einheimische Imker einen großen Beitrag zur Entwicklung dieser Industrie geleistet haben. Die Bienenhäuser von Transkarpatien und Baschkirien sind auf der ganzen Welt für ihren heilenden Honig und ihre hohe Produktivität bekannt. Und jetzt entwickeln unsere Wissenschaftler und Praktiker weiterhin neue Methoden und Technologien für die Imkerei. Lassen Sie uns herausfinden, was es Neues in der Welt der Bienenzucht gibt.

Innovativer Rahmen

Doktor der biologischen Wissenschaften A. G. Mannapov hat mehrere Jahre lang den natürlichen Lebensraum von Bienen untersucht. Er stellte fest, dass in der natürlichen Umgebung der Bienen die besten Voraussetzungen für das Leben und folglich die Produktion von Honig geschaffen werden. Daher hat der Rahmen, der in der traditionellen Imkerei verwendet wird, viele Nachteile. Um möglichst natürliche Bedingungen für die Bienen zu schaffen, haben Wissenschaftler einen innovativen Rahmen entwickelt. Die Breite der Seitenlatten beträgt 34 ​​mm, so dass sich im Bienenstock eine natürliche Belüftung und eine ideale Lufttemperatur bilden.

Wissenschaftler führten eine Reihe von Experimenten durch, in denen sie die Abhängigkeit des Mikroklimas in Nestern von der Art des verwendeten Rahmens untersuchten. In der Versuchsgruppe, in der ein neuer Rahmen verwendet wurde, wurden die günstigsten Bedingungen für das Leben der Bienenvölker geschaffen.

Auf dem internationalen Imkereiforum stellte Mannapov eine neue Generation von Rahmen vor. Es wurden weitere neue Technologien vorgestellt, die einen völlig neuen Ansatz für die Imkereibranche darstellen. Der Professor beschrieb ausführlich alle Vorteile der neuen Erfindung und sprach die Hauptrichtungen aus, in die sich die Industrie entwickelt. Die vollständige Version seiner Rede können Sie im nächsten Video sehen.

Bienenverlängerungsmethode

Jeder Imker weiß, wie wichtig es ist, dass die Bienen vor allem im Frühjahr einwandfrei funktionieren. Zu dieser Jahreszeit geben die Bienen viel Energie für die Erwärmung aus, was sich negativ auf die Brutgeschwindigkeit auswirkt. Daher ist es wichtig, für Bienenvölker angenehme Bedingungen zu schaffen, in denen sie Larven aktiv legen.

In der der Imkerei gewidmeten Ausstellung sprach der Präsident der ukrainischen Imkervereinigung über seine Leistungen bei der Herstellung von hochwertigem Honig. L. I. Vered schlug ein Verfahren vor, um Bienen unter Verwendung eines speziellen Thermofilms schnell zu züchten. Sie können die Eigenschaften des Materials und seine Vorteile in einer Videokonferenz betrachten.

Pin
Send
Share
Send
Send


Загрузка...

Video ansehen: Bienenkonferenz: Stadtimkerei - Fortschritt oder Schweinezyklus (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien